Beiträge von okiman

    Ja, habe ich schon. Wird superschnell von TeleAtlas per UPS geliefert. Karte ist um 4 GB groß.
    Installations-Anleitung ist dabei. Es ist nur eine manuelle Installation möglich; diese dauert etwa 1 Stunde.


    Das Kartenmaterial trägt die Bezeichnung 2009 v2. Dies bedeutet, wenn man in der Tiefe des Systems nachschaut, dann bemerkt man den Kartenstand "2008 - viertes Quartal".


    Da die ursprüngliche Originalkarte ja aus 2007 war, hat man jetzt mit dem Karten-Update seinen Travelpilot 500 oder 700 auf einen ordentlichen Stand gebracht, mit dem man erst einmal wieder vernünftig fahren kann.


    Natürlich habe ich festgestellt, dass div. Neubaugebiete immer noch nicht erfasst sind! Bei der aktuellen TomTom-Karte von TeleAtlas auch nicht, hier bei uns aber schon einige neue Straßen mehr. Bei der neuen aktuellen Navteq-Karte für Garmin (nennt sich irreführenderweise 2010.20) sind jetzt die besagten Neubaugebiete vorhanden! -> Ich habe aber nur den örtlichen Vergleich! Unterwegs in mehreren Ländern wird man ja nicht mit 2 oder 3 Navi's fahren.


    Also mein Fazit: TeleAtlas hat zwar endlich für Blaupunkt neues Kartenmaterial gebastelt, jedoch nimmt offensichtlich die Software-Anpassung so viel Zeit in Anspruch, dass es man die Aktualität nicht berücksichtigen kann, s. d. neue Kartendaten "zu spät kommen".


    Gruß
    Jörg

    Hallo Navi-Fans,


    endlich hat TeleAtlas das schon lange angekündigte Kartenupdate zum Kauf ins Netz gestellt. Die komplette Europakarte kostet 79,00 EUR; ich denke ein Preis, der zwar nicht günstig erscheint, jedoch durchaus annehmbar ist, um das wertvolle Navi mit aktuellen Karten weiter zu betreiben.


    Ich bin immer noch von dem Travelpilot 700 begeistert und habe dieses Jahr bereits über 20.000 km damit in Europa gefahren. Es hatte bislang keine Ausfälle; alles funktioniert zuverlässig! Das Alter der Kartendaten merkte man jedoch an verschiedenen Stellen.


    Also Leute, bestellt das Kartenupdate, damit TeleAtlas auch später noch einmal nachbessert!


    Gruß
    Jörg

    Hallo,


    im Videobereich läuft mein Travelpilot 700 absolut einwandfrei; sowohl Video's vom internen Speicher, als auch vom externen Speicher (bei mir eine 4 GB SDHC-Karte). Aufgrund der Vielzahl von unterschiedlichen Video-Dateien gibt es nun mal immer wieder Probleme mit Abspielgeräten. Mein 700er spielt aber Xvid u. Divx top ab.
    Das DVB-T-Modul hat leider nicht so eine gute Bildrate, es erscheint manchmal, erst recht, wenn der Empfang nicht so optimal ist, abgehackt. Aber für eine Zeitüberbrückung im Auto beim Warten, Still-Standstau pp. reicht es völlig aus. Nachrichten oder sonstige Kurzsendungen lassen sich trotzdem gut verfolgen.

    Hallo,


    ich denke, es wird ein Einstellungsproblem sein. Irgendwelche Häkchen sind nicht richtig gesetzt.


    Der Travelpilot 700 läuft im Gegensatz zu anderen Navi-Geräten äußerst stabil !! Ich habe inzwischen mit dem 700er über 20.000 km im In-u. Ausland zurückgelegt und bin sehr zufrieden mit den Leistungen des Navi's. Kurzfristig habe ich natürlich auch neue Geräte von TT u. a. getestet; aber die Geräte reichten bislang nicht an das 700er heran. Selbst Tunnelfahrten funktionieren bei den Neuerscheinungen nicht immer einwandfrei und über eine Lichtsensorsteuerung verfügen viele Geräte nicht; sie schalten einfach dunkel oder hell.


