Kartenmaterial abwärts kompatibel?

  • Guten Tag,


    ich habe das Navi 5455 von Medion (Software GoPal 6) mit Kartenmaterial aus Q2/2013. Nun gibt es im Medion-Shop das Navi X4345 mit der Software GoPal 7, aber mit Kartenmaterial von Q2/2012.


    Meine Fragen hierzu: Kann ich das ältere Kartenmaterial des neuen Navis durch das neuere des Navis 5455 ersetzen, also ist das lauffähig unter GoPal 7?


    Ich nehme an, dass ich außer den TSD-Ordnern auch die psf-Dateien ersetzen muss.


    Danke für Eure Antworten

  • Ja, das werde ich machen, Kartenmaterial vom neuen Navi auf meinen Rechner kopieren und dann alle Daten in dem Verzeichnis des neuen Navis gegen die des alten Navis tauschen. Wenn was nicht funktionieren sollte, kann ich den Tausch dann wieder rückgängig machen. Die Verzeichnisse mit den Endungen TSD enthalten dann wohl die Sprachkommandos für die jeweiligen Länder.


    Ich hatte am Sonntag Medion per Mail angefragt, ob ich die Karten des alten auch auf dem neuen Navi benutzen kann. Auskunft: geht nicht, wir haben aber Kartenmaterial für GoPal 7 aus Quartal 2/2013 im Medion-Shop. Wollen die nur Geld verdienen???

  • Auskunft: geht nicht, wir haben aber Kartenmaterial für GoPal 7 aus Quartal 2/2013 im Medion-Shop. Wollen die nur Geld verdienen???


    Könnte sein, könnte aber angehen das die das nicht besser wissen. 8)


    Die Verzeichnisse mit den Endungen TSD enthalten dann wohl die Sprachkommandos für die jeweiligen Länder.


    Die kannst du weg lassen, da sie in der Version 7 anders aufgebaut sind.
    Entweder hast du bei dem Kartenmaterial von der 7 einen Ordner "SpeechRegions" dabei, der auch wieder zu dem Kartenmaterial dazu kommt, oder du musst auf Spracheingabe verzichten.

  • Hi, Brummi, danke für Deine Infos. Das Navi soll morgen eintreffen. Ich werde es erst mal mit Simulation unverändert ausprobieren, so wie es ankommt. Danach werde ich die Kartendaten austauschen und wieder Simulation starten, danach melde mich wieder.

  • Hallo, Brummi, ich habe das Gerät bekommen. Schon beim Einrichten ist es abgestürzt, erst Streifen auf dem Bildschirm, dann ging es aus. Ich konnte zunächst die Einstellungen fortsetzen, dann wieder dasselbe. Nun kommen die Streifen gleich beim Einschalten und das Gerät schaltet sich von selbst ab, entweder Hard- oder Softwarefehler. Ich muss es also zurückschicken. Den Preis lasse ich mir erstatten. :thumbdown: X(


    Nun habe ich etwas Anderes vor: lässt sich die Software GoPal 7.0 auf meinem funktionierenden Navi E5455 installieren? :S


    Wenn ja, gibt es jemanden in Berlin, der mir das einrichten würde? Ich habe vor ein paar Jahren mal ein Medion-Navi eingerichtet und habe lange dafür gebraucht. Deshalb würde ich lieber jemandem, der das schnell erledigt, etwas dafür bezahlen, als mich selbst damit rumzuquälen.


    Mein Problem: Vor einigen Jahren hat mir eine Werkstatt den Autoadapter für ein Medion-Gerät im Armaturenbrett verbaut, nur der Mini-USB-Stecker kommt an einem kurzen Kabelende heraus. Für den TMC-Empfang nutze ich einen Antennenstab. Ich muss also ein Navi haben, bei dem der TMC-Empfang nicht über den Auto-Adapter erfolgt, sondern über einen separaten Anschluss. Meines Wissens ist das X4345 im Moment das neueste Navi bei Medion, das so eingerichtet ist. Außerdem wurde damals ein Blech im Armaturenbrett befestigt, an dem die für Medion-Geräte typische Halterung angeschraubt ist.


    Lt. Auskunft vom Mediamarkt haben inzwischen alle Hersteller von Navis die Geräte so eingerichtet, dass der TMC-Empfang übers Autoladekabel erfolgt. Wenn ich eine größere Umstellung in meinem Auto vermeiden will, muss ich also ein Medion-Gerät verwenden.

  • Nun gibt es im Medion-Shop das Navi X4345 mit der Software GoPal 7, aber mit Kartenmaterial von Q2/2012.


