Beiträge von Canario7

    Zitat

    Original von TeeJay74
    Eine Frage noch: Du schreibst, du hättest die RT_Optimum geändert. D.h., wenn ich auf meinem Navi bei Einstellungen "optimal" wähle, sind die "moped"-Einstellungen aktiv. Ich würde aber lieber das "Motorrad"-profil ändern. Gibt es denn eine "RT_Motorrad"? Danke.


    Hi TeeJay,


    es gibt "nur" 4 Routingprofile:


    1. Schnelle Route -> RT_Fast.ini
    2. Optimale Route -> RT_Optimum.ini
    3. Kurze Route -> RT_Short.ini
    4. Schöne Route -> RT_Scenic.ini


    Jede davon kannst Du Dir als quasi Motorrad-Profil modifizieren. Eigene Profile wie z.B. "RT_Motorrad.ini" sind soviel ich weiß nicht möglich.


    Für mich hat sich durch die Modifikationen das Problem mit den Zwischenzielen fast gänzlich gelöst. Als Zwischenziel gebe ich nur noch diese Orte ein, welche ich auf jeden Fall passieren/besuchen will. Die Strecke dazwischen überlasse ich MN7, das erkennt kurvige Strecken besser als ich. :)


    Gruß
    Stefan

    Zitat

    Original von AirBackIch komme bei meiner Hausrunde auch auf 18 Wegpunkte, sind ca. 80km. Großzügiger kann man die leider nicht setzen, weil man ja nur die kurvigsten Strassen raussucht.


    mfg
    AB


    Hi AirBack,


    die kurvigen Strecken kann doch MN7 selbst prima raussuchen. Entscheidend ist hier der Parameter m_CurvyPreference, welcher bis max. 150 einstellbar ist.
    Für Mopedtouren habe ich die RT_Optimum.ini wie folgt geändert und bin seither begeistert von den Routen:


    [ConfigRouterExternGroup]
    m_AlterableCurvyPreference=1
    m_AlterableShortFast=1
    m_AlterableStreetPreference_0=1
    m_AlterableStreetPreference_1=1
    m_AlterableStreetPreference_2=1
    m_AlterableStreetPreference_3=1
    m_AlterableStructPreference_0=1
    m_AlterableStructPreference_1=1
    m_AlterableStructPreference_2=1
    m_AlterableStructPreference_3=1
    m_AlterableTollPreference=1
    m_AlterableUseBlockingData=1
    m_CurvyPreference=150
    m_ShortFast=90
    m_StreetPreference_0=10
    m_StreetPreference_1=65
    m_StreetPreference_2=100
    m_StreetPreference_3=100
    m_StructPreference_0=100
    m_StructPreference_1=100
    m_StructPreference_2=100
    m_StructPreference_3=100
    m_TollPreference=100
    m_UseBlockingData=1
    m_UseHov=0
    m_AlterableUseHov=1
    m_UseServiceRoads=0
    m_AlterableUseServiceRoads=1



    Ist für eine Reiseenduro optimiert, d.h. auf kleinere, kurvige Strassen. Für Rennmopeds, Chopper, etc. können dann entsprechend den Vorlieben die Parameter m_StreetPreference_X, m_CurvyPreference und m_ShortFast angepasst werden.


    Gruß
    Stefan


    Hallo Kobra,


    ich kann mittlerweile über ca. 800km schönste Strecken berichten mit diesen Einstellungen. Gerade heute war ich wieder unterwegs und wurde über Strassen geführt, welche ich vorher noch nie gefahren war.


    Außerorts über Parkplätze bzw. in Ortschaften über kleine Nebenstrassen wurde ich bisher noch nicht gelotst. Falls Du bestimmte Strecken mit diesem Phänomen in Erinnerung hast, dann könnte ich diese hier mit MN7 mal ausprobieren und einstellen.


    Gruß
    Stefan

    Hallo,


    für Moped-Touren nutze ich ein HTC Touch Pro mit Bluetooth Headset.
    Die Sache funktioniert größtenteils prima, allerdings gibt es hin und wieder Probleme bei den Sprachansagen von MN7:


    Die Navigation läuft weiter, allerdings werden keine Sprachansagen mehr angesagt. Die BT-Verbindung ist nicht unterbrochen. Es hilft nur ein manuelles Trennen und Wiedereinschalten der Bluetooth-Verbindung.


    Dieses Phänomen tritt besonders dann auf, wenn von der Route abgewichen wird und kurz hintereinander Ansagen kommen, welche zum Wenden auffordern.


    Es kann also z.B. 2 Stunden problemlos funktionieren, dann wiederum kommt bereits nach wenigen Minuten keine Ansage mehr am BT-Headset an.


    Am Headset sollte es nicht liegen, da das Problem bei zwei gänzlich verschiedenen BT-Headsets unabhängig voneinander auftritt.


    Für Hinweise, wie dieses Verhalten beseitigt werden kann, wäre ich sehr dankbar.


    Gruß
    Stefan

    Zitat

    Original von west2107
    Hallo allerseits,


    könnte mal jemand mit aktueller Software + aktueller Karte die Strecke Gotha-Leimbach mit kurzer Route testen. Routet MN7 jetzt "richtig" ?


    Gruß West2107


    Hallo,


    die Strecke hat es in sich. Nicht nur kurze gegen optimale Route, sondern auch bei schnelle gegen schöne Route:


    - Schnelle Route: 69km / 1:15 h
    - Schöne Route: 53km / 1:12 h


    Gruß
    Stefan

    Zitat

    Original von Man Drake
    Ein hallo an die Tuning "Freaks",


    ich hab mal ne Frage. Ich hab leider nicht die Zeit mit intensiv damit zu beschäftigen :-D)


    Ich würde eine Anpassung für "landschaftlich schöne" Strecken mit dem Motorrad interessieren (7210). Hat das schon mal jemand erstellt ?


