Beiträge von oe6mwd

    Hi,
    ich stehe auch gerade genau vor dieser Entscheidung
    Ich bin TT-Verwender seit iPaq, dann 950T (Live gab es damals in Österreich noch nicht) und jetzt ist der Akku fertiggefahren und ein Upgrade würde sich anbieten.
    Deshalb und möchte mich der Frage anschliessen.


    Früher gab es (wie auch schon in einer Antwort geschrieben) mehrere Probleme:
    - Endlosloops (oder lange dauerndes Update)
    - Quickfix ging nicht
    - GPS Empfang schlecht
    - MyTT sollte Schrott sein
    - große Akku-Probleme (z.T. nach nur einem Jahr zu tauschen)
    - usw.


    Das waren Meldungen die bis Oktober 2012 zu lesen waren.
    Ist das nun in der Software behoben?


    elcaron
    Wann hattest Du Dein Gerät? Vielleicht sind die Probleme inzwischen gefixt?


    Gus
    Mit welchen anderen Geräten hast Du Dein Gerät verglichen, um zu dieser Aussage zu kommen.


    Vielleicht kann ein Insider, der alle die Probleme kannte und verfolgte, dazu eine passende (hoffentlich positive) Antwort geben.

    Hi Leute,


    ich weiss, Ihr habt Euch viel Mühe gegeben, die schönen Icons zur Kategorien-Auswahl zu machen.
    Aber es ist doch etwas umständlich, sich zu einer bestimmten Kategorie durchzufinden, wenn man den Weg dazu nicht schon kennt.
    Es geht vor allem um Kategorien, die tief in der Ebene liegen.


    Hier wäre ein Tree auf der rechten Seite des Fensters schon angenehm.
    Wenn dabei noch die Flaggen dabei wären, für welche Länder es in diesem Verzeichnis Kategorien gibt, wäre das ein Hammer.

    Hi,


    eventuell gibt es einen Fehler in der Auswahl der Kategorien.


    Wenn ich mit der Kategoriensuche auf der Seite Poi-Auswahl zu der Kategorie komme (z.B. A Bankomat) kann ich zwar den Button "Hinzufügen" auswählen und er ändert sich zu 'Wird hinzugefügt", aber der Button "Aktualisieren" erscheint nicht, sodass ich nicht aktualisieren kann. Wenn ich von dieser Seite dann weggehe zum Aktualisieren, wird die Kategorie nicht mehr als hinzufügen gekennzeichnet.

    Ich glaube, die Frage war überflüssig.
    Anscheinend benutzt POiBase diese Datei nur für Synchronisationszwecke Ihrer Datenbank.
    Beim Sync wird das, was in ihrer Datenbank ist, runtergeschrieben, und weil ich noch nichts hineingebracht habe, wird das lokale Overlay natürlich leer gemacht.

    Hallo,


    Um Pois korrekt in die Karte zu bringen habe ich nun einen zweiten Versuch gestartet:
    Da ich auf meinem Navi kein 'mobile' haben kann, geht es also nicht so automatisch ;)
    Ich habe im PoiBase-Ordner eine Datei 'Aufgenommene Poi' gesehen und mittels POI-Edit einen Poi als Versuch hineinkopiert.
    Dann habe ich im Web-Interface die privaten pois zum Sync hinzugefügt uns meinen Sync gemacht.
    Die Datei im Ordner war dann leer, aber der Poi ist nicht aufgetaucht.


    Muss die Beschreibung hier auch irgendwelchen Regeln folgen, damit sie angenommen werden?
    Oder geht das dann doch nicht so einfach halbautomatisch?

    Hallo,


    ich wollte heute auf die Umständliche Art des Poi-Uploads nach der Beschreibung http://www.navigating.de/cms/index.php?id=5676 einen Blitzer in die Datenbank bringen.
    Aber anscheinend ist heute (oder generell) navigating.de down.
    Also alles manuell und dafür hätte ich gerne eine Verbesserung:


    Es wäre schön, wenn man im Webinterface auch eine Suche nach der GPS-Position machen könnte, wobei dann die Position gleich markiert ist. Das hätte doch den Vorteil, dass man den POI gleich mit der korrekten Position in die Datenbank bringen kann und nicht nur durch ungefähre Bestimmung aufgrud der Landschaftsmarken.

