Beiträge von Jeckert


    Hmm, wenigstens das geht? Hab ich schonmal was gelernt.


    Jaja, ich weiss es ist kein Fahrradnavi, aber ausser TomTom koennen das noch mehr und es waere schoen, wenn man denn wenigstens die komplette Zeit sieht (etcpp). Falk kann ja immerhin im Fahrradmodus ziemlich gut routen.


    Wenn ich das jetzt richtig verstehe kann ich aber ueber "Tour erstellen", dennoch Wegpunkte/Zielpunkte eingeben und die dann entsprechend routen lassen. Einschraenkung: Bei jedem Ziel muss ich bestätigen damit es weiter geht? (aergerlich, aber reicht fuer Dienstag).


    Welchen Teil der jeweiligen Route kann man denn auf der Karte sehen? Immer nur den ersten?



    gruss Joerg

    Moin zusammen.


    1.
    Ja, ich habe die Suchfunktion bemueht, aber nicht wirklich brauchbares gefunden.


    2.
    Ich muss demnaechst (die Tage , genauer ab Dienstag) mit dem Fahrrad durch die Stadt. Bei meinem alten TomTom (auf dem nicht mehr vorhandenen PDA) war ich es gewohnt, das man eine Route/Tour von A nach B ueber C und D planen konnte. Null Problemo.
    Nun will ich das auch mit dem Falk F10. Nach ein wenig rumlesen geht das nur mit dem PC. (erster "Schrei", aber knirsch ich halt mit den Zaehnen und gut).
    Also Software gestartet und festgestellt, dass man NICHT eine Route mit dem Fahrrad planen kann. Das kann doch nicht wahr sein!!
    Warum routet das Teil im Fahrrad-Modus einwandfrei - nur eine Route/Tour ist nciht moeglich? Ich bezahl richtig Geld und dann geht sowas simples nicht?


    @ Falk: BITTE Unbedingt dringend nachbessern! Sonst taugt das nix und ich haett was anderes kaufen koennen.
    Jaja, haette mich ja vorher informieren koennen - aber mir waere nicht im Traum eingefallen, dass Falk das nicht kann (andere Geraete aber "out of the box")



    gruss Joerg


    ps.: Evtl. gibt es ja mittel und Wege mit denen ich es doch machen kann?? Was sind beim Falk denn Routen/Touren? Evtl. kann ich ja mit anderen Tools eine machen und dann importieren? Mir gehts hier weniger um die Zeitangaben als darum, das die Tour halt fuer Fahrrad geroutet werden muss (will nicht ueber die Schnellstrasse um ein Beispiel zu nennen).

    Zitat

    Original von Ralf Struwe
    hallo,


    bekomme heute mein F10 Navigationssystem. Würde gerne die neuen POI und die Blitzwarner downloaden - habe einen Apple mit Mac OS X Leopard, hat jemand einen Tip wie das funktioniert ?


    Wie lade ich die Daten dann auf das Navi ?
    f


    Hi Ralf.


    Bin auch Mac User....
    Leider hat der F10 keinen wirklichen USB-Modus. Es ist - wie viele Geraete - leider voll auf Windoof angewiesen. Das bedeutet, dass Du wirklich ein laufendes Windows benoetigst. Entweder nativ gebootet, oder in einer VM wie z.b. Parallels, VMFusion oder dergleichen. Das sonst so nuetzliche Crossover oder Wine funktioniert leider nicht, da diese bisher nicht USB Geraete unterstuetzen.
    Man muss also in den sauren Apfel beissen und ein Windoof kaufen.


    gruss Joerg


    Ich werde nochmal testen ob evtl. so etwas geht wie bei meinem alten HTC, dort konnte man auf dem HTC ein Tool installieren was nach Aktivierung dann einfach eine Platte am M
    ac erzeugt. Das hilft dann wenigstens fuer einige Zwecke...

    Hi.


    Schade. Ich hab die Nachricht grad erst gelesen. Hatte die Nase voll und schon im Buro die kompletten Mapdaten geloescht. Ich hatte NoniMapView gefunden, ausprobiert und funktionierende maps bekommen. Trotzdem Danke. Mal schaun, ob ich es mit dem Tool nochmal versuche am WE.


    OziExplorerPC hab ich ueberhaupt nicht installiert....
    (hatte nur das img2ozf-tool benutzt zum konvertieren)


    gruss Joerg

    Zitat

    Original von Knochlet
    Hallo zusammen,


    wie stark wird mein Programm eigentlich noch genutzt? Besteht interesse das ich es weiterentwickle? Würde es auf mehrfachen wunsch den ich per emails bekame demnächst vielleicht auf google maps erweitern.


    Gruss Knochlet


    Bitte weitermachen.


    habe mir Aufgrund dieses Tools grad erst den OziCE lizensiert.


    Auch wenn ich noch nicht Erfolgreich gewesen bin.


    Ich darf gleich mal mein Problem schildern?


    Ich kann mit der letzten Version des Tools den gewuenschten Bereich (in dem Fall Hannover) auf grosser Zoomstufe herunterladen. Er macht mri auch brach reich Dateien die ich mit dem image-converter auch zum ozf-format konvertiert habe. (die GIFs konnte ich anschauen auf dem Rechner).


