Beiträge von JLacky

    Zitat

    Original von dd_rabbit


    das weiß ich ;D genau dies geht


    Hi,


    also der cf-Que 1620 kann auf der Basemap auch Autorouten erstellen. Jedoch ist die Basemap wie überall halt sehr ausgedünnt.


    Ob man die Basemap zum routen zwischen geladenen Kacheln verwenden sollte, würde ich nicht empfehlehlen. Zum einem wird ja beim cf-Que1620 die CitySelect mitgeliefert, und zum anderen bekommt man auf eine 512MB SD oder CF Karte locker die CitySelect für ganz Deutschland drauf. Und wenn man einen PDA mit CF und SD Slot hat, ist das kein Problem.


    Für einen PDA mit nur einem CF-Slot würde ich den cf-Que 1620 nicht empfehlen. Hier ist eine Lösung mit einer Bluetooth- oder Seriellen-GPS-Maus die bessere Wahl, da man dann den CF-Slot für Speicherkarten frei hat.


    mfg
    JLacky

    Zitat

    Original von mr.boombasti
    Bislang unterstützt die cfQue nur die eigene Software mit den MapSource-Karten.


    Eigentlich wird alles unterstützt was außer dem NMEA-Protokoll auch noch das GARMIN-Protokoll unterstützt. Das ist z.B. die Software G7ToCE.
    In einem amerikanischen Forum habe ich aber gelesen, das da irgend jemand an einem Treiber bastelt, der sich zwischen die CF-Karte und die Software legt, und nach Außen dann das NMEA-Protokoll liefert.


    mfg
    JLacky

    Zitat

    Original von mr.boombasti
    Tja, installieren klappt wohl unter WinXP nur mit dem Admin-Login X( na gut... damit ging es.
    Auch die Karten ließen sich einwandfrei installieren, werden aber außer der Basemap in der Software nicht angezeigt? Warum?


    Hi,


    hast Du die Karten auch mit MapSource auf den PocketPC übertragen. Dazu müsste dann in MapSource der folgende Dialog erscheinen, in dem man den Speicherort der Karte auswählen kann.


    [Blockierte Grafik: http://www.ingblack.de/tempfiles/cfquesend.jpg]


    Wenn die cfQue-Software dann startet sucht sie alle Speicherkarten durch, und dann kann man verfügbaren Karten anzeigen lassen. Das sieht dann so aus:


    [Blockierte Grafik: http://www.ingblack.de/tempfiles/cfquemaps.jpg]


    Zitat

    Auch das GPS-Init hat nach mehr als 30min unter freiem Himmel nicht geklappt - was nun?


    Das erste FIX kann man dadurch unterstützen, indem man den aktuellen Standort eingibt. Das geht über die Satellitenseite, Menü und dann 'New Location'
    Was wird denn auf der Satellitenseite im Kopf angezeigt? Da müsste eigentlich dann 'Acquiring Satellites' stehen. Andernfals stimmt irgendwas mit der Treiberinstallation der cf-Karte nicht.


    mfg
    JLacky