USB Driver für pn 4000 tns

  • Hallo
    Ich hab bei meinen Navie Pn 4000 TNS in der registry versehentlich die werte geänderdt, die für den start benötigt werden. Jezt kommt nur die Sanduhren und sonst pasiert garnichts mehr (hat sich warscheinlich in ner endlosschleife aufgehangen). Wen ich das Navie aber komplet auschalte und es dan via usb mit den pc verbinde und dan kurz auf den Powerknopf drücke fängt mein pc die suche nach einen drive an. Das endet aber erfolglos ("unbekanntes USB gerät").
    Nun wolt ich fragen ob jemand dafür einen driver kennt und ob man darüber vieleicht auf das navie kommt um die registrie zurückzusetzen.
    (Ein backup hab ich sowol von der registrei als auch eins mit activsinyc erstelltens)

  • Danke für die antwort.


    Daran dachte ich auch schon das problem ist blos das das navie abstürzt bevor das navieprogram geladen wird und updates ausfüren kan.
    Das Navie basiert auf windows ce 5.0 und dies wird geladen (hochgefahren) wen die vielen sanduren zu sehen sind. Das eigendliche navieprogramm wird aber erst geladen, wenn am unteren Bildschirmrand gelbe punkte von links nach rechts wander. Und befor das pasiert stüzt das Navie ab.


  • Daran dachte ich auch schon das problem ist blos das das navie abstürzt bevor das navieprogram geladen wird und updates ausfüren kan.


    Hast Du das schon probiert oder nur vermutet? Weil, das Naviprogramm macht kein Update. Wenn auf der SD-Karte die VDOService.exe gefunden wird, dann wird von Karte gestartet und diese ausgeführt. VDOService.exe führt dann das Update durch. Das Update läuft nicht unter CE, das passiert schon vorher.
    Für das Update sollte man:
    - eine SD-karte max 2GB nehmen
    - diese mit FAT formatieren
    - Karte sollte von SanDisk sein
    - und dann nach Update Anleitung vorgehen


    Wenn bei Dir WinCE geladen wird, dann wurde das Update vom Gerät nicht gefunden, weil z.B. das Ladekabel nicht angeschlossen war oder es falsch gestartet wurde, Karte nicht erkannt etc..

  • ok ich hab das update "528570_PSN_1.7.3.2" (hab nachgeschaut ist das tns update) gedownloaded.
    Danach die entzipten daten auf ne Formatierte FAT 2 gig sd-card von panasonic class4 (Hab leider keine scandisc) gespielt.
    Danch hab ich die sd in das navie (war schon aus) gesteckt und angeschalten jezt seh ich seit ca einer stunde immer das das selbe bild mit den drei sanduhren.



    edit:
    Hab das update direckt von vdo gedownloaded

  • ok ich hab das update "528570_PSN_1.7.3.2" (hab nachgeschaut ist das tns update) gedownloaded.


    Nicht ok!
    Also "528570_PSN_1.7.3.2" ist die falsche Version. Für das PN 4000 TSN muss es die Datei 528587_PTN_1.1.3.8.zip aus dem Link von oben sein!
    Wo meinst Du denn da nachgeschaut zu haben?


    Danach die entzipten daten auf ne Formatierte FAT 2 gig sd-card von panasonic class4 (Hab leider keine scandisc) gespielt.
    Danch hab ich die sd in das navie (war schon aus) gesteckt und angeschalten


    Hier genau nach der Update-Anleitung vorgehen (PDF siehe Link oben)!
    Lesen und jeden einzelnen Schritt der Reihe nach abarbeiten.


    Schon der falsche Entpacker kann hier Fehler verursachen, die SD-Karte von Panasonic kann gehen, muss aber nicht.



    Bei den Meisten hier hat es nicht funktioniert, weil sie sich nicht exakt an die Anleitung gehalten haben.
    Also nichts mit

    ..(war schon aus)..


    Leute, wenn Ihr nicht mal die richtigen Dateien downloaden könnt, ist es kein Wunder, wenn aus einem Navi ein Briefbeschwerer wird ;).


    Gruß
    Mario

  • also ich habs nochmal mit dem dowload probiert und bin auch genau nach anleitung vorgegange hat aber trozdem nicht geklapt


    Wenn Du das Update so ausgeführt hast, wie Du hier schreibst, dann kann es nichts werden.
    Sorry, ich bin raus.
    Viel Spaß noch.