Karte: Automatische Ausrichtung auf die Fahrtrichtung spinnt

  • Wenn ich auf meinem IBex die Funktion:


    Karte: Automatische Ausrichtung auf die Fahrtrichtung


    einstelle und obwohl ich 6-8 Satelliten empfange fängt sich die Karte nicht ein. Das heisst sie dreht sich um sich selbst.


    Die Position ist korrekt und springt auch nicht, das ist nicht das Problem. Nur erkennt er nicht die Kompassposition oder wie ich das sonst nennen soll.


    Kennt ihr das auch ?


    Beim Falk F10 ist solches nicht zu beobachten.


    Er fängt sich dann aber auch wieder. Das dauert dann vielleicht 10-20 Sekunden. Aber das nervt.

  • Hallo, Michael,
    es ist ganz normal, dass sich die Karte im Stand dreht. Aus dem Grunde ist "früher" die "Static Navigation" eingeführt worden. Somit wird bei Geschwindigkeiten unter ca. 4 km/h die Position nicht aktualisiert, der Cursor bleibt stehen, die Map dreht nicht.


    Willst du beim Ibex im Stand das Drehen der Karte verhindern, musst du die Map entweder auf Nordrichtung stellen oder den Kompass aktivieren. :rolleyes:

  • Hallo, Michael,
    es ist ganz normal, dass sich die Karte im Stand dreht. Aus dem Grunde ist "früher" die "Static Navigation" eingeführt worden. Somit wird bei Geschwindigkeiten unter ca. 4 km/h die Position nicht aktualisiert, der Cursor bleibt stehen, die Map dreht nicht.


    Willst du beim Ibex im Stand das Drehen der Karte verhindern, musst du die Map entweder auf Nordrichtung stellen oder den Kompass aktivieren. :rolleyes:


    Und kann das Ibex 30 diese "Static Navigation" bzw. läßt sich das irgendwo einstellen ?


    Ist das bei anderen Geräten (Garmin) auch der Fall dass die Karte im Stand kreiselt ?


    Naja. Vielleicht gibt es ja mal ein Update das dieses Problem (nenne ich jetzt mal so) abstellt.

  • ... da beim Wandern auch sehr niedrige Geschwindkeiten vorkommen, ist die SN nicht sinnvoll.


    Wie bereits erwähnt, einfach den Kompass zuschalten, und Ruhe ist's. Diese Lösung ist viel eleganter als jedes Herumgeeiere mit der SN. Wanderpause, SN einschalten, Pause beendet, SN ausschalten, kurz stehen bleiben, POI auf der Map suchen, SN schnell einschalten ....... ?(

  • bei mir spinnt während der fahrt die automaische ausrichtung auch manchmal. es kann sein, der positionspfeil "fährt die karte ab" während die karte stehen bleibt oder bleibt einfach hängen.
    ist zwar selten passiert, kam aber schon vor und ich hab dann auf den menübutton gedrückt und wieder auf karte, dann gings wieder.

  • ... wenn der Touchscreen aus Versehen mal berührt wird, wird die Stecknadel aktiviert, die Map bleibt stehen, und der Posittionszeiger läuft aus dem Bild.
    Dann taucht in der Schnellstartleiste aber der rote, dreieckige Pfeil auf, angeklickt, geht es wieder auf den eigentlichen Positionszeiger zurück.