Installation der Demo Version auf 5800

  • Habe mir mal die Demoversion installiert, da ich erst mal sehen möchte ob die Software was taugt. Dazu ist ein Plugin erforderlich, um das interne GPS des Nokia 5800 XM nutzen zu können. Dieses läßt sich aber nicht installieren oder ich bin dazu zu blöd. Auf der Herstellerseite gibts keine weitere Erklärung, als dass die IMEI erforderlich sei. Aber wofür erforderlich, wird nirgends verlangt. Support gibts da ja keinen, weiß jemand wie's geht ?


    DAnke

  • Hallo,


    Ich habe ebenfalls ein Problem mit AFtrack.
    Nachdem ich jetzt 2 Wochen das App auf meinem Nokia 5230 getestet habe,
    läßt sich AFTrack nicht mehr starten.
    Nach einer Neuinstallation startet zwar das Programm jedoch ist das es ohne jede Funktion.
    Es handelt sich um die Demo-Version.


    Hatt hier jemand eine Erklärung?

  • Habe jetzt mal den externen gps logger über Bluetooth gekoppelt, damit funktionierts dann, liegt also nur daran, daß AFTrack nicht mit internen GPS Modul kommunizieren kann. Das mit dem Plugin ist irgendwie Murks. :cursing:

  • Das mit der Signatur ist in der Tat Nokia live, keine anwenderfreundliche Sache. Kannst Du umgehen, indem du eine vorsignierte Version bei smartsam runterlädtst, link ist auf der Herstellerseite von AFTrack. Damit gehts dann auch mit dem internen GPS.


    Anfänger 5, was die Laufzeit angeht, hast du vielleicht noch die Demoversion ?

  • Hi,


    habe jetzt mal die Smartsam Software installiert, damit funktioniert die Anwendung zwar, hat aber vermutlich wegen der Demo eine sehr kurze Laufzeit und außerdem funktionieren keine Trackaufzeichnungen. Damit ist das ganze natürlich nutzlos. Besser ist wohl man nimmt ein paar Euro in die Hand und kauft was, was auch funktioniert.
    Die 15 Euronen für aftrack sind jedenfalls für die Katz. X(

  • Habe jetzt mal eine osm Karte übers netz geladen, die wird auch angezeigt und gespeichert (Karten Cache zeigt aber keine Karten an). Dann mal eine bmp und jpg Karte in den Cache geladen. Beide können von AFTRack überhaupt nicht geladen werden, werden auch nicht angezeigt oder überhaupt erkannt, geschweige denn daß man sie kalibrieren könnte. Liest man die diversen Beiträge hier und noch die "Anleitung" auf der Herstellerseite, so wird klar, daß diese Software nur was für absolute und ecxtrem leidensfähige freaks ist, nichts für Normaluser.