    Auch in den inzwischen vielen Autobahn-Baustellen läuft die Schildererkennung einwandfrei und ist äußerst hilfreich, da man manchmal vor lauter Schilder vergisst, gilt hier 80 oder was.


    Wichtig ist natürlich die Kamera-Ausrichtung; das Navi muss möglichst waagerecht und passend senkrecht zum Fahrzeug installiert sein. Bei mir werden so mind. 90 % der Schilder erkannt.


    Die Kamera erkennt aber nur Schilder im Kartenmodus !!-> aber das dürfte ja bekannt sein! <-


    Weiterhin gute Fahrt

    Hallo ihr Mio 735 Tester,


    meinen 735er habe ich ebenfalls vor einer Woche zurückgeschickt. Das Gerät, ansich gut aufgebaut, ist für den täglichen Gebrauch noch nicht ausgereift. Aber nur DVB-T und Super-Bildschirm reicht eben nicht, um positive Bewertungen zu bekommen.

    Hi,


    Also, Blaupunkt hat immer Teleatlas-Karten verarbeitet.


    Es gibt auf der Teleatlas-Seite auch entsprechend die neuen Kartenupdates für die Blaupunkt-Mobil-Geräte zu kaufen; bis zum Travelpiloten 300.


    Es fehlt jetzt nur noch das Angebot für die 500er/700er-Serie. Ich hoffe, es steht wirklich kurz vor der Herausgabe und wird nicht noch fallengelassen, da die Mobilgeräte nicht weiter gebaut werden und der Absatz zu gering war!


    Grüße aus dem Norden

    Hi,


    hast du keine Beschreibung? Bei meinem Gerät wird genau beschrieben, wie die Zahlen einzugeben sind. Aber der 700er ist eingabetypisch nicht mit dem 200er zu vergleichen.


    Die Topo-Karte wird nicht funktionieren. Eine Garmin-Topo geht nur bei Garmin-Navis bzw. mit Garmin-Navigation-Software, auch z. B. auf Handy oder PDA.


    mfG

    Hi,


    der FM-Transmitter lässt sich unter "Einstellungen" und dann unter dem Menüpunkt "Audio" aktivieren. Die Frequenzen sind frei wählbar und sogar mehrere Belegungen abspeicherbar.
    Einfach z. B. 81.1 einstellen und beim Autoradio auf Suchlauf; bei mir wurde die Frequenz sofort gefunden und lief einwandfrei.


    Viel Vergnügen..

    Hi,


    sowas habe ich mir schon gedacht. Deshalb kam zum Fragepunkt mit dem 510er-Gerät auch keine Antwort. Auf der Wepseite von BP sind die meisten Navi's der letzten neuen Generation auch schon ausverkauft.


    Naja, mein 700er funktioniert bestens und ich bin zufrieden damit, obwohl man sich doch auch noch bei neueren Navi's anderer Hersteller informiert.
    Aber wenn dann endlich mal eine neue Karte kommt...; die bietet ja Teleatlas an. Hoffentlich machen die keinen Rückzieher, wenn alles eingestampft wird?


    Schöne Navi-zeit noch

    Hi,


    ich habe bemerkt, dass nur die SW 5.1 gespeichert wurde; nicht die Zusatz-Update-Dateien für Voice, GTM..Traffic, Text und Bluetooth. Deshalb habe ich dies vorhin noch mit dem Webupdater auf den neuesten Stand gebracht.


    Dann hat das Navi beim Herausziehen des USB-Steckers etwa 3 bis 4 Minuten gebraucht, um die Bluetooth-Software zu aktualisieren. Als alles fertig war, ....TON weg !! und dann Bild EINGEFROREN !!


    Also ausgeschaltet und Neustart. Alles wieder da, auch Tastenton pp. Aber durch die Aktualisierung war die Koppelung mit meinem Handy ( Nokia N82) verschwunden. Das Menü hat sich auch durch die SW verändert. Handy wieder neu gekoppelt und schon funktioniert alles bestens!


