Beiträge von AlexB

    Danke an Murmel für den Hinweis und das Zusenden aktueller Track-Files. Abhängig von der Glopus Version kann in den Einstellungen von POIView festgelegt werden wie die Daten behandelt werden, bei Problemen einfach mal beide Varianten ausprobieren. Wenn es bei dem ein oder anderen immer noch Probleme geben sollte einfach eine kurze Mail mit Testdaten an mich - ich schau's mir dann gerne an.


    Und noch ein kleines Goodies der aktuellen Version: Tracks lassen sich nach Google Earth exportieren, damit steht dem virtuellen Abfliegen der Strecken nichts mehr im Weg!


    Auch in der nächsten Version von POIView wird sich bei der Streckendarstellung noch was tun, also: gespannt bleiben!


    Ciao,
    Alex


    -
    www.bluescreen.de/poiview

    Und es war gut den alten Thread zu nutzen, denn damit hab ich's mitbekommen :D . Ich hätte nicht gedacht daß sich noch jemand für die Anleitung interessiert, ist immerhin schon 2 Jahre alt.


    Leider ist die Datei nicht mehr unter der alten Adresse zu haben, da der Server abgeschaltet wurde. Aber keine Bange - unter http://www.ppy.de/PDA/EinbauCorsaB.pdf ist die Anleitung ab sofort wieder verfügbar!


    Und damit keiner die knapp 500kb laden muss ohne zu wissen wie es aussieht hier nochmal der Link auf 2 Bilder (inzwischen auch umgezogen):


    Ciao,
    Alex


    [Blockierte Grafik: http://www.ppy.de/PDA/08240002b.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://www.ppy.de/PDA/08240003b.jpg]

    Hi!


    Wie sollte denn die Entfernung doppelter Einträge aussehen? Einfach nur direkter Vergleich der Koordinaten oder über Angabe eines Mindesradius, den zwei POIs auseinander sein müssen? Schick mir mal ein paar Ideen, ich schau mal was ich umsetzen kann.

    Punkt 2: Woran kann es liegen, dass bei "Standort" keine Blitzer POIs angezeigt werden?


    Eine Idee: Bei Glopus habe ich dass Gefühl, dass die POIs nur angezeigt werden, wenn ich die Karte auf Norden einstelle, die Karte also nicht mit der Fahrtrichtung mitdreht. Vielleicht liegt's daran? Habe leider keinen POI-Warner...

    Hi!


    War ja klar, dass der einzige Haken als erstes auffällt :) ...


    Im Ernst: Das Programm läuft ohne Registrierung nur eine bestimmte Zeit, danach muss (und kann) man es updaten. Alle wichtigen Funktionen stehen auch unregistriert zur Verfügung, nur für die "Luxus-Features" will ich ein paar Euros. Und um einen gewissen "psychologischen Druck" aufzubauen habe ich mir die Sache mit der beschränkten Laufzeit einfallen lassen - ich bin aber für alle Vorschläge offen.


    Mit Sicherheit werden auch noch Fehler im Programm sein, was ja bei 1-Mann-Teams vorkommen kann. Auch hier bin ich für alle Hinweise dankbar!


    Also dann: viel Spaß!

    Hallo!


    Inzwischen gibt es eine neue Version, die u.a. folgende zusätzliche Funktionen hat:
    * Anzeige von Strecken (Traces) z.B. aus Glopus
    * Download von POIs (POIPlace, POIHandler)
    * Automatische Updates
    * Benutzerführung wahlweise komplett auf Englisch
    * Lesen und Schreiben der .ov2 - Dateien
    * ...


    Einfach mal testen, freue mich über jedes Feedback!


    Download und weitere Informationen unter http://www.poiview.de.vu oder http://www.faultier.de/poiview .

    Hi!


    Falls es dir um die ov2-Dateien geht, vielleicht kann ich ja helfen. Ich habe auch lange gesucht, aber keine Doku für das Format gefunden. Für mein Programm habe ich mich auch durch das Dateiformat gekämpft und kann es nun (bis auf ein paar Bytes) recht gut lesen und schreiben.


