Externer Audio Eingang beim Becker Traffic Pro

  • Hallo miteinander,


    ich habe ein gebrauchtes Becker Traffic Pro gekauft und möchte eine externe Signalquelle (MD Recorder oder Kassettenrecorder) an das Becker Gerät anschließen.


    Dazu müßte es doch möglich sein, eine abgeschirmte Leitung mit den Eingängen für den CD Wechler am Becker und meiner externen Signalquelle zu verbinden. Kann mir jemand sagen, welche Kontakte auf der Rückseite die NF Eingänge für den CD-Wechler sind und/oder ob andere Dinge dagegen sprechen dies zu tun? Mir ist klar, daß ich dann einen CD Wechler nicht mehr anschließen kann - brauch ich aber auch nicht. Mir geht es darum, weiterhin Kassetten und MD über mein Becker höhren zu können.


    Vielen Dank und Grüße an alle
    Wolfgang

  • Hallo,
    sollte eigendlich bei jedem Becker-Händler verfügbar sein.
    Wir bauen es auch direkt so um, daß eine ev. bereits vorhandenes Telefon-Line-In einfach anzustöpseln ist, der Telefon-In liegt am gleichen Stecker.


    Gruß Thomas
    www.navisys.de

  • Hallo,


    das mit dem AUX-in Adapter ist eine gute Idee, dummerweise will kein HÄndler in meiner Nähe (Mannheim) davon etwas wissen, geschweige denn einbauen. Alle halten sich für die großartigsten Experten und meinen mitreden zu müssen, sehen aber überall nur Propleme ("sooo einfach ist das ja alles gar nicht") und wissen wahrscheinlich überhaupt nicht worum es geht. Ich bin es jedenfalls leid und muß mir jetzt selber helfen.


    Ich nehme an, der AUX-In Adapter ist eine einfache abgeschirmte Kabelverbindung von Pin 18, 19 und 20 des Becker Gerätes, wobei die Abschirmung beider Kanäle (L und R) an Pin 18 muß. Diese Kabelverbindung endet in 2 Cinch-Buchsen und der AUX-in Adapter ist fertig - oder irre ich mich. Muß evtl. noch etwas anderes beachtet werden z.B. ein Übertrager 1:1 zur galvanischen entkopplung? Zusammenlöten könnte ich es selber.


    (Hallo Thomas, bei Dir kann ich das Teil zwar bestellen, aber der Preis liegt unter der Mindestbestellgrenze).


    Gruß
    Wolfgang

  • Hallo,
    die Bestellnummer bei Becker ist: 1319.116
    2x Cinch für AUX, 1x Chinch für Telefon-IN
    Es wird Audio re+li und Audio-Masse des Wechslereingangs für den AUX genutzt.
    Ich sehe keinen Sinn darin Ware die billiger ist wie das Porto durch die Gegend zu schicken, dann müßten wir die Versandkosten für den Kleinkram deutlich teuer machen um die dafür anfallende Arbeitszeit und Nebenkosten zu finanzieren.
    Wir gehen halt den Weg, daß wir Kunden beim Gerätekauf gleich einen kompletten Anschlußkabelsatz mitzuliefern, da ist dann alles was man so benötigt mit bei.


    Gruß Thomas
    www.navisys.de

  • Also wenn man nur den AUX Adapter für einen MP3-Player, MD-Player etc. benötigt, dann kann man sich den Adapter bei Conrad Electronic in Mannheim oder über den Versandhandel besorgen.
    www.conrad.de
    LINE IN ADAPTER
    Artikel-Nr.: 378292 - 62
    Preis 7.95 EUR
    Adapter mit Mini-Klinkenstecker an einem Ende. Oder man besorgt sich die Einzelteile, Mini-Klinkenkabel und Adapterstecker und lötet selbst. Das ist kein Hexenwerk die Belegung des Steckers (L,R, Masse) steht im Handbuch. Wer natürlich einen Cinch Anschluß benötigt lötet eben ein Kabel mit Cinch-Buchsen dran.
    Funktioniert wunderbar, ich habe einen MD-Player angeschlossen.


    Gruß Peter

  • Hallo,


    (ich bin Hollander, so entschuldigungen fur meine sprache) :)


    Ich habe eine frage uber dem AUX ingang.


    Wenn ich eine walkman ministecker verbindet met dem becker pinnen 19 und 20 (links und rechts) (handwerk) muss ich denn auch die masse anschliessen? Aber womit und wer? Oder kann man diese onhe risico los lassen?
    Und weiter, es git nun jetzt zwei aamschliessungen, mein walkman plug hat 4! So ist das signal mono?


    Sie sehen, viele fragen, keine antworten :)


    gruss
    Dirk

    Almera

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Hi,


    nein du kannst die masse nicht weglassen, Masseeingang ist PIN 18.
    Der 4pol. Ausgang bei deinem Kabel bedeutet wohl, daß Masse für L + R separat ausgeführt ist.( Oft ist Masse einfach die Abschirmung der Leitung).
    Du musst also die beiden Masseleitungen verbinden und die Signalleitungen L + R jeweils separat auf PIN 19 und 20.


    gruss harlond

  • Harlord, vielen dank! Nun is es jetzt deutlich :)


    So ich kan die twei aussene kabels (vom eine alte kopfhorer) simpel verbinden/combinieren und diese an der masse anschliessen.


    Hoffentlich ist der musik dann nich so slecht zu horen mehr :)

    Almera

    Einmal editiert, zuletzt von ()