Beiträge von prospero

    Halloele und guten Morgen,
    nachdem nun schon einiges zum Thema gesagt wurde, wollte ich auch meinen Teil dazu beitragen...


    Puenktlich zum 21.12. war auch mein 4425 da, bei Medion bestellt, mit Active Cradle fuer 399 Euro. Mein erster Eindruck nach Auspacken und Anfassen des PNAs: WOW! Ein Hauch von iPhone ;)


    Da ich vorher schon das 4420 besass und von der Software GoPal 4 begeistert war, hatten mich die Hardware-Neuerungen des 4425 neugierig gemacht. Und genau diese war der Grund, warum ich das Ding am 31.12. wieder zu Medion zuruecksendete :(


    - Fingerabdrucksensor: Funktionierte nur in 4 von 10 Versuchen, moeglicherweise liegts aber auch an meinen Wurstfingern...
    - Active Cradle: Huebsch, aber die Steckerleiste dringt so tief in das PNA-Gehaeuse ein, dass man stets mit nur zwei Haenden (und sanft ruettelnd) den PNA wieder entnehmen konnte.
    - GPS-Fix: Deutlich laenger als 4420 (meist >60 Sek.), selten mehr als 2 Balken, gelegentlicher Abriss, was dann auch zu Hell-/Dunkel-Umschaltungen des Displays fuehrte. 4420 brauchte in Nuernberg <20 Sek. und hatte dann immer 4 Balken.
    - FM-Transmitter: Lief gar nicht, da Kfz-Antenne am Heck montiert und Abstand somit wahrscheinlich zu gross.
    - Integrierte TMC-Antenne im Active Cradle: Kein Empfang.
    - TMC- und TMC-Pro-Empfang ueber Kfz-Antenne: Schlecht, manchmal fand er einen Sender. Hier kam ein Antennen-Abgriff von GNS zum Einsatz, mit dem 4420 haette ich problemlos TMC-Pro-Empfang.
    - Spracheingabe: Ist hier schon viel diskutiert worden, nettes Bonusfeature, aber wenns mal schnell gehen sollte, ist Tippen zuverlaessiger. Aber vielleicht liegts auch am fraenkischen Dialekt?
    - Akkulaufzeit: Selbst nach 10 Total-Lade-/Entladezyklen kaum laenger als eine Stunde. Sollte eigentlich kein Thema sein, da im Auto ja immer Saft da ist, aber wenn man mal zu Fuss unterwegs ist?
    - Sonstiges: Die deutlich verkuerzte Wartezeit beim Start der GoPal-Software fiel positiv auf, dennoch hatte ich das Gefuehl, dass die Software mittlerweile Navigon-"Reaktionsgeschwindigkeit" erreicht hat.


    Mir hat echt das Herz geblutet, als ich den RMA bei Medion beantragte, die Navi-Software finde ich wirklich klasse, aber das ganze Aussenrum schien mir in Summe verbesserungswuerdig. Weiss man schon was von einem Nachfolger?


    Viele Gruesse,
    Harald

    Auch bei mir steckt ein GNS-Y-Adapter dazwischen, vor dem Patch hatte ich super TMCPro-Empfang.


    Uebrigens ist das Verhalten auch mit dem neuen Medion 4410 (?) eines Kollegen beobachtbar. Kein TMCPro in ganzen Nuernberger Grossraum mehr :(

    Hallo zusammen,


    nachdem der urspruengliche TMC-Patch zum juengsten Medion-2.3-Update ein wenig off topic driftet, machen ich hier einen neuen auf.


    Folgende Situation: Vor dem Update hatte ich in und um Nuernberg herum nahezu ueberall TMCPro-Empfang (Radio N1), nach dem Update tut sich die Software wesentlich schwerer, ueberhaupt TMC zu finden, und wenn, dann niemals TMCPro. Der Sender Radio N1 wird bei manueller Frequenzwahl uebrigens geskippt. Hat jemand ne Idee? Im Sinne des Erfinders scheint mir dieses Verhalten nicht gerade...


    Viele Gruesse,
    Harald

    Hi Jedi,
    ehrlich gesagt liebäugele ich auch schon seit Monaten mit einer solchen Lösung für meinen Z4! Das große Navi sitzt serienmäßig genau an der selben Stelle (auch beim X3), aber im Vergleich zum 1er ist im Zetti kein Ablagefach an der Stelle, sodass ich mit Stichsäge oder Dremel ranmüsste.