    Eine kleine Erklärung habe ich hier zusammengefasst: OV2 Dateiformat. Keine Gewähr dass alles stimmt, aber bei mir funktioniert es... Falls Du auch noch Details herausbekommt gib mir bitte Bescheid!

    Hallo!


    Nachdem ich im Internet schon einige POIs heruntergeladen habe, wollte ich einmal wissen, wo diese POIs eigentlich liegen. Da ich noch kein entsprechendes Programm gefunden habe, habe ich mir mal selbst ein kleines Tool geschrieben.


    Dieses Programm zeigt POIs (als asc-Datei) grafisch an. Dazu wird eine beliebige kalibrierte Karte verwendet. Die POIs kann man natürlich auch bearbeiten.


    Das Programm gibt es ab sofort unter www.bluescreen.de/poiview als erste Version zum Download.


    Bitte erstmal nur mit Backups der Original-POIs verwenden, da ich noch nicht allzu ausgiebig getestet habe und das Programm noch nicht ausserhalb meines PCs lief...


    Viel Spaß damit und - ich freue mich über Rückmeldungen!


    [Blockierte Grafik: http://www.bluescreen.de/poiview/img/scr1.jpg]

    Ok, kommen wir zum unschönen Teil der Arbeit:


    Handschuhfach raus (4 Schrauben), Mittelkonsole lösen (2 Schrauben unter Umluftabdeckung, 2 Schrauben in den oberen Lüftungsdüsen). Unter dem TID ist sind im Plastik ein paar Löcher, die aber zu klein sind. Also entweder aufbohren, oder - wie ich - per Blechschere größere Stücke von vorn bis hinter rausschneiden. Keine Angst, sieht keiner, da nachher sowieso das TID/Ablageschale drüber ist. Ich mache am besten noch ein paar Fotos und stell sie rein.

    Nach der (fast 100%igen) positiven Kritik im Forum zum POI-Warner bin ich drauf und dran mir das Programm auch zu kaufen. Leider habe ich auf der Homepage keine Infos zum Thema "Update" gefunden. Genauer: Ich möchte das Programm natürlich ungern kaufen, und dann in 1-2 Wochen ein (möglicherweise) kostenpflichtiges Update auf eine neue Version machen müssen (kleinere Updates sind wohl kostenlos).


    Wie ist denn die Situation? Gibt es irgendwelche Infos ob (alle) Updates kostenfrei sind? Gibt es Infos was in nächster Zeit an neuen Funktionen kommen soll?


    Danke schon mal!

    Danke für die positive Resonanz! Mir gefällt der Einbau auch :]


    glenn
    Bisher habe ich die Maus immer nur aufs Armaturenbrett "geworfen", ohne mir wirklich Gedanken zu machen. Ob der Empfang in der Ecke besser ist - keine Ahnung. Mir reichte der Empfang bisher immer aus. Vielleicht ändere ich das aber mal wenn ich das Gerät "wirklich fest" einbaue und nicht mehr demontierbar möchte. Ach ja, der Corsa ist von 2/97, kurz vor dem Facelift (erkennbar am klobigen Lenkrad X( ). Übrigens, oben im TID-Deckel ist noch genug Platz für Schrauben, sollte eigentlich auch klappen den Schwenkarm dort zu befestigen. Da aber mein TID den Geist aufgibt war das für mich egal...


    @mymm
    Die Reflexionen sehen auf den Fotos schlimmer aus als sie sind. Vom Fahrerplatz kann ich die Karte gut erkennen. Und wenns mal ganz schlimm werden sollte ist ja hinten am Halter ein Kugelgelenk um den Winkel etwas anzupassen.


    Hat eigentlich schon mal jemand (egal in welchem Auto) einen "richtigen" Festeinbau gemacht, also mit eigenr Kuppel etc. wie es bei den Ab-Werk-Lösungen üblich ist?