!! Route 66 Navigate aktuelle Version GNS/TMC GEHT mit Umwegen !!

  • Hallo auch,


    funktioniert die aktuellste Version nun auch mit GNS-Kombimäusen ??


    Oder kann man mit Serilot oder VirtCom oder GPSGate da eine funktionierende Konfiguration hinbasteln? (Splitten von GPS und TMC Signal).


    Für mich wäre R66N7 nur interessant, wenn ich meine GNS 9810 weiterverwenden könnte!


    Danke für Eure Infos


    Bob_kett


    Edit:


    JETZT GEHTS mit Umwegen ENDLICH!!!!! : drink


  • Hallo Bob,


    leider noch nicht.


    Ich würde mich auch sehr ärgern,weil ich habe heute meine GNS 5843 verkauft.
    Weil ich von R66N7 so angetan bin, habe ich mir eine andere Maus geholt.
    Vorher habe ich natürlich aus Versuche mit Virtcom & Co. unternommen.(erfolglos)
    Bis jetzt habe ich diese Entscheidung nicht bereut.

  • Hallo,


    funktioniert schon - habe die GNS 5483


    nur TMC über den gleichen Bluetoothport geht nicht.


    Das geht nur bei mir : GPS - Bluetooth Verbindung; TMC serielle Verbindung.


    Gruss Reinhard


  • Heißt das, Du hast noch ein GNS FM9 Kabel zur BT-Maus ?

  • Hallo,


    ich weiss nicht, ob ich mich täusche, aber ich meine, die GNS 584x können BT und Kabel gleichzeitig mit Daten bedienen (was der Triceiver nicht kann). Einfach mal probieren.


    Gruss, Snoopy

    In der Ruhe liegt die Kraft


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']MP3 hören ist gut, MP3 fahren ist das Beste! :thumbsup:
    Der mit dem schwarzen Vierhunderterle

  • ähnlich,


    ich habe die KFZ Halterung XGPS Carkit mit TMC , da ist der extra TMC Empfänger über den seriellen Eingang angeschlossen und das ganze "funzt" wunderbar. Du kannst dir das ja mal in z.B ....pda-max.de anschauen.


    Gruss Reinhard

  • Zitat

    Original von Snoopy63
    Hallo,


    ich weiss nicht, ob ich mich täusche, aber ich meine, die GNS 584x können BT und Kabel gleichzeitig mit Daten bedienen (was der Triceiver nicht kann). Einfach mal probieren.


    Gruss, Snoopy


    das ist wohl ein Problem von R66, das geht irgendwie nicht über Bluetooth - das haben schon einige erfolglos versucht - siehe Forum - mit D6 und KTN ist das kein Problem, mit Kabel und Bluetooth geht das ganze auch nicht - nicht umsonst steht das auf der Homepage von R66, man braucht also 2 physikalische Empfänger


    Gruss

  • Hallo erstmal,


    ich hab nach Lektüre der ASUS-Ecke nun auch tatsächlich die R66 mit TMC am laufen !!! ;D : drink


    How to: (also ich habs so geschafft, DANKE an TWSMS :D aus diesem LINK)


    - von Peter SERILOT (registriert) benutzt und GPS/TMC-SIGNAL ungefiltert an COM3 gesplittet. (kann auch eine zweite Instanz von VirtComm sein)


    - von "nebenan" den VirtCommNG mit Quelle Com3 und Ziel Com2, NMEA Filter ein


    - dann noch VirtCommNGTMC mit Quelle Com3 und Ziel Com7 eingestellt


    und jetzt kommt IMHO der entscheidende Dreh!!!


    Im Root der SD-Karte folgende Datei anlegen : "config.ini"
    da teht bei mir folgendes drin: (siehe Anhang, Endung "txt" löschen)


    GPSPort=2
    GPSBaudRate=38400
    TMCPort=7


    nicht mehr und nicht weniger !!!