    Hallo,


    ein wirklich interessanter Thread.
    Was die landschaftlich schönen Strecken angeht, wird dies beim MN7 wohl über den Parameter m_CurvyPreference (kurvenreiche Strecke) gesteuert. Im Original steht dieser Wert auf 35, bei Erhöhung auf z.B. 150 werden kurvenreiche Strecken bevorzugt. Ob diese immer schöner sind ist natürlich schwer zu sagen, für Mopeds aber sicher interessant. :)


    Werde jetzt noch weiter probieren, da ich ab morgen wieder Möpi fahren darf.


    Edit:
    Hier nun meine Einstellungen für Mopedtouren:


    m_AlterableCurvyPreference=1
    m_AlterableShortFast=1
    m_AlterableStreetPreference_0=1
    m_AlterableStreetPreference_1=1
    m_AlterableStreetPreference_2=1
    m_AlterableStreetPreference_3=1
    m_AlterableStructPreference_0=1
    m_AlterableStructPreference_1=1
    m_AlterableStructPreference_2=1
    m_AlterableStructPreference_3=1
    m_AlterableTollPreference=1
    m_AlterableUseBlockingData=1
    m_CurvyPreference=150
    m_ShortFast=100
    m_StreetPreference_0=10
    m_StreetPreference_1=70
    m_StreetPreference_2=100
    m_StreetPreference_3=100
    m_StructPreference_0=100
    m_StructPreference_1=100
    m_StructPreference_2=100
    m_StructPreference_3=100
    m_TollPreference=100
    m_UseBlockingData=1
    m_UseHov=0
    m_AlterableUseHov=1
    m_UseServiceRoads=0
    m_AlterableUseServiceRoads=1



    Folgende Änderungen wurden durchgeführt (Standard/Custom)


    1. m_CurvyPreference=35/150
    Durch Erhöhung auf 150 werden kurvenreiche Strecken stark bevorzugt.


    2. m_StreetPreference_1=100/70
    Die Reduzierung auf 70 vermindert den Drang der Nutzung von Bundesstrassen.


    3.
    m_StreetPreference_3=70/100
    Die Erhöhung auf den Wert 100 bewirkt, daß auch kleinere Landstrassen benutzt werden.



    Gruß
    Stefan

    Hallo zusammen,


    das Thema GPS und Höhe war bisher für mich eigentlich keines, da sie beim Garmin Etrex Vista ziemlich exakt und in TomTom gar nicht dargestellt wird :)


    Nun bin ich aber letztens bei einem Kumpel mitgefahren, der die RBT 3000 (3.16.2.55 ) zusammen mit einem PDA nutzt. Ich war ganz verwundert, daß die angezeigten Höhenwerte rund 50m zu hoch lagen.
    Natürlich hatte ich gleich diverse Erklärungen parat:
    - Montagsmaus
    - schlechter Empfang durch evtl. beschichtete Frontscheibe
    - Deformation der Erde durch Erdplattenverschiebung :gap
    - etc.


    Mittlerweile ist aber klar, daß es an der nicht eingerechneten Geoidhöhe liegt. Danke an das Forum!


    Eine Sache ist jedoch bei der RBT merkwürdig. Wertet man die vom Datenlogger aufgezeichneten NMEA-Daten mit der BlueGPS-Software aus, wird im GGA-Datensatz der Geoid-Korrekturwert nicht mitgeliefert.
    In den mit VisualGPS dargestellten, von der RBT 3000 empfangenen, Daten wird dagegen der Korrekturwert mit ausgegeben. Sprich: Die Maus kann den Korrekturwert empfangen, er wird aber nicht mitgeloggt.
    Ist das evtl. nur eine Einstellungssache oder liegt es an der Firmware?


    Gruß


    Stefan

    Hallo,


    ich würde mich gern als Pate für den Raum Taunus/Wiesbaden anbieten.


    Meine Daten:


    - Usernamen Sync: Ari@D187


    - E-Mail: wie beim Sync


    - Das Gebiet würde ein Quadrat von 40km Kantenlänge um den Mittelpunkt: 8° 21' 48" Ost / 50° 9' 8" umfassen.


    - Seit Neuestem kann ich, sogar im Shell-Tanken-Overlay, POI's anlegen, löschen und verschieben : drink

    - Habe die TOP50, TOP200 und Hessen 3D zur Kontrolle der POI's.



    Gruß


    Stefan

    Hi Tobias,


    habe jetzt nochmal alles versucht, auch die temp. Dateien im Internet Explorer des PDA gelöscht. Leider funktioniert es noch nicht.
    Das Overlay hat seit einiger Zeit unverändert 1777 POI's, obwohl ja momentan viele Shell hinzukömmen müssten (DEA--> Shell). Die "unparsable Line 1774" könnte evtl. der folgende POI sein:


    "Shell;71067;SINDELFINGEN;PFARRWIESENALLEE 10, früher DEA, seit 3.6.2003 Shell"


    Das sind 77 Zeichen (71 ohne Leerzeichen). Vielleicht kommt daher das Problem, da z.B. TomTom nur 64 Zeichen verarbeiten kann.


    Kannst Du das bitte mal überprüfen und die Bezeichnung verkürzen?


    Gruß


    Stefan