Beiträge von navifreak

    Zitat

    Original von Ham
    Wobei ich anmerken muss, dass diese leichten Verzögerungen im Menue nur sporadisch auftreten und ich dies nicht als gravierend ansehe.
    vy 73 de Ham


    Nun jeder empfindet das anders. Besonders schlimm finde ich es nach dem Einschalten (und das immer). Da braucht er doch etwas, bis er auf Tastendruck reagiert. Ist in meinen Augen hinsichtlich der Performance kein Upgrade sondern eher ein Downgrade. Da sollte Navigon unbedingt dran feilen.


    Aber vermutlich soll der Käufer -wie immer- die nächste Generation von Hard- und Software kaufen. ;D


    Gruß
    Navifreak

    Zitat

    Original von Ham
    @dei 71: Ich konnte zwischen der Performance 7210 und 7310 keinen Unterschied feststellen :).
    vy 73 de Ham
    PS mit der leichten Verzögerung in der Menuebedienung habt ihr recht, aber daran gewöhnt man sich. In der Ruhe liegt die Kraft :D .
    vy 73 de Ham


    Na, ich empfinde die Verzögerung bei der Menübedienung als ziemlich gravierend und quälend langsam. Dachte schon manchmal, die Kiste sei eingefroren. Und das alles mit den Original-Dateien. Ist für mich kein Ruhmesblatt für Navigon und erinnert mich an lange zurückliegende Zeiten, wo hier im Forum zu Recht auch ziemlich die Post abging :gap


    Und das im Jahr 2009 :-D)


    Gruß
    Navifreak

    Bei mir läuft Q2 einwandfrei. Keine Probleme mit TMC. :)
    Ich würde mal die alte Original-Karte nehmen und alles neu aufspielen.


    Bis jetzt kann ich nicht klagen. Zwar ist die Eingabe manchmal etwas träge, aber noch akzeptabel. Wenn ich da noch an die frühere 4er Version aus seligen Zeiten denke... :gap Kein Vergleich!


    Gruß
    Navifreak


    Habe mir jetzt auch das 7210 zum gleichen Preis bestellt. Denke mal, da macht man nichts falsch! :]


    Gruß
    Navifreak

    Zitat

    Original von genaese
    Hi,


    Einbindung von POI - ohne Zusatzsoftware - wirklich ?(


    Ja, das wäre es wirklich! Ich kenne einige Leute, die sich wegen dieser bisher fehlenden Funktion ein TomTom zugelegt haben. Bei den momentanen Spritpreisen weichen etliche Autofahrer auf LPG und CNG aus. Und da ist es schon wichtig, die Gastankstellen einpflegen zu können.


    Leider klappt es ja mit dem POI-Warner bei Navigon 7 noch nicht.


    Gruß
    Navifreak

    Die goldenen Zeiten in dieser Branche scheinen wohl tatsächlich vorbei zu sein.


    Man merkt es ja teilweise an sich selbst. Navis sind so selbstverständlich und auch preiswert geworden; kein Vergleich zu der Zeit, als Aldi mit den ersten PDA-Navis auf den Markt kam. Da hat man noch jede Kleinigkeit mit prickelnder Begeisterung wahrgenommen.


    Übrigens, wo steht im Ranking eigentlich Navigon? Die werden von Euch ja gar nicht mehr erwähnt...... ?(


    Gruß
    Navifreak

    Zitat

    Original von Holger Issle


    Gegenfrage: Wovon leben Tobias und Markus (die hinter dem Forum und hinter POI-Warner stecken)? Ahhhh. :evil:


    Ist vielleicht etwas überspitzt formuliert, aber ein Fünkchen Wahrheit steht m.E. dahinter. Man denke nur an die Gutscheinaktionen für den POI-Warner bei einigen Medion-Verkäufen.


    Ich unterstelle nichts, bin aber für meine Person immer skeptisch, dass solche kommerziellen Sachen sich auch in den Tests widerspiegeln. ;D


    Gruß
    Navifreak

    Zitat

    Original von Zero511



    Ja gut, iGO ist sehr schnell, das stimmt.
    Aber sonst? Das kann man doch nicht ernsthaft mit MN6 vergleichen.


