SD oder MMC?

  • Nächste Frage,
    was spricht, außer der Geschwindigkeit dagegen, anstelle einer SD-Card eine MMC Card zu verwenden (PNA150 MD95023)?
    Habe gesehen, daß man die MMC's vereinzelt hinterher geworfen bekommt. Da würde es sich anbieten pauschal auf eine größere Card umzusteigen.


    bye, ylf

  • Zitat

    Original von ylf
    Nächste Frage,
    was spricht, außer der Geschwindigkeit dagegen, anstelle einer SD-Card eine MMC Card zu verwenden (PNA150 MD95023)?
    Habe gesehen, daß man die MMC's vereinzelt hinterher geworfen bekommt. Da würde es sich anbieten pauschal auf eine größere Card umzusteigen.


    bye, ylf


    Nix,
    in Deinem PNA kann der Geschwindigkeitsunterschied vernachlässigt werden.


    Wenn Dir der Schreibschutzschalter nicht wichtig ist, macht es im Gegrauch praktisch keinen Unterschied.

    vlG
    Lucky-Felix
    Pinguin zu sein ist toll, du hast viele Schwächen, überlebst in rauhester Umwelt und hast einen großen Schnabel

  • Hi YLF,


    naja es gibt schon mehr Unterschiede als die Geschwindigkeit...


    Zitat

    Im Unterschied zu Multimedia-Karten (MMC) sind SecureDigital-Karten (SD-Card) etwas dicker, besitzen einen Schreibschutzschieber, verfügen über zwei zusätzliche Anschlüsse für einen schnelleren Datentransfer.


    ... außedem habe ich schon Fälle gesehen, da war der Zugriff auf die MMC deutlich schneller als bei der SD-Karte.


    Im Bereich PDA und Navigation ist die Lesegeschwindigkeit die primäre Eigenschaft, wobei hingegen z.B. in der Digitalfotographie die Schreibgeschwindigkeit eine größere Rolle spielt.


    Es kommt also immer auch auf den Verwendungszweck an, darum auch an die Weiterverwendung abgelegter Karten denken. ;)




    PS: @L-F,


    ist der Themenstarter ein "Ableger" von Dir, ala young L-F? :D

  • TNX @ all


    eine Zweitverwendung gibt es nicht.
    Mein aktuelles Handy nimmt MiniSD, meine DigiCam CompactFlash.


    Höchstens als Backup bzw. Fallback für den PNA. ;)


    bye, ylf