Beiträge von rttm

    So, zur Abwechslung mal ein Lob ;).
    Habe soeben das Upgrade 8110 => 8310 aufgespielt und dabei auch gleich die Karten auf Q2/09 gehoben. Habe jetzt zwar noch keine "Probefahrt" gemacht (ist mir heute zu spät), aber das Upgrade hat schon mal ohne Fehlermeldung oder sonstigen "Stolperer" geklappt.


    Einzig die Einzelländerauswahl beim Kartenupdate verwirrte mich doch etwas. So, nun bin ich mal auf Morgen und den Weg ins Büro gespannt. nicht das ich den nicht auch so finde (irgendwie muss man derlei Wege zu oft fahren, oder ;)), aber ich will ja mal gucken was zu gucken ist.



    rttm



    edit:
    Kleiner Wehrmutstropfen dann doch:
    Die Adresse die ich nun schon seit Jahren (wirklich, seitdem ich das MD40600 hatte, manche werdens noch kennen) versuche bei NAVTEQ zu melden ist immernoch falsch drin. Herrje, die machen mich noch wahnsinnig. Dann sollen sie doch wenigstens nicht immer schreiben "haben wir schon in der Datenbank". Es geht doch nur darum eine Straße endlich mal der richtigen PLZ zuzuweisen, das kann doch beileibe keine Kernspaltung sein ... :-D)

    Zitat

    Original von chrissi0407
    Is aber auch ziemlich Wurst, es wäre evtl cleverer von der Boardleitung hier gewesen, das pdf oben festzutackern und die boardeigene Interpretation dazu und gut ists.


    Naja, was die "Boardleitung" zu dem Thema denkt ist ja hinreichend bekannt. Dafür hätte es keiner Stellungnahme bedurft.

    Die Stellungnahme von NAVIGON ist eigentlich genau so schwammig wie ich sie erwartet habe.


    Mit "Das ist schwarz" und "Das ist weiß" hat NAVIGON es ja nicht so, bei denen ist immer alles irgendwie grau. Aber was wollen wir auch erwarten? Mit Klaus Esser in der Führungsriege hat man jemanden der gezeigt hat das man nie wirklich Farbe bekennen muss um Geld zu machen.


    Also, am Ende steht für mich auch das was hier schon geschrieben wurde: Wer an FM teilnimmt hat das Kartenmaterial praktisch schon bezahlt (auch wenn FM Teil des Gerätekaufs war) und insofern könnte von illegaler Nutzung keine Rede sein.


    Die Hilflosigkeit mit der NAVIGON kämpft spiegelt sich doch in all ihren schillernden Farben schon im Einleitungssatz wieder.

    Zitat

    Aufgrund technischer Probleme, an deren Lösung wir unter Hochdruck arbeiten, ist es momentan ...


    Selten so gelacht.


    Das muss man sich mal vorstellen.
    Wie lange geht das Thema nun schon?
    Und da schreibt NAVIGON wirklich "Aufgrund technischer Probleme, an deren Lösung wir unter Hochdruck arbeiten" - das lässt tief blicken. Man stelle sich mal vor die würden da einfach so dran arbeiten. Dann würden die ihre technischen Probleme nie in den Griff bekommen.


    Achwas, würden. Sie bekommens ja bei den Geräten auch nicht hin. Vielleicht ja weil sie da nicht mit Hochdruck dran arbeiten, das Geld fürs Gerät ist ja schon verdient ...



    rttm

    Zitat

    Original von Ladgaz
    [...]
    Aber mal ehrlich - das ist ja wohl das Dämlichste, was sich jemand einfallen lassen konnte. Zerstört die gesamte Optik der Tasche. Außerdem kommt Schmutz rein.


    Das finde ich jetzt doch ein wenig übertrieben. Zerstört sie gesamte Optik. Naja ... sehe ich anders. Es erfüllt (wahrscheinlich für die meisten) keinen Nutzen, aber es macht auch nicht wirklich was kaputt wie ich finde.

