Wer nutzt das "VoiceCommend" Feature beim 7945/7949 wirklich?

  • Hallo!


    Mich würde mal interessieren, wer die VoiceCommand Geschichte beim Becker 7945, bzw. xx49 wirklich nutzt.


    Als ich mir dieses Navi Anfang des Jahres gekauft hatte, war ich echt begeistert und hab auch relativ viel damit rumgespielt. Das war es dann aber auch schon. Nach ein paar Wochen hab ich es nicht mehr genutzt.


    Finde mich mit den Tasten und Knöpfen viel einfacher und schneller zurecht, sodass ich das Mikrofon garnicht mehr nutze. Im Gegenteil, finde das VoiceCommend mittlerweile viel zu umständlich und langsam.


    Wie sieht das bei Euch aus??


    (Hätte das gern mal als Umfrage gestartet, aber funzt ja leider nicht ;( )


    Gruß,
    Itzak

  • Ich finde es ganz brauchbar. Mittlerweile komme ich fast ganz ohne Tasten aus. Mir würde es sehr gefallen, wenn die Suche nach Adresseinträgen ebenfalls per Voice Control funktionieren würde.
    Lediglich mit 3 Kindern im Auto nervt es schon mal, wenn meine Kommandos diejenigen sind, die nicht verstanden werden.

  • >Finde mich mit den Tasten und Knöpfen viel einfacher und schneller zurecht


    Aber Momentemal: Es gibt doch viel weniger Tasten!
    Das geniale TP/Indi-Prinzip: Unten 10 Tasten, die im Radio-Betrieb zur Senderwahl dienen und im Nav-Betrieb Funktionstasten sind, dazu die 5 Tasten oben,
    das gibts doch bei den Sprach-Navis nicht.


    Peter

  • Ich nutze es sehr häufig für die Navigation und für das Telefonieren. Im Stadtverkehr bin ich dankbar für diese Funktion und kann mich voll auf den - teilweise - chaotischen Verkehr konzentrieren. (Die Funktion für "nächster Sender", "nächster Track" etc. empfinde ich allerdings als albern, da ich dafür auch nur eine Taste drücken muss.)


    Bryan (B)