Partner von Discover Outdoor
Der aktuellsten Generation seiner GPS-Multisport-Smartwatch fenix, verpasst Garmin eine Kartendarstellung und umfangreiche Navigationsfunktionen ... Weiterlesen...

1

Donnerstag, 2. März 2017, 12:17

Navi Kaufberatung

Hallo,

ich benutze z.Z. das Navigon 72 Plus Live und dort wird nnun in diesem Jahr die Live Funktionen abgeschaltet und somit ist es für mich nicht mehr brauchbar.

Ich bin bruflich Vielfahrer mit ca. 200tkm Jahr und im Kundendienst in De und EU unterwegens.

Nun suche ich ein Gerät mit wirklich guter Navigationssoftware, Live Funktion (Verkehr, Blitzer), unbegrenzten Speichermöglichkeit für Favoriten (Kunden, ca. 1000), Routenplaner bzw.Tagestourenplaner
Das Gerät sollte übersichtlich und leich lesbar sein und nur notwendige Informationen einblenden, störender schnick-schnack sollte entfallen. Wichtige Informationen sind für mich Km/h Anzeige, Tempolimit, Entfernung Ziel in Km und Zeit (Ankunft/Dauer), sinnvolle Streckenführung bzw. sinnvolle alternativ Strecken wenn auf der bisherigen Strecken mit Verzögerungen (Unfall, Stau) zu rechnen ist.

Was für mich nicht so entscheiden ist, ist der Preis bzw. kostenlose kartenupdate...das setze ich von der Steuer ab. Wesentlich entscheidender ist die Qualität. Ich bevorzuge einfache, schlichte übersichtliche Geräte mit akkurater Streckenführung welche mich immer mit aktueller Informationen zum Verkehr versorgen in der Größe ab 5 Zoll.

Kennt jemand so ein Gerät, welches dem nahe kommt? muss kein Navigon/Garmin sein, kann auch von jemand anderem sein

Recht herzlichen Dank für die Insider Info´s :)

rohoel

Moderator

Beiträge: 23 058

seit: 11. September 2006

Navigation: gopal, navigon, tomtom, einige apps

Wohnort: irgendwo im nirgendwo

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. März 2017, 19:17

ich würde mir die tomtom 5100/5200 anschauen, die verkehrsdienste sind ungeschlagen.
ob 1000 adressen gehen, habe ich nicht getestet, die adressen sind aber am pc einfach zu verwalten und werden beim ersten start am morgen auf dem navi zur verfügung stehen (integrierte sim).
das routing ist ok, kleine abstriche muß man wohl immer mal in kauf nehmen, egal was man an die scheibe hängt. am gardasee bin ich dann auf mein altes medion / navigon umgestiegen, da hat mich der hanshans verlassen bzw war nicht wirjlich fahrbar.
das gerät hat nur wenig ablenkende infos in der anzeige, spartanischer geht es kaum, das von dir genannte ist aber drin.


mfg rohoel.
meine letzten Skins PE3.0..++..PE2.0 und eine Einsteigeranleitung (ESA) für GOPAL 2, GOPAL 3, GOPAL 4 und GOPAL 5
bitte auch mal auf die FORENSUCHE klicken - es erfolgt kein Support per PN oder MAIL!!

App-Vergleich

!! Rauchmelder retten Leben !!

tourenfahrer55

Master of Desaster

Beiträge: 2 260

seit: 18. März 2009

Navigation: Garmin diverse Ipad 3 / Iphone 7 +

Wohnort: Ratingen /Leichlingen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 3. März 2017, 07:20

Vorher mal im Werksforum einlesen und schauen mit welchen Problemen die Nutzer zu tun haben. Fast jedes Update ist ein Glücksspiel was mit Zurücksetzen und einem Reset endet . Ein Ärgerniss was sich wie ein roter Faden durch das Werksforum zieht .
iPhone 7+& iPad 3 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai IX 20 mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here

4

Freitag, 3. März 2017, 08:01

Danke sehr für die Tips. Ich habe gehört, dass TomTom kundendaten verkauft und fleißig Bewegungsdaten sammelt...ist das noch so? Und was für mich noch von Interesse ist, ist der Hinweis mit dem Gardasee (bin da viel auf der Ecke) liegt es mangelhaften Kartendaten oder ist der Tom in der EU eh etwas mangelhaft, was das routing betrifft?

danke euch beiden

rohoel

Moderator

Beiträge: 23 058

seit: 11. September 2006

Navigation: gopal, navigon, tomtom, einige apps

Wohnort: irgendwo im nirgendwo

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 3. März 2017, 18:20

tomtom sammelt bewegungsdaten, stimmst du dem nicht zu, sind die verkehrsdienste geschichte. irgendwo müssen die daten ja herkommen. ;)
am gardasee waren viele wegattribute offensichtlich falsch, da wurde man mit dem auto steilste strassen raufgeschickt, die nur für fußgänger waren und teilweise treppen enthielten. das würde ich aber nicht auf das ganze ausland hochaddieren, ich war in anderen ländern mit tadellosem routing.
wegen solcher dinge habe ich immer ein zweitgerät zur hand, das hat mir auch in deutschland schon oft geholfen (tomtom und mannheim - naja). ;)
behalte dein navigon für solche zwecke, dann bist du sicher und hast auch unterschiedliche kartenanbieter zur hand.


mfg rohoel.
meine letzten Skins PE3.0..++..PE2.0 und eine Einsteigeranleitung (ESA) für GOPAL 2, GOPAL 3, GOPAL 4 und GOPAL 5
bitte auch mal auf die FORENSUCHE klicken - es erfolgt kein Support per PN oder MAIL!!

App-Vergleich

!! Rauchmelder retten Leben !!


Zum Seitenanfang
Mittwoch, 29. März 2017, 13:07

Werbung © CodeDev