    (...)Ich muss es also zurückschicken. Den Preis lasse ich mir erstatten. :thumbdown: X(


    Nun habe ich etwas Anderes vor: lässt sich die Software GoPal 7.0 auf meinem funktionierenden Navi E5455 installieren? :S


    Woher nimmst Du denn das GoPal 7 für das E5455?

  • Ich hatte am Sonntag Medion per Mail angefragt, ob ich die Karten des alten auch auf dem neuen Navi benutzen kann. Auskunft: geht nicht, wir haben aber Kartenmaterial für GoPal 7 aus Quartal 2/2013 im Medion-Shop. Wollen die nur Geld verdienen???


    Du bekommst kein GoPal 7 bei Medion zu kaufen. Somit haut dein Vorhaben so oder so nicht hin. Und das Verwenden der Maps der ursprünglich geplanten Neuanschaffung auf dem E5455 oder ebenso umgekehrt würde auch keinen Sinn machen, denn diese darfst Du selbstredend nicht auf mehreren Geräten einsetzen. Daher war die Aussage, die Du von Medion erhalten hast, gar nicht so daneben.

  • "Du bekommst kein GoPal 7 bei Medion zu kaufen". Ja, jetzt noch nicht, aber wenn es soweit ist, würde ich das vielleicht gern machen. Im Übrigen hat sich das inzwischen b.a.w. erledigt, da ich von anderer Stelle die Empfehlung erhielt, noch zu warten, bis die Software 7.5 erscheint, denn GoPal 7 sei noch nicht ausgereift und würde auch auf meinem Navi mit Win CE5 nicht ganz rund laufen, da sie für CE6 geschrieben wurde.


    Die Karten habe ich rechtmäßig mit einem anderen Navi erworben. Warum sollte ich ein neues Navi nicht damit ausrüsten dürfen?


    Ist es nicht merkwürdig, dass Medion ein neues Gerät für 150 EUR mit neuester Software verkauft, aber mit Kartenmaterial aus Q2/2012, :!: obwohl das Unternehmen ja über neueres Material verfügt? Das muss man dann wiederum extra kaufen. Das finde ich nicht o.k. :schimpf Es kommt ja auch kein Notebookhersteller auf die Idee, ein Notebook mit toller Hardware anzubieten, aber nur mit Windows XP drauf, das Win 7/8 kann man ja extra bezahlen.


    Aber :respekt für diese umsatzfördernde Strategie!

  • Ist es nicht merkwürdig, dass Medion ein neues Gerät für 150 EUR mit neuester Software verkauft, aber mit Kartenmaterial aus Q2/2012, :!: obwohl das Unternehmen ja über neueres Material verfügt?


    Merkwürdig ist es in diesem Fall nicht, wenn man sich den Gesamtpreis anschaut. Du würdest für ein Navi mit aktuellem Kartenmaterial locker 40 Euro oder mehr bezahlen müssen. ;)


    TeeSteinchen
    Ich bin schon davon ausgegangen, dass in diesem Fall nur das X-Gerät zum Einsatz gekommen wäre und da beide Kartenmaterialien rechtmäßig erworben wurden, hab ich auf dieser Basis meine Tipps abgegeben.

  • Danke an Brummi für diese Erläuterungen.


    40 EUR o.ä. würde ich auch an Mehrkosten bezahlen. Leider bietet Medion kein Kartenmaterial "solo" an, sondern nach dem, was ich im Medion-Shop gesehen habe, immer nur in Verbindung mit einer Software von GoPal. So eine DVD kostet dann mindestens 80 Euronen.


    Ich bin unter diesen Umständen mit dem Navi E 5455 zufrieden, aktuelles Kartenmaterial ist mir wichtiger als neue Software. Ich werde mich über Neuerungen auf diesem Gebiet von Zeit zu Zeit informieren und dann ggfs. weiter entscheiden. Vielen Dank die Beteiligten.


  • Ich bin unter diesen Umständen mit dem Navi E 5455 zufrieden, aktuelles Kartenmaterial ist mir wichtiger als neue Software.


    Dann frage ich mich aber, warum Du nicht schlicht bei GoPal 6 bleiben wolltest und die Maps dafür per Assistant jeweils auf den neuesten Stand aktualisieren wolltest. Es ist ja nicht richtig, dass es Kartenaktualisierungen nur in Verbindung mit neuer Software gibt.



    brummi1844
    Meinerseits war nicht der Hauch als Vorwurf gegen Deine Beiträge gemeint. Anlass für Deine Rechtfertigung würde ich ungern verursacht haben.