Beiträge von Genlog

    Hallo zusammen,


    seit kurzem (nach einem meiner letzten Soft-Resets) versucht mein MD 41600 alle 10 Minuten eine Verbindung ins Netzwerk aufzubauen. Gerade beim Navigieren ist es sehr störend, regelmäßig das Fenster (das der Aufbau nicht geklappt hat) wegzuklicken. Ich habe bereits alle Einstellungen durchgeschaut, habe aber nichts passendes gefunden, was ich aktivieren/deaktivieren könnte. So langsam verzweifel ich hier. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!


    Jens

    so wie ich das mitbekommen habe, sind die Sonderziele nur beim aktuellen MedionNavigator enthalten.
    Nach einem Update auf MN|4 sind diese dann weg und du müsstest auf den POI Warner zurückgreifen.

    lustig auch, an welchen Stellen manchmal Geldautomaten stehen sollen ;)
    Ich fahre dann ganz langsam und versuche zu erraten, in welchem Wohnhaus wohl einer stehen könnte 8)


    Das war einer der Gründe für mich, auf den POI Warner umzusteigen. Da werden die Daten ja deutlich aktueller sein.

    Zitat

    Original von stinkbock
    ... u. mittels ActiveSync auf den PPC (Storage Card) überspielt.


    versuch doch, die Karte direkt mit MapExport zu übertragen. Dann ist sie auf alle Fälle an der richtigen Stelle und du solltest sie auch auswählen können.

    na gut, dann werde ich wohl doch GLOPUS zusätzlich verwenden. Allerdings finde ich von den Entwicklern diese vorgehensweise etwas komisch :evil:
    ich mein, es ist doch klar, dass ich, nachdem ich eine Route am PC geplant habe, diese dann auch auf meinem PDA so haben möchte, dass automatisch zu den nächsten Zielen weitergeroutet wird bzw. dass diese Ziele automatisch in der Routenplanung (PDA) auftauchen und nicht nur unter "vordefinierte Ziele".


    Aber na gut, wenn es mit Glopus geht ... ;)

    Zitat

    Original von Klaubi
    ... oder diese gesamt übernehmen und ansteueren.


    also alle vordefinierten Ziele auf einen Klick in die Routenplanung übernehmen?
    Wie geht das denn ?( Ich verzweifle hier schon langsam.

    dass die Ziele unter "vordefinierte Ziele" vorhanden sind, hab ich schon gesehen. Allerdings bringt es mir da ja leider nicht viel, da dort ja nicht automatisch auf das nächste Ziele weitergeleitet wird. Also muss man trotzdem jedes Ziel in der Routenplanung wieder auswählen (aus dem Menü "vordefinierte Ziele") :-D)


    Da gibt es doch sicherlich einen Trick. Falls nicht, dann wurde das hoffenlich bei M|N 4 besser implementiert :evil:

    hm .. irgendwie klappt das bei mir nicht so richtig :evil:


    Ich hab mir heute eine schöne Route mit einigen Zwischenzielen am PC zusammengestellt und dann die Karte übertragen. Hatte eigentlich gedacht, dass die Zwischenziele automatisch übernommen werden, aber die standen nur unter "vordefinierte Ziele". Ich musste also umständlich am PDA bei der Routenplanung alle (20) vordefinierten Ziele als neue Zwischenziele auswählen. Eigentlich sollte das doch auch automatisch gehen ?( hab ich was übersehen ?(

    neulich wurde hier doch berichtet, dass die Brando-Folien zum Teil minimal zu klein sind - bei mir ist es das Gegenteil ;(
    Hab sie nun zwar drauf (man kann sie ja etwas unter den Rand schieben), doch die zig Versuche machen sich durch zig Fussel bemerkbar :(


    Kann ich wirklich die komplette Folie mit Wasser abwaschen, trockentupfen und wieder auflegen und sie hält dann noch immer?

    Zitat

    Original von eRoZion
    Moin


    kann man eigentlich eine Nachtansicht mit dem Aldi Ding´s machen und der normalen mitgelieferten Navigator?


    ich bin zwar noch nicht auf Tour gegangen (kommt gleich), aber theoretisch solltest du durch einen Klick auf das Sonnensymbol zwischen Tages-/Nachtansicht umschalten können.


    Gruss .. Jens

    also mein MD41600 hängt nun schon seit 24 Stunden am Strom und der Hauptakku war auch brav so nach 2-3 Stunden voll, allerdings ist die Sicherungsbatterie noch immer bei ca. 95% :evil:
    [...]
    öhmm .. gerade ist die Anzeige auf 100 gesprungen, allerdings is der Balken noch bei 95% .. komisch ?(
    Ob der Batteriepatch von Medion da hilft?


    Grüße .. Jens