GPS Antenne

  • Hallo,
    ich suche einen Platz für die GPS Antenne in einem VW Passat Limousine, sollte nach möglichkeit nicht auffallen, aber trotzdem einwandfrei funktionieren.
    Wer weiß wo die Antenne am besten platziert ist?
    MFG Xenob

  • ich habe damals in einem vw polo die kleine mausantenne im cockpit rechts vorne direkt unter der Windschutzscheibe (also auf dem Airbag) in die Ecke geklebt. Das lief empfangsmäßig absolut ohne Problem und man braucht die Antenne nicht extern zu befestigen.


    Allerdings war das das Becker Traffic Star, aber ich denke mal, das ist noch dieselbe Antenne.

  • Ach ja, bez- des Auffallens. Die Mausantenne ist wie das interieur schwarz gewesen, lag außerdem so weit ini der Ecke, daß es eigentlich nie jemandem aufgefallen ist, von außen fäält sie auch nicht ins Augenlich (Schwarz auf schwarz)


    Plazier sie doch mal nur die Antenne in der Ecke und schau es Dir an, auch von außen)


    MFG

  • Hallo
    Die Antenne kann problemlos unter dem Armaturenbrett angebracht werden.
    Ich hab mir vor zwei Wochen eine Navi in meinen
    Golf eingebaut, die Antenne habe ich erst probehalber
    unter dem Armaturenbrett auf der Beifahrerseite untergebracht und es hat einwandfrei funktioniert.
    Deshalb würde ich´s auf jeden Fall Mal probieren.
    Gruß :D :D

  • Hallo,
    hast du die Antenne so angbracht das du dran kommst?
    Ich hab Berichte gelesen, wo steht das sie Sichtkontakt zum Himmel haben soll, andererseits kann ich mir vorstellen das wenn sie eingebaut ist vieleicht etwas abgeschirmt wird.
    Ist die Antnenne denn groß? Ich bekomme mein Navy erst am Montag, daher hab ich sie noch nicht gesehen.
    Xenob

  • Hallo
    Meine GPS Antenne ist von der Grösse her etwa
    vergleichbar mit einer PC-Maus.
    Ich habe sie bei mir im Golf 3 auf der Beifahrerseite unterhalb des Armaturenbretts auf einer Querstrebe aus Metall befestigt. Auf der Rückseite der Antenne ist ein starker Magnet angebracht deshalb einfach aufs Metall, hält optimal. Die Antenne wird also von dem Armaturenbrett und der Windschutzscheibe verdeckt. Habe trotzdem ständig Kontajkt zu 5 bis
    9 Satelliten auch bei schlechtem Wetter. Bei mir im Golf muß ich nur das Handschuhfach demontieren ( 5 Schrauben) und komme dann an die Antenne.


    Gruß U.T.

  • Hallo,


    Muss die Antenne denn auf einem Metall montiert sein? das wäre ja dann auf dem amaturenbrett auch nicht der Fall oder? Ich habe meine jetzt probehalber hinter dem Lenkrad, habe aber nur 3-5 Satelliten, wie viele sind denn mindestens für eine genaue Zielführung notwendig? Vielen Dank, mfG. BJörn

  • Nein, die Antenne muss nicht auf Metall montiert werden. Montiere sie da, wo der Empfang am besten ist. Du brauchst mindestens 3 Satelliten. Am besten in der Mitte vom A-Brett, ganz weit vorne.


    Solltest du eine metallbedampfte oder heizbare (Metalldrähte im Glas) Frontscheibe haben, musst du die Antenne ausserhalb verlegen.

  • Hallo Xenob,


    die TrafficPro Antenne ist 4 x 4 cm groß, die Metallgrundplatte 6 x 6 cm. Die Antenne muss so angebracht sein, dass sie trichterförmig freie Sicht zum Himmel hat. Dabei ist zu beachten, dass Metall abschirmt und Kunststoff die Signale durchlässt. Du kannst die Antenne also auch unter dem Armaturenbrett anbringen, wenn sichergestellt ist, dass sich darüber kein Metall befindet. Dann würde der Empfang u. U. eingeschränkt. Die Metallgrundplatte muss auf jeden Fall unter der Antenne angebracht werden!!! Diese dient als Reflektor. Ohne Grundplatte kein ausreichender Sat-Empfang! Häng mal bei Deiner Fernsehsatellitenanlage das LNB ohne Schüssel aus dem Fenster und guck dann mal, wieviel Empfang Du hast ;-)))


    Gruß