TomTom iPhone App v1.5 angekündigt

  • Tagchen,


    TT hat angekündigt, dass demnächst ne neue Version v1.5 der iPhone App im iTunes Store erhätlich sein wird.


    -> v855 Karten
    -> Navigieren zu Photo (vorausgesezt man hat den Location-Service bei der Kamera aktiviert)
    -> optimized Graphik für iPhone4


    cu Peter

  • Es fehlt:


    - Die Beseitigung des Kontakte-Bug (Auswahl einer Adresse aus dem Adressbuch führt nicht ans korrekte Ziel)
    - endlich ein akzeptables TTS (Sprachausgabe)
    - MapShare (die vielen fehlenden Baustellen und Strassensperren machen das ganze schöne HD-Traffic kaputt)

  • Servus,


    - was meinst Du damit? Wird an ein falsches Ziel geleitet oder musst Du die Adresse manuell bearbeiten, damit TT sie dann korrekt darstellt?
    - welche Stimme?
    - wird nicht dabei sein.


    Wie jetzt? Sag bloss, bei Dir gibt es diesen Fehler nicht?
    Nachvollziehbares Beispielszenario: Erweiterte Routenplanung / Abfahrt von "beliebige Auswahl/Eingabe" / Ziel: / Kontakt: "Auswahl einer Adresse aus dem iphone Adressbuch" / Am schnellsten / Heute..., Route erstellen ->
    Eine Route wird errechnet. Schaut man sich jedoch nun auf der "Karte der Route" das Zielgebiet an, erkennt man schnell, dass das abgebildete Ziel an der falschen Stelle liegt (oft mehrere hundert Meter von der korrekten Adresse entfernt)
    Dieses Problem konnte ich bisher an 3 iphones (alle 3Gs) verifizieren.


    Gibt man die Adresse von Hand ein (... / Ziel / Adresse / Ortsname / Strasse / Hausnummer ...) wird das Ziel an die korrekte Stelle gesetzt und die Route ist korrekt.


    "Welche Stimme?"
    Ich meine die TTS-Stimme (deutsch).
    Der Qualitätsunterschied zwischen den gesprochenen Navigationsanweisungen von TomTom und Navigon sind so gravierend, dass es mir unbegreiflich ist, dass TomTom nicht langsam selbst aktiv wird und diesen Punkt verbessert.
    Ausserdem ist dies wohl eines der am meisten von Nutzern kritisierten Dinge.


    Auf Mapshare hoffe ich immer noch ganz stark. Neben der Verbesserung der Strassensperrenanzeigen etc. könnten die vergleichsweise miserablen Teleatlas Karten vielleicht ein bisschen detaillierter und korrekter werden?! Das Kartenmaterial hätte es wirklich nötig...

  • Ich hoffe einfach der Baustellen Bug im HD Traffic ist dann endlich behoben.



    Welcher Baustellen-Bug ?


    Es gibt zwar hin und wieder falsche redaktionelle Meldungen, aber von einem generellen Bug wüßte ich jetzt nichts.


    Oder ist das spezifisch für die iPhone-Version, was ich mir aber kaum vorstellen kann ?

    Kaum bist mal kurz weg sieht alles gleich ganz anders aus ??

  • Oder ist das spezifisch für die iPhone-Version, was ich mir aber kaum vorstellen kann ?


    Nein, ist der gleiche Server von dem die Meldungen abgerufen werden.


    Umlei Tung :
    Nö, habs mit ein paar Adressen probiert und es hat funktioniert. Allerdings hab ich es mit Adressen in UK probiert. Kannst Du mir mal ne Adresse per PN schicken mit der es bei Dir nicht funktioniert hat. Das Problem, dass Adressen nicht da sind wo sie sein sollen hab ich nur mit der lokalen Suche - auf allen TT-Geräten.


    Zur Stimme kann ich nix sagen, da ich nur die UK-Stimmen verwende. Dass die dt. Stimmen im Vlg. zu Navigon aber schlechter sind, ist bekannt.


    MapShare ist bei 1.5 sicher nicht dabei.


    cu Peter


  • Nö, habs mit ein paar Adressen probiert und es hat funktioniert.


    Hab ich auch keine Probleme... Allerdings mit der 1.5... Mir ist aber auch kein Problem von der 1.4 bekannt.


    Die Stimme ist TT-Typisch in dem, was sie sagt. Aber vielleicht meinst du ja auch was anderes.


    Franz

  • Ja ich und ein paar andere haben ein Problem mit Baustellen mit aktiviertem HD-Traffic.


    Das sieht dann so aus das er die ganze Fahrzeit für die Baustelle an der totalen Fahrzeit abzieht.


    z.b. für eine Strecke die ca. 1 1/2 Stunden braucht und die es eine oder mehrere Baustellen hat die eine Fahrzeit von 30 min. haben zeigt mir dann das Navi 45 min. Fahrzeit an.
    Sobald ich Traffic abschalte wird alles richtig berechnet.
    Das passiert aber nur wenn eine Baustelle drin ist.
    Warte schon seit mind. 1 Monat auf eine Lösung vom Support von Tomtom aber da habe ich noch nichts gehört.


    Ich hoffe ich habe es verständlich geschrieben :-))))

  • Das kann ich zumindest auf den PNAs nicht nachvollziehen und das wundert mich auch, da eigentlich nur die HD-Traffic-Verzögerungen (und nicht Baustellen per se) zur Anrechnung kommen sollten.


    Eventuell doch spezifisch für die iPhone-App ?


    Was sagen denn die anderen Anwender dazu ?

    Kaum bist mal kurz weg sieht alles gleich ganz anders aus ??

  • Das habe ich bisher noch nicht von anderen Usern gehört und auch selbst nicht erlebt. Wenn ich das hier mal testweise überprüfe, verändern die Baustellen weder die Route noch die Fahrzeit. Im übrigen ist die Fahrzeit als auch Route die gleiche wie beim PNA.


    Sicher, das es nicht ein Stau/Baustelle mit einer (realen) Verzögerung war?


    Franz