Partner von Discover Outdoor
Endlich alle Zahlen zusammen. Die neue Statistikseite zu den POIbase-POIs ist jetzt online... Link zur ganzen News...

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum pocketnavigation.de u. geo24.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.


  • »Johnny B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

seit: 30. November 2004

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. Januar 2005, 23:32

Die ultimative Lösung zum Desktop für den MDPNA 150

english version of this posting available here .

  • Vorwort:

    Die nachstehenden Schritte habe ich in Zusammenarbeit mit Usern dieses Forums und drei holländischen Nutzern von handyfragen.de erarbeitet. Mit Hilfe dieser Anleitung wird
  • Der Autostart des MDPNA 150 verhindert,
  • der CE-Desktop angezeigt,
  • die Taskleiste aktiviert,
  • die Möglichkeit eingerichtet, die Navigation vom Desktop aus zu starten und
  • das Navigationsprogramm zu beenden, sofern bisher keine Möglichkeit bestand.
[list]Disclaimer:

Der Medion MDPNA 150 ist ein StandAlone-Navigationsgerät mit einer WIN CE Net 4.2-Basis. Seitens des Herstellers wurden Vorkehrungen getroffen, die einen Zugriff auf den Windows-Desktop und damit die Nutzung des Gerätes für andere als die vorinstallierte Software verhindern soll. Dies geschieht letztendlich, um die Störanfälligkeit des MDPNA auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Mit Hilfe der hier beschriebenen Anleitung werden diese Schutzmaßnahmen umgangen. Ich übernehme daher keinerlei Verantwortung für Schäden/Fehlfunktionen jeglicher Art, die als direkte oder indirekte Folge aus der Anwendung dieser Schritte resultieren. Wer diese Anleitung ausführt, muss sich darüber im Klaren sein, dass er auf seinem MDPNA ggf. einen Absturz der Funktionen oder des Betriebssystemes provozieren kann. Sollte in diesem Fall auch ein Hardreset keine Rettung mehr bringen und das Gerät zum Service eingeschickt werden müssen, ist Medion mit Sicherheit in der Lage, die vorgenommenen Manipulationen festzustellen und eine Reparatur auf Kulanz/Garantie abzulehnen. Wer nicht bereit ist, diese Risiken bewusst in Kauf zu nehmen und mich von der o. a. Haftung freizusprechen, soll und darf diese Schritte nicht ausführen.[/list][list]Hintergrundinfos:

In der Registrierung befindet sich ein Schlüssel, der eine Datei mit Namen "ST.exe" im ROM des Gerätes ausführt. Bislang sind mir zwei Varianten dieses Programmes bekannt, das entweder sofort das Navigationsprogramm startet, oder auf den berühmten Auswahlbildschirm mit den drei Symbolen führt. Das "Navigation"-Symbol ruft die Datei "MNAVDCE.exe" im Ordner "Medion" auf. Dies machen wir uns zunutze, indem wir ein anderes Programm als Navigationsprogramm "tarnen" und uns von dort aus weiter zum Ziel vortasten.[/list]
  • Benötigte Tools:

  • Registrierungs-Editor - Für unsere Zwecke reicht der PHM Registry Editor in der Handheld PC Edition ARM aus. Freeware und erhältlich unter http://www.phm.lu/Products/Embedded/
  • TotalCommander für WindowsCE - Freeware und erhältlich unter http://www.ghisler.com/wince2x.htm
  • Showtaskbar von Gábor Kovács - Freeware, Download drei Postings weiter unten (Danke hewaan).
  • USB-Kabel aus der Verpackung
  • Netzgerät für den MDPNA 150
  • PC mit ActiveSync
  • Vorgehensweise:

