nerviger Gong beim CARIN 440

  • Hi Leute!


    Ich hoffe ich nerve nicht... :-)


    Wenn ich mein Auto abstelle, dann kommt nach kurzer Zeit 3 mal der nervige "Gong".... weiß der Geier, wozu das gut sein soll. Ich komme oft erst spät nach Hause und blöderweise mag mein Hund diesen Gong nicht. Der rastet immer fast aus und bellt die ganze Nachbarschaft zusammen.....


    Kann man das irgendwie abstellen? Die anderen Töne sind auch net besser, die mag der Waldi auch nicht...


    ...hoping for some hints.....

  • Hallo,


    leider kann man diesen Ton nicht abstellen.
    Dieser Ton soll einen daran erinnern das Bedienteil abzunehmen.
    Ein kleiner Trost: In dem "Initialisierungsmenü" kann man die Ton-Art und die Ton-Lautstärke verändern.


    Gruss

  • Zitat

    Original von cdfcool
    Nervt das nur mich oder gibt es keine Lösung?


    Klar gibt es eine Lösung: Bedienteil abnehmen!
    Der Gong dient dem Diebstahlschutz, wie es Semi bereits erwähnt hat.


    Gruß
    MS5500

  • Also, mich nervt dieser "Gong" auch. Das Bedienteil abzunehmen hilft ja nichts, da der Ton so kurz nach dem Abschalten des Motors ertönt, dass man gar keine Zeit zum rechtzeitigen abnehmen hat.


    Schade, dass es da keine Lösung zu geben scheint. :(

  • PS: Dieser Umstand hat mich schon überlegen lassen, ob ich das Teil wieder verkaufe..... Der Hund genießt hier verständlicherweise Priorität.


    Was mich eigentlich ärgert, ist halt, daß man wohl sicher Softwaremäßig noch einiges aus den Teilen rausholen könnte (Gerade zum Display würde mir genug einfallen....), aber niemanden das Gerät mehr interessiert. So werde ich mir auch sicher kein aktuelleres Gerät dieser Firma kaufen, denn das dauert sicher auch nicht allzulange, bis das dann veraltet ist und nicht mehr gepflegt wird....

  • hallo, ich werde mir sobald auch kein Gerät dieser Firma kaufen.


    Das liegt daran, dass man diese nur gebraucht erwerben kann. Philips gibt es ja (so glaube ich) nicht mehr :) und kann somit keine Navis bauen

  • Wo wir beim nerven sind:


    Jedes mal wenn ich das Radio einschalte piept es nach einigen Sekunden und ich muss bestätigen, dass ich "beim fahren stets auf die Straßenverkehrsordnung achte"!!!


    Hab ich was falsch angeschlossen (unwahrscheinlich)oder ist es bei euch auch so?


    Es ist wirklich nervig.
    Der dreimalige Gong beim abschalten ist dagegen schnell vergessen.

  • Hab ich schon folgendes erwähnt?


    Ich bin mit dem Carin 440 recht zufrieden. Nur habe ich hin und wieder das Gefühl, dass er die Distanzen falsch angibt/errechnet.


    Sind es zu einer Kreuzung noch ca. 15m so zeigt es z.B. 50m. Dabei habe ich stets mehr als drei Sateliten, meistens 6 bis 7.


    Eine Ansage "An der nächsten Kreuzung links"...
    meldet es daher oft zu spät.


    Bei mehrspurigen, stark befahrenen Straßen habe ich daher manchmal Probleme noch rechtzeitig die Spur zu wechseln.


    Habt Ihr ne Idee?

  • He? Das Tachosignal scheint OK zu sein; einen Impuls für einen km/h. Einfacher geht es nicht. Zudem sollte sich der Rechner doch auf den Impuls einstellen.


    Der Rechner ist waagerecht verbaut.
    Dürfte auch keine Probleme geben.


    Gibt es im servicemenu Einstellungsmöglichkeiten, welche die Genauigkeit beeinflußen?

  • Den "Gong" kann man in verschiedene Tonfolgen umschalten und in der Lautstaerke veraendern, ganz abschalten kann man ihn nicht.


    "Jedes mal wenn ich das Radio einschalte piept es nach einigen Sekunden... "
    Das sollte nicht jedes mal passieren, sondern nur, wenn das Fahrzeug inzwischen fuer > 2 Minuten ausgeschaltet gewesen ist. Wenn nicht, kann es sein, dass Dauerplus nicht richtig angeschlossen ist. Den Warnhinweis kann man aus rechtlichen Gruenden nicht abschalten.


    "Sind es zu einer Kreuzung noch ca. 15m so zeigt es z.B. 50m..."
    Auf der Karten-CD sind die Entfernungen bis zum Kreuzungsmittelpunkt gespeichert, bei grossen Kreuzungen kann es eine Abweichung geben. Genau so verhaelt es sich auch bei Autobahnabfahrten: Entfernung bis zum rot/weiss gestreiften Schild und nicht bis zum Beginn der Ausfahrtsspur.


    "Gibt es im servicemenu Einstellungsmöglichkeiten, welche die Genauigkeit beeinflußen?"
    Nein.


    In groesseren Staedten sollte man immer eine aktuelle Karten-CD verwenden. Im uebrigen ist das System schon fast 8 Jahre alt und kommt mit der Rechenleistung nicht mehr so gut "hin". Wer benutzt noch einen PC Baujahr 1997 mit Windows XP?