Beiträge von gleisbauer10

    Hallo Peter,


    das mit der "ökonomischen" Route, wie mein Festeinbau im Nissan bzw. "optimale" Route im Navigon ist schnell erklärt:

    Wenn ich von mir z.B. Richtung Weißenfels fahre, zeigt mir das Garmin den Weg übers Hermsdorfer Kreuz, da hier nur kürzeste bzw. schnellste eingestellt werden kann. Meine "richtigen" Geräte zeigen mir die Autobahn einschl Querverbindung über Bundesstrasse.

    Ergiebt bei ca. 20 km mehr eine Einsparung von gerade mal einer Minute, dass ist für mich Frevel.

    Nur ankommen sollte nicht der Zweck eines neuzeitlichen Navis sein!


    LG Klaus

    Ich persönlich würde nie ein Garmin mehr kaufen. Bin von diesen stark überteuerten und null weiterentwickelten Gerät masslos enttäuscht. Wenn die wenigstens vom übernommenen und dann aber geschlossenen Navigon die schon vor 10 Jahren bessere navigation übernommen hätten. Aber wahrscheinlich sind die Straßen in Amerika weit über 100km voneinander entfernt und damit würde man auch ankommen. Aber keine ökonomische Route anzubieten dürfte in Europa gar nicht zugelassen werden.

    MfG

    Klaus

    Ich bin auch riesig enttäuscht von Garmin. Habe mir das dummerweise das Driveassist 51LMT-D zugelegt. Bei meiner Kaufentscheidung bin ich von dem irrigen Gedanken ausgegegangen, das Garmin etwas vom aufgekauften Navigon gelernt haben könnte. Aber leider ist das Gegenteil der Fall.Sie haben Navigon platt gemacht und jetzt auch noch die Updates gekürzt oder vielleicht auch ganz entfallen lassen. Für mich ein Grund, das Garmin generell in Deutschland boykottiert werden sollte. Ich habe mein Navigon noch, wenn auch über 10 Jahre alt und im neuen Auto auch einen Festeinbau, der meine wichtigste Forderung an ein Navi, nämlich die ökonomischste Route, erfüllt.

    Also nie wieder Garmin!

    Hallo PSR,


    natürlich hat jeder eigene Vorstellungen, wie etwas funktionieren sollte.

    Aber mir ist z.B. die Einstellung "optimale Route" die wichtigste. In unseren dichten Strassennetz, dem Spritverbrauch und damit auch dem Umweltschutz spielt es meiner Meinung nach schon eine wichtige Rolle, das man nicht unnötige 20-50 km Umweg über die Autabahn fährt, um ca. 2 min zu sparen.

    Übrigens haben wir beide Geräte mal parallel betrieben, da sieht man deutlich die Mängel des Garmin. Meine Frau sieht das noch grasser. Leider habe ich den Termin des Rückversandes verpasst.

    Noch ein riesen Mangel im Vergleich mit dem Navigon. Garmin-Express und Navigon fresh.

    Bei Navigon sehe ich was ich gekauft habe, welches Abo abläuft, welche Karten ich installiere usw..

    Bei Garmin nichts dergleichen. Mir wird hier sogar angeboten, die Blitzerdatenbank zu kaufen, obwohl im Produkt bereits enthalten. Einzelne Karten auszuwählen-Fehlanzeige.

    Und zuletzt die Anzeige und Warnungen auf dem Display: Bei Garmin grottenschlecht, die gesterstrassen hatte ich schon erwähnt, Verwende mal beide nebeneinander, da siehst Du die deutlichen Unterschiede. Auch die Ansage der Blitzerwarnung bei Navigon: Achtung Gefahrenstelle" ist eindeutig, bei Garmin nichts dergleichen, gerade mal kurz oben ein roter Balken.

    Nun zum Schluß, aus meinen Erfahrungen kann ich nur von dem Anbieter abraten, da er navigon nun auch noch abserviert ist das noch ein grund mehr.

    Schönen Sonntag


    Grüsse

    Klaus

    Hallo PSR,


    Deine Meinung, dass Garmin fast an Navigon ran kommt kann ich ganz und gar nicht teilen.

    Ich hatte mir das Drive Assist 51 D zugelegt, da mein Navigon in die Jahre gekommen ist.

    Ich bin voll enttäuscht von diesem Produkt und würde als Note maximal eine 5- geben.

    1. Spiegelnde Glasscheibe im PKW geht gar nicht

    2. Routenplanung nur schnellste und kürzeste, die für mich wichtigste, optimal Fehlanzeige. Von der "schönen Route" die ich im Urlaub gerne verwende gar nicht zu reden.

    3. Routenauswahl zu Beginn der Fahrt (My Route) Fehlanzeige

    4. Kartenanzeige äußerst mies, meist mit Geisterstrasse

    5. Verbindung über PC mit Garmin Express, nicht der kleinste vergleich mit navigon Fresh

    Diese Liste liesse sich fortsetzen, aber damit das Forum sprengen.


    Ich hatte dummerweise vor dem Kauf geglaubt, das man vom übernommenen pertner was lernen kann, aber?

    Er wird abgestossen.

    Da giebt es nur eine Reaktion Nie wieder Garmin


    Klaus