    Einen Fehler habe ich jedoch gefunden: Wenn man telefonieren will und auf Tel.-Nr. eingeben geht, dann keine Nummer eingibt und trotzdem auf Wählen drückt, ...ist der TON weg!! Da hilft nur aus und anschalten, dann ist alles wieder i. O.


    Tschüss..

    Hi
    ich wollte mein nüvi 265t heute bei Garmin registrieren und erhielt online die Meldung "erst das Gerät updaten..". Ich hatte vorher die SW 5.0 drauf.


    Also habe ich zwangsläufig auf 5.1 updatet. Bluetooth war vorher ausgeschaltet; für mein Handy aber gekoppelt gespeichert.


    Nachdem alles nach Beschreibung vollendet war, musste ich das Gerät vom PC trennen und starten lassen; dann wieder über USB verbinden. Es funktionierte danach auch das Registrieren und mir wurde der neue Kartensatz 2010.. angeboten. Top!


    Nun der spannende Moment: Navi wieder auf Bluetooth gestellt. Und... es hat sich sofort mit dem Handy verbunden und ich konnte telefonieren!


    Es klappt also auch mit der SW 5.1


    Dann muss Dein Gerät wohl defekt sein oder die SW 5.1 ist fehlerhaft rübergekommen. Sowas soll passieren. Bei einem Bekannten von mir war ein Nüvi 205 plötzlich ohne Funktion und musste getauscht werden!


    Bis dann..

    Hallo Navi's
    Aufgrund meiner gestrigen Anfrage bei Blaupunkt erhielt ich heute die Antwort, dass das neue 2009er Kartenwerk für den Travelpiloten 500 und 700 offensichtlich fertig ist.
    Teleatlas arbeitet im Moment an dem Booklet. Sobald dieses fertiggestellt ist, wird die Produktion des Updates aufgenommen. Nach Auskunft von Blaupunkt soll es in Kürze erscheinen!!!


    Über Preise ist nichts bekannt. --- Hoffentlich nicht mehr, als für den Travelpiloten 300 ------- (89,- EUR).


    Auf meine Frage nach einem Upgrade, angelehnt an die bereits vorgestellten Neuerungen des Modell's 510, kam leider keine Antwort!!


    .. Tschüss


    Hallo,
    es kann durchaus sein, dass am Anfang mal so eine Warnmeldung i. S. "TV während der Fahrt sehen" kam; damit ist die Sache dann wohl erledigt; es sei denn, mal setzt auf Werkeinstellungen zurück und fängt von vorne an!!


    Bei den MP3's muss man auf "Song" gehen und dann nach unten weiterscrollen; so sieht man alle gespeicherten Musikstücke!


    Stimmt: Geldautomaten sind trotz extra Menüpunkt sehr dürftig. Habe mir die DiBA-Automaten dazugeladen, jedoch finde ich auch nicht, wie ich die eigenen POI's dann über ein Menü als Ziel wählen kann. Ich erinnere mich aber, dass am ersten Tag, nachdem ich eigene POI geladen hatte, unter einem Start-Menü-Punkt die neuen Gruppen zu sehen waren; jetzt sind sie allerdings nicht wiederzufinden.


    Die Sache mit den Städteführern ist ein Witz. Jetzt muss ich zum Testen erst nach London, Rom oder Paris. Warum ist Berlin, München oder Hamburg nicht dabei? (kann man vermutlich später kaufen!!)


    Sicher: die eigentliche Navigation und die Routen sind nach bisherigen Fahrstrecken ganz i. O.; obwohl die Zieleingabe im Vergleich zu Garmin, tomtom oder Navigon etwas umständlich oder auch nur verwirrend erscheint.
    Bis dann..

    Bei mir geht es definitiv nicht! Sobald ich auf DVB-T schalte, wird die Navigation unterbrochen und das TV-Bild läuft; fahre ich aber los, ist es sofort ausgeschaltet - es erscheint ein Hinweis "während der Fahrt pp..." und ich höre nur noch den Ton.


    Gruß