    Über die Datenverbindung, aber sorry, ich hab übersehen, dass Du ein 950 Traffic hast, ich bin von meinem 950 Live ausgegangen.


    Nachdem in AT kein Live existiert habe ich keine Ahnung wie Live arbeitet.
    Braucht man dazu noch extra ein Handy oder ist (GSM) Sender/Empfänger im Gerät eingebaut?

    Außerdem kannst Du ja diesem POI keine Kategorie vorgeben, d.h. Du müßtest hinterher die Kategorien wieder händisch zuordnen und das ist fast mehr Arbeit als wenn man es auf dem Gerät als POI in der richtigen Kategorie erfasst.


    Die Kategorien werden sowieso nicht auf dem Gerät erfasst.
    Wofür auch?
    Ich muß sie ja erst wieder in ein gemeinsames POI laden, damit ich sie in die POI-Base hochbringe und dann werden sie dort auf die richtige Kategorie verteilt.


    Das weiß ich nicht genau, könnte aber sein, bzw. bei einem mobilen Blitzer bin ich mir fast sicher, dass der Standort sofort hochgeladen wird.


    Wie soll das den gehen?

    Dieser nützt Dir imho nichts, Du da damit nur Pois erfasst, die dann als Blitzer an TT hochgeladen werden. Ich glaube nicht, dass Du da eine Datei findest, die Du auslesen und verwerten kannst.


    Na ja, gespeichert müssen die Daten ja doch irgendwo sein, weil nur aus der Dockingstation diese Blitzer hochgeladen werden können.
    Oder werden diese Daten nur über Live an TT weitergeleitet?

    Du könntest den POI auch sofort in eine eigene POI-Kategorie speichern, das ist allerdings mit mehr Klicks auf dem Gerät verbunden als einen Favoriten hinzuzufügen und insbesondere während der Fahrt damit umständlicher.


    Genau das viele Klicksen will ich verhindern, ich muß ja fahren und ein Tastendruck muß reichen.
    Leider geht das beim GO nicht so schön wie es am Ipaq mit den 4 Hardware-Tasten gegangen ist.


    Dabei noch einmal die Frage, die ich schon mal wo und wann gestellt habe:


    TT bietet einen Button, Radarkameras melden. Den kann man auch mit 2 Klicks erreichen.
    Aber wo werden die Daten gespeichert?
    Und gibt's ein Programm um sie von dort auszulesen?


    Und jetzt muß ich nachsehen, wieso ich keine Benachrichtigungsmails bekomme, damit nicht wieder 2 Monate vergehen, bis ich sehe, daß eine Antwort im Thread ist ?(

    Hallo Tobias,

    1) über die Karte, Du kannst in diese privaten Overlays über die interaktive Karte neue POIs aufnehmen


    Es geht mir nicht darum, meine privaten POI'S zu speichern sondern irgendwie POI's aus dem Navi hochzuladen


    2) über den POI-Import siehe: http://www.navigating.de/cms/index.php?id=5676 (sollte auch ohne POIbase Mobile gehen)


    Für TT950 würde das also so in etwa folgendes bedeuten:
    - beim Vorbeifahren den POI als Favoriten speichern (und sich merken, woran man vorbeigefahren ist ;) )
    - zu Hause den Favoriten in ein eigenes POI-Overlay verschieben.
    - Dieses Overlay mit dem POIEditor öffnen und die Koordinaten in den Import-Ordner als .csv exportieren
    - POIbase starten und Daten hochladen
    - Im POIBase Web-Editor das eigene Poi-Overlay und die zum Verschieben gewünschten POI-Overlays anzeigen lassen
    - POI-Auswählen, eventuell noch auf die richtige Position schieben und in das korrekte POI-Overlay verschieben.


    Ist das so OK?