    Zitat

    Original von olafkn


    Im Gegenteil passt sogar, ist ja wie beschrieben Werbung. Wenn du mit Q4/08 fährst, hattest Du ja bestimmt mindestens einmal dein Gerät an Fresh, da der Orginal Kartensatz doch Q2 oder Q3? war. Nur wenn aktuelles Datum größer als Auslieferungskartenquartal +^1 Quartal wird erscheint die Werbung.


    Ich bin aber auch eine Zeit mit dem ausgelieferten Material gefahren, da kam auch nix von Werbung.

    Zitat

    Original von kdreichert
    wenn Alles, was im HB steht beachtet würde, dann würde sich das mit dem "Achtung Gefahrenstelle" auch erübrigen, weil nicht erlaubt :-D) ;)


    ?(
    Seit wann ist es in DE verboten vor Gefahrenstellen zu warnen? Wenn das verboten wäre, dann
    - dürfte auch der "Kurvenwarner" nicht verwendet werden
    - keine Schilder aufgestellt werden


    Ich gebe dir Recht wenn du sagst "Dann ist das Symbol das Navigon einblendet eine heikle Sache", denn daraus ist ein "Blitzer" zu erkennen. Aber das halte ich auch für einen Winkelzug von Navigon, getrau dem Motto "Wenn immer behauptet wird die Dinger stehen an Gefahrenstellen und nicht nur da wo es gerade Geld zu machen gibt, dann warnen wir entsprechend vor diesen Gefahrenstellen damit keine Unfälle passieren".

    Zitat

    Original von olafkn
    Passt aber zu der Aussage mit den X-Tagen z.B. +1 Quartal ab Kartensatz Nummer.
    Aufforderung zum Freshen


    Wäre denkbar, ist aber nicht so.
    Denn ich fahre mit Q4/2008 rum (ich war bisher einfach zu träge fürs Q1/2009-Update und denke mir nun "Die paar Tage schafste auch noch") und habe eine derartige Meldung wie gesagt nie gehabt. Weder mit der Karte aus dem Lieferumfang noch sonst irgendwann.


    Find das auch ziemlich dämlich gelöst wenn ich das mal so sagen darf.
    Steht nicht irgendwo im Handbuch das ich das Gerät nicht während der Fahrt bedienen soll? Wenn ich nun Werbung im laufenden Routing "wegdrücken" muss ist das schon arg dumm gemacht.


    rttm

    Zitat

    Original von chrissi0407
    bei jungfräulicher SD Karte kommt dieser Hinweis 1(ein) Mal nach einer Zeit x. Das war bisher bei allen 7.x Versionen so, die ich kenne.


    Das ist definitiv nicht bei allen 7.X-Versionen so. Mein 8110 hat sowas noch nie gezeigt (und das ist auch gut so).


    rttm

    Zitat

    Original von HSVMichi


    Nicht unbedingt - man kann bei PayPal auch ein Girokonto hinterlegen. :P


    Richtig, aber er wollte ja mit KK zahlen und kam nicht weiter. Wenn ich also nun davon ausgehe das er wohlüberlegt die KK gewählt hat, dann wäre bei Paypal auch die KK die richtige Option. Das da ein Girokonto angegeben werden kann ist mir durchaus klar.

    Zitat

    Original von tertldd
    Seit 3 Tagen versuche ich das Upgrade mit Kreditkarte zu bezahlen.Nachdem ich alle Eingaben getätigt habe,werden diese gesendet und dann kommt immer: "Sie haben die Bezahlung abgebrochen"
    Egal ob Firefox oder IE,egal ob Visa-oder Mastercard.


    Komische Sache das.


    Ich kanns jetzt gerade zwar nicht "mit ausprobieren" (mangels Update), aber vielleicht so zwischendurch: Einfach mit Paypal zahlen und dort als Zahlungsmethode die KK wählen, dann könnte es ja wieder gehen und am Ende ist das belastete Konto identisch ;-)

    Zitat

    Original von onkel10


    Ok Danke für die schnelle antwort,stand etwas verwirrend auf der Navigon Hompage.


    Das stimmt nicht, es steht nicht verwirrend, sondern klar und deutlich auf der Homepage. "Sofort" ist in der Rechtssprache als unmittelbar ausgelegt. Aber so Nummern kennen wir inzwischen ja von Navigon ...