    Offensichtlich unterbindet man mit dieser Datei die automatische Suche und lenkt R66 auf den richtigen Pfad.


    Seit 2 Tagen lüppt R66 (v7.0.3222 und v7.0.3040) mit meiner GNS9810 und stabil mit GPS und TMC.


    Nochmals vielen vielen Dank an TWSMS



    Gruß aus Berlin


    Bob_kett

  • Zitat

    Original von Mc0815



    Eh klasse ! Ich freue mich mit dir.


    Ich benutze die RTG-2000. Damit funktioniert R66 tadellos.


    Aber, ich werde auch die config.ini versuchsweise auf SD Karte kopieren (angepasst). Vielleicht spare ich mir dadurch einige wenige Sekunden vom Programmstart von R66.



  • Komisch, trage ich falsche ComPort´s in die ini ein, kann R66 kein GPS Signal finden. Also, greift oder fragt tatsächlich R66 diese ini ab. Leider hat sich bei mir der Start des Programmes nicht beschleunigt. Das ist das "komische" an der Sache.


    Danke für den Tipp ! Darauf haben sicherlich viele GNS Maus Besitzer gewartet.

  • Zitat

    Original von Bob_kett
    JETZT GEHTS ENDLICH !!!!! : drink


    Könntest Du bitte mal den vollkommen missverständlichen Titel des Threads abändern.
    Die aktuellste Version von Route 66 Navigate 7 unterstützt GNS GPS/TMC-Empfänger nämlich immer noch nicht.
    Dass es hierfür über mehrere COM-Port-Splitter eine Lösung gibt ist nicht wirklich neu, ändert aber nichts an der Tatsache dass R66 seine Hausaufgaben immer noch nicht gemacht hat.


    Sascha

  • Zitat

    Original von SaBo


    Könntest Du bitte mal den vollkommen missverständlichen Titel des Threads abändern.
    Die aktuellste Version von Route 66 Navigate 7 unterstützt GNS GPS/TMC-Empfänger nämlich immer noch nicht.
    Dass es hierfür über mehrere COM-Port-Splitter eine Lösung gibt ist nicht wirklich neu, ändert aber nichts an der Tatsache dass R66 seine Hausaufgaben immer noch nicht gemacht hat.


    Sascha



    Hallo Sascha,



    TMC + GPS mit R66 über einen ComSplitter soll seit langen funktionieren ?


    Übrigens Navigon und Co. machen ihre Hausaufgaben auch nicht richtig. Die Dunkelhüte unterstützen meine Maus mit ihrer Software nicht voll. ;) :D

  • Zitat

    Original von SaBo


    Könntest Du bitte mal den vollkommen missverständlichen Titel des Threads abändern.
    Die aktuellste Version von Route 66 Navigate 7 unterstützt GNS GPS/TMC-Empfänger nämlich immer noch nicht.
    Dass es hierfür über mehrere COM-Port-Splitter eine Lösung gibt ist nicht wirklich neu, ändert aber nichts an der Tatsache dass R66 seine Hausaufgaben immer noch nicht gemacht hat.


    Sascha


    DONE !!!


    Ich wusste garnicht, dass die Variante mit der Config.ini und den Com-Splittern schon bekannt war!


    Warum schreibt das denn hier keiner ??


    Gruß Bob_kett



  • Hallo Bob_kett,


    ich fand deinen Beitrag hier sehr hilfreich und neu.


    Wichtig ist, wahrscheinlich ist ein Weg gefunden, Parameter in R66 zu beeinflussen.
    Vielleicht läßt sich durch ein Eintrag in der config.ini, die ständige GPS Suche beim Start ausschalten. Oder es kann Einfluss auf die Warnzeit des Poiwarnes genommen werden.
    Eigentlich kann nicht verstellt werden. Funktioniert bei aller Spielerei R66 nicht mehr, dann kann die config.ini gelöscht werden.