    Wenn ich jetzt allerdings alles auf dem OziCE habe, so kann ich einzelne Maps laden und anschauen, aber das mit dem zeigen der richtigen Karte je nach GPS-Position klappt nicht. Er meint, er haette keine passenden Karten und zeigt nur die World-Karte als passend an. :-(


    Ich habe keinerlei Idee mehr.


    gruss Joerg


    ps.: Es sind sowohl die ozf als auch die passende map im korrekten Verzeichnis reinkopiert.

    Hallo zusammen.


    Habe mir vor ein paar Tagen den F10 gekauft. Bin soweit begeistert. Er leistet deutlich mehr als mein alter TomTom auf meinem alten HTC.


    Ich bin begeisterter Fotograf und schreibe gerne Tracklogs mit (Track oder besser gpx). Das habe ich bisher mit dem HTC gemacht der aber weg muss (defekt).


    Ich moechte das gerne mit dem Falk machen.


    1. Wenn man eine Route mit dem Auto faehrt, das wird ein gpx-track mitgeschrieben. Prima! Genau das brauche ich immer(!) - auch wenn ich kein Ziel angebe und nicht mit dem Auto unterwegs bin.
    Kann man das irgendwie dauernd aktivieren? Geht bestimmt undokumentiert.
    Dann kann man das zum gehen und wandern benutzen und ich habe alles was mein Herz begehrt. Dann interessiert mich auch keine Karte, da mich eigentlich nur die Trackdaten im gpx-Format interessieren. Ich moechte nicht die normale Trackfunktion mitschreiben lassen (nmea-format), da das viel zu viel an logdaten bei 8 Stunden wandern erzeugt. GPX ist prima. Weiss jemand da was? Mir reicht es voellig aus, wenn ich die gpx-Dateien direkt aus dem Verzeichnis herauskopieren muss.



    2. Wenn Punkt 1 nicht geht: Welche Moeglichkeiten habe ich sonst an Tracklogs (vorzugsweise gpx-Format) heranzukommen? Gibt es eine Moeglichkeit (ueber Konvertierprogramme z.b.) auch Wanderkarten fuer Elsass/Vogesen mit dem MagicMaps Scout zu benutzen? Der Scout kann ja, wenn ich das richtig sehe wieder gpx-logs mitschreiben. Alternative: Kann man Scout auch ohne eine Karte und nur zum tracklog benutzen? Die Demo zeigt das nicht wirklich aufschlussreich.



    Ja, ich weiss, viele Fragen. Da ich aber das Forum vorn und hinten durch habe und nicht wirklich meine Fragen beantwortet gefunden habe, stehe ich etwas auf dem Schlauch.


    Vielen Dank fuer hilfreiche Antworten.


    gruss Joerg
    aus Hannover

    Hallo


    Ich habe leider nur eine 256MB-Karte. Wenn man Deutschland komplett drauf haben muss (so wie ich) bleibt so gut wie kein Platz mehr ueber. Ueberfluessigerweise ist dann ja auch noch Schweiz und Oesterreich mit drauf. Kann man die irgendwie entfernen? Ich fahre da nie hin und schleppe die dadurch nur unnoetig mit.


    Vielleicht gibts ja ne Moeglichkeit?


    gruss Joerg

    Zitat

    Original von lbendlin
    Kleiner tipp - das Kabelset vom alten MDA sollte beim MDAII auch funzen.


    Da aber inzwischen die BlueTooth probleme am MDA II behoben sind, wäre es vielleicht einen Gedanken wert, auf eine BT-Maus umzusteigen?


    Hmm, geht auch? Ich bin da halt verunsichert, da ich bei einigen Bereichen (und auch bei einem TomTom-Kit) gelesen habe, das genau das angeblich nicht gehen soll. Auch soll dann der PDA wohl nicht geladen werden.


    Hmm, vielleicht weiss ja noch jemand was genauers. Zum nur mal Probieren sind mir 70Eur zuviel...


    Ein Bluetooth koennte man nehmen, doch weiss ich nicht warum ich das nehmen sollte. Die Maus ist gut eingebaut und das Kabel dazu stoert uns im Auto nicht. Und ich vermute das ein Adapterkabel deutlich guenstiger als ne ordentliche BT-Maus ist, oder?


    Joerg

    Hallo.


    Bisher habe ich TTN2 mit meinem Toshiba e350 und der Original-TTN-Maus benutzt. Alles hat wirklich super funktioniert.


    Um meinen Sammlung an mitzuschleppenden Geraeten zu reduzieren (privates Handy, dienstl. handy, Organizer) habe ich mir nun nach laengerem zoegern ein MDA2 zugelegt. Das bekomme ich in 3 Tagen.


    Nun muss ich ja noch was tun um die Maus auch an den MDA2 anschliessen zu koennen. Eigentlich benoetige ich ja nur ein Adapterkabel fuer den MDA2 und die Tomtom-Maus.


    Leider kann ich nirgendwo so ein Adapterkabel finden..
    Kann es sein, dass es sowas nicht gibt und ich mir eine neue Maus kaufen muss? (die alte geht doch einwandfrei..)


    Die Haendler hier im Grossraum Hannover wissen von nix und wollen nur neue Sets verkaufen :-(


    Huelfe, Huelfe kann ich da nur sagen..


    Danke im voraus


    Joerg


    ps.: Ja, ich habe vorsichtshalber auch direkt bei TomTom nachgefragt - leider noch keine Antwort.