  • Zuallererst sollte der MDPNA an das Stromkabel angeschlossen werden. Nichts ist dämlicher als eine Aktion, die durch Stromausfall kaputtgemacht wird. Danach das Gerät mit dem USB-Kabel an den PC anschließen
  • Via ActiveSync wird die Datei RegEdit.Jup_ARM.cab auf den Ordner "Storage Card" kopiert. Wir benötigen sie später.
  • Vom PC aus TotalCommander für WinCE installieren (Bitte darauf achten, dass er NICHT im Standardspeicher für Programme sondern auf die Speicherkarte installiert wird! Den Warnhinweis auf dem MDPNA-Display, dass es sich um eine veraltete Version handelt, ignorieren und die Installation durch Drücken des Joysticks abschließen!)
  • Vom PC aus die Datei "showtaskbar.exe" im Verzeichnis "\windows\autostart" des Gerätes ablegen.
  • Vom PC aus die "cecmd.exe"-Datei aus dem TotalCommander-Verzeichnis in das "Medion"-Verzeichnis im Gerät kopieren.
  • Jetzt wird es etwas knifflig: Vertauscht die Dateinamen der "MNAVDCE.exe" und der "cecmd.exe".
  • Vom PC aus auf der Speicherkarte unterhalb des Ordners "\Storage Card\Medion" einen Ordner "Desktop" anlegen. Hier müssen zwei Textdateien mit dem Namen "WCE.TXT" und "POI.INI" liegen, damit das System diesen Ordner als Kartenordner anerkennt.
  • So gerüstet, kann es nun losgehen: PNA vom PC trennen und das Navigations-System beenden. Entweder gelingt dies über den kleinen grünen Haken unten rechts, oder durch das Umschalten der Karte auf "Desktop" - je nach Softwareversion.
  • Man gelangt jetzt auf den Startup-Screen und landet beim Anwählen der Navigation im TotalCommander. User ohne StartUp-Screen führen einen Soft-Reset durch (links mit dem abgeschraubten Kopf des Stylus ins Resetloch pieksen) und landen dadurch ebenfalls im TotalCommander
  • Im TotalCommander das "\windows\autostart"-Verzeichnis suchen und die Datei "showtaskbar.exe" ausführen.
  • Die Taskleiste ist als graue dünne Linie bereits zu erkennen.
  • Vom TotalCommander aus starten wir die Installation des Registrierungs-Editors durch Anwählen der Datei "RegEdit.Jup_ARM.cab", die wir im zweiten Schritt auf der Speicherkarte abgelegt haben. Auch hier ignorieren wir die Warnung, dass es sich um eine veraltete Version handelt und schließen die Installation durch Drücken des Joysticks ab.
  • Das installierte Programm finden wir im Ordner "\Programme\PHM Tools\regedit.exe"
  • Nach dem Starten des Editors suchen wir den Ordner HKEY_LOCAL_MACHINE\init
  • Da die Darstellung des Reg-Editors leider für ein doppelt so großes Display ausgelegt ist, wird es jetzt nochmal knifflig: Am rechten Rand werden die Symbole für die Schlüssel angezeigt. Das unterste sollte der Schlüssel "Launch80" mit dem Wert "ST.exe" sein - Doppelklick auf das Symbol öffnet den Edit-Modus, den wir nur zur Kontrolle aufrufen und danach wieder durch Klick auf das Kreuz oben rechts verlassen. Ggf. die anderen Schlüssel "durchklicken", bis der richtige gefunden ist.
  • Den richtigen Schlüssel jetzt EINMAL anklicken (Symbol wird grau unterlegt)
  • Den Schlüssel durch "Edit - Delete" löschen und den Reg-Editor verlassen - Damit ist der Autostart deaktiviert.
  • AM PC im Ordner "Medion" des MDPNA jetzt die Dateinamen "cecmd.exe" und "MNAVDCE.EXE" wieder zurücktauschen.
  • Am PC eine Verknüpfung zur "MNAVDCE.EXE" erstellen und in den Ordner "\Windows\Desktop" verschieben.
  • Fertig
Johnny
just enjoy it! - meet Johnny B. & friends at the DJFactory
Handyfragen? - Hier gibt's die Antworten

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Johnny B.« (16. März 2005, 11:06)


maxisda

Anfänger

Beiträge: 27

seit: 9. Januar 2005

Navigation: mdpna 150 (95023 vers.1)

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Januar 2005, 08:49

Bitte füge mal noch mit an, ob dies für wirklich alle Versionen Des MDPNA 150 geht bzw. mit welcher Version du es getestet hattest! Ich habe zb. den 95023.