    Da stimmen wir überein. Grafik und Schnelligkeit bei iGO sind schon sehr beeindruckend. Alles andere ist für meinen Geschmack bei Navigon wesentlich besser.


    Wenn Navigon die Grafik-Engine von iGO hätte, wären sie mit ihrem Programm nicht mehr zu toppen.


    Aber vielleicht bewegt sich da was im kommenden Jahr.......
    Navigon wird sich bei der Riesen-Konkurrenz enorm anstrengen müssen.


    Gruß
    Navifreak

    Puuh, das war knapp!


    Gut, dass ich hier im Forum diese Aktion gesehen habe. Habe gerade den 2110 als Geschenk geordert.


    Ist ja Navigon-unüblich, dass sie mal ihr Zeugs zu solchen Preisen anbieten. Stricken die demnächst ihre Software um, um etwas mehr Performance anzubieten. ?( Also so etwas flüssiges wie die Igo-Jungs aus Ungarn. Oder wollen sie bei dem allgemeinen Preisverfall nicht im Abseits stehen bleiben?


    Egal, mir kann es nur Recht sein! :)


    Gruß
    Navifreak



    Immer diese Sticheleien........ :-D) :gap



    Hat schon jemand die TMC-Funktion getestet und kann was dazu sagen?


    Gruß
    Navifreak

    Zitat

    Original von Bennidr
    Hallo,


    bei wem die Karte und Blitzer gesperrt sind, der kann sich in unserem Support melden. Wir schicken dann eine Anleitung raus mit der man das Problem beheben kann.


    Gruß,
    Benni


    Danke! Das hört sich ja ganz gut an.


    Gruß
    Navifreak


    Danke für die Mitteilung. Und wie sieht das jetzt für die Blitzer in Deutschland aus?


    Wenn man sich dieses günstige Gerät für 99 Euro jetzt kauft, sind die Blitzer noch dabei? Vielleicht kann das mal ein User melden, der sein Gerät gerade bekommen hat.


    Ansonsten stimmt die ganze Katalogseite nicht mehr. Dann wäre das Gerät angesichts der fallenden Preise der Konkurrenz m.E. gar nicht mehr sooo günstig.


    Gruß
    Navifreak

    Mich würde mal die Sache mit den Blitzern interessieren.


    Lt. Pearl Katalog soll der POI-Finder 3.0 mit den stationären und mobilen Blitzern beim NavGear im Lieferumfang enthalten sein (Updatemöglichkeit für 1 Jahr inbegriffen).


    Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist der POI-Finder identisch mit "unserem" POI-Warner.


    Insofern ist das Pearl Angebot preislich sehr attraktiv.


    In der ADAC Motorwelt von Oktober bewirbt Pearl dieses Gerät mit dem POI-Finder ganzseitig. Allerdings wird das Wort Blitzer oder "Gefahrenstelle" mit keinem Wort mehr erwähnt. Es wird lediglich von den ganz "normalen" POI wie Tankstellen, Hotels, Werkverkauf usw. gesprochen.


    Sind die Blitzer jetzt nicht mehr freigeschaltet oder wie soll man das verstehen? ?(


    Gruß
    Navifreak

    Zitat

    Original von ProjektC


    ......
    GoPal 3.0 ist einige Monate alt und zu Weihnachten soll schon GoPal 4.0 kommen.
    Und wenn ich sehe, das man von GoPal 2.X auf GoPal 3.0 immer noch nicht Upgraden kann, stimmt mich diese Politik von Medion allgemein etwas nachdenklich.


    ........


    Ist wahrscheinlich so gewollt. Bei den drastisch fallenden Preisen für die mobilen Navis wirft man das Gerät nach zwei Jahren weg und holt sich ein neues Navi mit verbesserter Software und den neuesten Karten.


    Gruß
    Navifreak