    Dennoch: Mein Neid sei dir sicher ;)


    Viele Grüße,
    Harald

    Hallo zusammen,


    am Wochenende nahm ich das jüngst erworbene Y-Kabel (von ge-Electronic mit Wurfantenne, herzlichen Dank nochmals für die schnelle Lieferung!) in Betrieb, soweit hat alles geklappt, TMC-Empfang scheint mir besser als bei der mitgelieferten Wurfantenne und auch der Klang des Stereoausganges ist ok, ABER: Sobald das Ladegerät mit dem Navi verbunden wird, gesellt sich ein hochfrequenter Ton zum Audiosignal, welcher mit der aktuellen Motordrehzahl variiert :(


    Kann es sein, dass man noch irgendeinen Entstörfilter irgendwo zwischenschalten muss? Falls hilfreich: Das Navi wird in einem BMW Z4 Bj. 2005 betrieben, als Radio kommt das Werksradio (BMW Business CD) zum Einsatz. Die Versorgungsspannung fürs Navi habe ich sowohl vom Zigarettenanzünder als auch von der Radioversorgung direkt abgezwackt, in beiden Fällen war das Resultat das gleiche...


    Vielleicht weiß hier ja jemand Rat?


    Viele Gruesse,
    Harald

    Hallo zusammen,
    nachdem der neue MD 96050 von vielen Seiten gelobt wird, spiele ich auch mit dem Gedanken, heute bei Aldi vorbeizusehen.
    Bisher navigiere ich mit einem HP IPAQ 1940, MN 5.2 und GNS-Bluetooth-Maus, an sich finde ich es schon schick, von den Kontakten heraus zu navigieren. Und ueber die Bluetooth-Kopplung mit dem Handy kann ich auch Telefonnummern direkt waehlen.
    Wie sieht das nun mit dem Medion-Geraet aus? Hier im Forum habe ich bereits gelesen, dass die Windows Mobile-Versionen fuer PNAs stark eingeschlankt sind. Hat der MD 96050 ueberhaupt PIM-Funktionen wie Kontakte, Kalender und Notizen? Und wie schauts mit Bluetooth aus?


    Viele Gruesse aus dem sonnigen Nuernberg,
    Harald

    Servus nach Emmskergn!


    Die Wartezeit kommt durch ein eBay-Geschaeft, welches ein wenig anders laeuft, als geplant, zustande. Mittlerweile bin ich uebrigens schon in der siebten Woche :|


    Preis: Gut 1500 Euro.


    Dazu kamen allerdings dann noch:
    - BMW-Radio-Einbaurahmen ca. 70 Euro
    - CAN-Bus-Adapter fuer Tachosignal ca. 100 Euro
    - Antennen und Strom-Adapter ca. 30 Euro


    Viele Gruesse,
    p.

    Hallo zusammen,
    nach wie vor warte ich auf das bestellte AVIC X1BT, und um die Wartezeit zu verkuerzen, schmoeker ich hier gerne mal!


    Dabei fiel mir in einem Thread auf, dass der Originale Pioneer-DVD-Wechsel recht teuer sein soll, ein Blick zu eBay zeigt hingegen 10-fach-Wechsler schon fuer knapp 300 Euro ( http://cgi.ebay.de/10-fach-DVD…ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem ) - diese Geraete besitzen einen IP-Bus-Anschluss, doch nun stellt sich mir die Frage: Ist dieser Bus genormt? Kann ich so einen Wechsler an das AVIC anschliessen, und von diesem aus steuern?


    Viele Gruesse,
    Harald

    Also, ich will hier bestimmt keinen Streit vom Zaun brechen, aber als baldiger X1BT-Besitzer habe ich schon fest geplant, *niemals* mit der Original-DVD auf die Piste zu gehen, sondern stattdessen stets nur eine Sicherungskopie zu verwenden - durch das staendige Disc-Wechseln (hoere fast ausschliesslich CD) haette ich schon Angst, innerhalb weniger Monate die DVD zur Unlesbarkeit zu verkratzen...

    Ein Y-Kabel selber zu basteln, war auch mein erster Gedanke, allerdings scheiterte das Vorhaben dann an den Antennensteckern... bmw verbaut FAKRA-Anschluesse :(
    Und wie war das mit der Scheibenklebeantenne? Muss die dann auch an der Scheibe befestigt werden, oder kann man die etwas dezenter verschwinden lassen?