Danke, max

  • »Johnny B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

seit: 30. November 2004

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Januar 2005, 07:45

Hallo maxisda,

definitiv bestätigen kann ich die Funktion derzeit für den 95023, 95058 und den 95084. Andere konnte ich bisher nicht austesten. Ich werde die Tabelle mit den Versionsnummern, die auf kplans Datensammlung basiert, noch um das Feld "Autostart-Tweak" erweitern, damit man das schneller überblicken und ggf. nachtragen kann.
Johnny
just enjoy it! - meet Johnny B. & friends at the DJFactory
Handyfragen? - Hier gibt's die Antworten

Beiträge: 990

seit: 15. Dezember 2004

Navigation: SDA Business(T-Mobile mit Falk+TMC+BT)

Wohnort: Toronto/Saskatchewan/Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Januar 2005, 22:07

RE: Die ultimative Lösung zum Desktop für den MDPNA 150

>>Bisher ist mir lediglich der BetaPlayer 0.04 (ausschließlich diese Version) >>für die Aktivierung der Taskleiste bekannt. Freeware und erhältlich unter >>http://betaplayer.corecodec.org - Im Download-Bereich die >>Datei betaplayer.setup.0.04.exe nehmen

Hallöschen

im anhang hab ich ein programme der ohne BETAPLAYER Taskleiste aktiviert. einfach nach Unzip die datei "showtaskbar.exe" auf desktop des MDPNAs kopieren. die Taskleiste kann jetzt per doppelklick auf dieser datei aktiviert werden. Ihr konnt das verknüpfung auch in Autostart ordner legen, damit wird die Taskleiste immer nach neustart automatisch aktieviert. funktioniert auf meine MDPNA 95023 2te real version einwandfrei.

undja das gute satz von Johny B muss ich ja auch hier einfügen ;-)

Der Medion MDPNA 150 ist ein StandAlone-Navigationsgerät mit einer WIN CE Net 4.2-Basis. Seitens des Herstellers wurden Vorkehrungen getroffen, die einen Zugriff auf den Windows-Desktop und damit die Nutzung des Gerätes für andere als die vorinstallierte Software verhindern soll. Dies geschieht letztendlich, um die Störanfälligkeit des MDPNA auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Mit Hilfe der hier beschriebenen Anleitung werden diese Schutzmaßnahmen umgangen. Ich übernehme daher keinerlei Verantwortung für Schäden/Fehlfunktionen jeglicher Art, die als direkte oder indirekte Folge aus der Anwendung dieser Schritte resultieren. Wer diese Anleitung ausführt, muss sich darüber im Klaren sein, dass er auf seinem MDPNA ggf. einen Absturz der Funktionen oder des Betriebssystemes provozieren kann. Sollte in diesem Fall auch ein Hardreset keine Rettung mehr bringen und das Gerät zum Service eingeschickt werden müssen, ist Medion mit Sicherheit in der Lage, die vorgenommenen Manipulationen festzustellen und eine Reparatur auf Kulanz/Garantie abzulehnen. Wer nicht bereit ist, diese Risiken bewusst in Kauf zu nehmen und mich von der o. a. Haftung freizusprechen, soll und darf diese Schritte nicht ausführen.


EDIT:.
habe nie daran gedacht, damals hatte ich versehntlich ne gleichen zip datei mit gezipt gehabt.
heute habe ich sie geändert, also nach unzip bleibt nur das Showtaskbar.exe über, was ihr auch braucht.
mfg hewaan
»hewaan« hat folgende Datei angehängt:
  • showtaskbar.zip (820 Byte - 97 625 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 02:16)
endlich wieder deutschland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hewaan« (7. Juli 2005, 22:35)


  • »Johnny B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

seit: 30. November 2004

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Januar 2005, 22:20

Whow! Das ist ja mal cool - ist sogar vom Autor des BetaPlayers geschrieben worden ;).

Hewaan: Die Zip-Datei enthält "sich selbst" nochmal drin - soll das so sein?
Johnny
just enjoy it! - meet Johnny B. & friends at the DJFactory
Handyfragen? - Hier gibt's die Antworten

Beiträge: 990

seit: 15. Dezember 2004

Navigation: SDA Business(T-Mobile mit Falk+TMC+BT)

Wohnort: Toronto/Saskatchewan/Hamburg

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Januar 2005, 22:26

Nach unzipbleibt die Orignal zip Datei natürlich auch da. du brauchst den jedoch nicht. kannst löschen.
endlich wieder deutschland

