Welches ist besser - Becker Indianapolis oder APS 30 von Mercedes???

  • Hallo,


    ich bin neu hier :D


    Und fahre seit 2 Jahren ein Indianapolis, noch mit 1,0 Software ;)


    Nun bekomme ich einen 2005er Sprinter mit APS 30 und weiß nicht ob ich mein Indi umbauen soll oder ob die Geräte gleich gut sind.


    Eine neue Software muß sowieso her, ich denke da tun sich die beiden preislich eher nix?


    Habt ihr Erfahrungen gemacht?


    Was soll ich tun? :-D)

  • Fürs APS 30 weiß ich nicht wann und ob es eine neue SW gibt oder geben wird.
    Die letzte ist die 9.0 und die hat auch über zwei Jahre auf sich warten lassen. Mittlerweile ist sie auch schon über ein Jahr auf dem Markt
    Begründung die Geräte sind schon einige Jahre auf dem Markt und die Nachfrage ist gering.

  • Hi,
    meines Wissens hat der Sprinter einen Schrägeinbau (?). Somit ist das APS30 speziell für diesen Einbaufall vorgesehen. Ausserdem könnte es sein, dass das Gerät via CAN-Bus angeschlossen ist. Da wirds mit dem Umbau nicht so leicht...
    Das Indi hat einen schnelleren NAVI-Rechner, das APS30 ist ähnlich dem TP Lowspeed... Eine neue Software wird es ja wohl geben bei der Masse an verkauften Geräten dieses Typs...sollte mich schon schwer wundern, wenn nicht. Die Laufzeit bis zum nächsten Update kann sich aber durchaus noch hinziehen...
    Gruss Wi

  • Hallo,


    der Hinweis von win_navi sollte einmal geprüft werden, das Indi Pro verträgt nur Winkeln bis ca. 20 Grad. Eine Schrägeinbauvariante heißt 7951 und kann bis zu 60 Grad gewinkelt eingebaut werden.


    Das Indianapolis ist prinzipiell das neuere Gerät, während das APS30 wohl auf dem Traffic Pro basiert. Für beide Geräte gibt es momentan noch regelmäßige Updates, die Du auf der Seite von Navteq findest:


    www.navteq.de


    Dort kannst Du nach Modell und Herstellerjahr suchen. Die derzeit für das Indi angebotene Version 4.0 dürfte in wenigen Wochen aktualisiert werden und heißt dann vsl. 5.0. So langsam ist ein Update dort mal überfällig. Ob jetzt Updates für die APS-Serie eingestellt werden, kann man nicht sagen. Halte es aber für ganz wahrscheinlich, daß zumindest Mercedes hier noch etwas anbieten wird.


    Solltest Du eine Neuanschaffung des Indianapolis planen, so lohnt es sich mit Sicherheit, auf die neue Version (5.0 ?) zu warten. Das Indi Pro ist ein excellentes Radio-Navi und - meiner Meinung nach - dem APS in Geschwindigkeit, Ausstattung und Handhabung sowie optisch überlegen. Ferner kannst Du ein Bluetooth-Handy koppeln und hast eine perfekte Freisprecheinrichtung und Du kannst sogar über die Tastatur des Indi Rufnummern wählen.


    Viele Grüße!

  • Hallo,


    toll danke für die ganzen Antworten.


    Ich habe es gestern ungebaut und es läuft wohl, eine große Neigung hat es nicht ich könnte mir sogar vorstellen das es parallel drin sitzt aber man kann die neigung auch anpassen übers menü.


    die software 4.0 hatte ich schon bestellt die habe ich grda stoniert und warte jetzt auf 5.0 (ging bisher ja auch)


    Nochmals Danke!

  • Hallo,


    Zitat

    die software 4.0 hatte ich schon bestellt die habe ich grda stoniert und warte jetzt auf 5.0 (ging bisher ja auch)



    Das macht momentan absolut Sinn! Es kann sich evtl. nur um zwei, drei oder vier Wochen handeln und Du bekommst mit Version 5.0 wahrscheinlich um 1 Jahr aktuellere Daten!


    Viele Grüße und viel Spaß!