  • »Johnny B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

seit: 30. November 2004

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Januar 2005, 22:49

Das meinte ich nicht, sondern:

In der Zip-Datei selbst befindet sich noch eine Zip-Datei, die exakt den gleichen Inhalt hat.
Johnny
just enjoy it! - meet Johnny B. & friends at the DJFactory
Handyfragen? - Hier gibt's die Antworten

Beiträge: 990

seit: 15. Dezember 2004

Navigation: SDA Business(T-Mobile mit Falk+TMC+BT)

Wohnort: Toronto/Saskatchewan/Hamburg

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Januar 2005, 00:18

ja hast recht gehabt. das hab ich versehntlich mit gezipt.aber hat auch keine nebenwirkungen da du nur die showtaskbar.exe brauchst. alles anderes kannst du löschen.
endlich wieder deutschland

  • »Johnny B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

seit: 30. November 2004

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Januar 2005, 00:32

Prima, vielen Dank - habe die Anleitung überarbeitet ;)
Johnny
just enjoy it! - meet Johnny B. & friends at the DJFactory
Handyfragen? - Hier gibt's die Antworten

maxisda

Anfänger

Beiträge: 27

seit: 9. Januar 2005

Navigation: mdpna 150 (95023 vers.1)

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 14. Januar 2005, 14:39

Noch ne Frage:

Welche Speicherkarte ist hierfür sinnvoll? Habe jetzt eine 256er mit der Deutschlandkarte drin? Ist es sinnvoll eine größere zu nehmen oder reicht der Platz noch aus??

  • »Johnny B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

seit: 30. November 2004

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 14. Januar 2005, 19:28

Das hängt natürlich davon ab, welchen persönlichen Nutzen Du aus diesem Wissen ziehen möchtest. Wenn Du den MDPNA z. B. als mobilen MP3-Player nutzen willst, dann wirst Du mit der 256er Karte auf Dauer nicht glücklich. Momentan verwende ich eine 512er SD-Karte und komme damit gut aus.
Johnny
just enjoy it! - meet Johnny B. & friends at the DJFactory
Handyfragen? - Hier gibt's die Antworten

Ferninho47

Anfänger

Beiträge: 24

seit: 20. Oktober 2004

Navigation: Medion MD95023

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 21. Januar 2005, 15:07

showtaskbar.exe

wo finde ich diese denn?

  • »Johnny B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

seit: 30. November 2004

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 21. Januar 2005, 17:20

RE: showtaskbar.exe

Zitat

Original von MrFloh
wo finde ich diese denn?


Speicherkarten? Normalerweise bei jedem Speicherkarten-Händler Deines Vertrauens (inkl. Geiz-ist-geil und ich-bin-nicht-blöd-Shops), einfach mal bei google gucken, ooooder natürlich mal bei der Speicherkarten-Aktion für die Forenmitglieder reinschauen ;)
Johnny
just enjoy it! - meet Johnny B. & friends at the DJFactory
Handyfragen? - Hier gibt's die Antworten

H_B_H

Anfänger

Beiträge: 17

seit: 21. Januar 2005

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 21. Januar 2005, 21:39

Wie kann ich die Navi-Software beenden?

Nachdem ich mir meinen Desktop nun schon schön eingerichtet habe kann ich die Originale Navi-Software auch schön über den Desktop starten... Leider funktioniert das Beeenden nicht wirklich - wenn ich auf das kleine grüne Häkchen unten rechts im Bildschirm klicke komme ich auf die Grundeinstellungen, wo ich Datum/Uhrzeit, Helligkeit, Kalibrierung usw. einstellen kann...

So richtig auf den Desktop komme ich aber leider nicht zurück... :(

Gibt's hier evtl. noch nen Geheimtrick?

Danke & schönen Abend noch!

Bastian

  • »Johnny B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

seit: 30. November 2004

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 21. Januar 2005, 21:56

Hallo Bastian,

auf dieses Problem hat mich mars62 hier auch schon einmal aufmerksam gemacht. Ich tippe darauf, dass Du die Navi-Software daher nur mit der simulierten Karte verlassen kannst.
Johnny
just enjoy it! - meet Johnny B. & friends at the DJFactory
Handyfragen? - Hier gibt's die Antworten


Zum Seitenanfang
Freitag, 29. Juli 2016, 23:38

Werbung © CodeDev