Beiträge von jfgjfritz

    Darf ich mich ganz frech mit einer Frage, leicht das Thema betreffend, anschließen? Danke!
    Das wäre sie:
    Ist es beim nüvi (765) möglich, die (POI's-) Ansagen "Geschwindigkeitswarnungen" abzustellen und nur die optische Warnung zu aktivieren? Es ist nervig, während des Abspielens von mp3-Dateien andauernd diese Unterbrechungen zu hören; wenn sie natürlich sehr wichtig während des Fahrens sind, würde mir die alleinige Anzeige schon reichen.
    Ich habe bei "Mischpult" nichts dergl. gefunden.

    Also, Mack,
    wenn ich auf >Zieleingabe< klicke, ist ein "Bergab-"Pfeil rechts unten neben >Nahe" und im Display Adresse, Nach HAUSE etc...Bei STÄDTE finde ich die haufenweise eingegebenen Städte. Wo nun die "letzten 5 Städte und auch Straßen"!?
    NB Habe ein 765TFM und neben "Zieleingabe" ist "Karte anzeigen" und kein "..inks beim Eingabefeld ist ein kleiner Pfeil zum anklicken."

    Zum Zitat: "..mir ist aufgefallen daß man immer eine Straße angeben muß. Ist es möglich dies zu ändern?" würde ich gerne die Frage ändern um eine Antwort zu erhalten:


    "..mir ist aufgefallen, dass man immer eine STADT angeben muss, um dann den Straßennamen einzugeben. Ist es möglich, dies zu ändern?
    Auch die Option "Alle durchsuchen" missfällt mir.
    Am Besten wäre eine Option: "Straßensuche - im zuletzt gewählten Ort"
    So oder ähnlich war's im ique3600.

    Zitat

    Original von wieser
    Also ich verstehe vonharold so, dass er die automatische Einstellung nicht aktiviert. Habe ich auch nicht gemacht. Wenn in 60 km Entfernung ein Stau ist, würde Garmin eine neue Route berechnen (z.B. 45 min. mehr Fahrzeit), die dann aktiv bleibt, selbst wenn sich der Stau auf der Ursprungsroute wieder aufgelöst hat.


    Versteht einer überhaupt Harald?? Ich weiß nicht, was er schreibt. Versteht er selbst was er schreibt? Bei allem Verständnis: Wenn man etwas schreibt, will man etwas ausdrücken. Wenn man eventuell etwas ausdrücken will, und es nicht verständlich schreiben kann, soll man's lassen.


    ...mh, westlich??? Lanzarote?? Marokko?? ;)

    Na, ja, als Themeneröffner könnte ich es jetzt ja gefrustet schließen, weil: BEVOR ICH DIESES FORUM HEUTE BETRETEN HABE, WAR ICH - NA WO WOHL??


    Bei der Deitschen Post und gab mein nüvi-Paket ab, zwecks Reparatur..
    Na, jetzt erst einmal:
    : drink


    Aber ernsthaft: Bis 2003 hatte ich nie Probleme mit den Garmins, die ich seit '96 nutzte.
    Das eMap war das letzte "einfachere". Dann kam das "komplexere" iQue3600 2003 und die Probleme begannen: 3 mal reklamiert wegen verschiedener Gründe/Makel, 3 mal ein neues erhalten.
    2007 dann wieder das "einfachere" - kein Problem.


    Nun ist das "komplexere" nüvi 765 da und das Theater geht weiter: Teflon via Bluetooth mit miserabelster Verbindung, damit fing's Trara an, jetzt das aktuelle Ding.
    "What comes after?" um mal mit dem Titel des begnadeten Jazz-Gitaristen Terje Rypdal zu enden....

    Hallo,
    habe heute nach 6 Monaten Nutzung mit SW/FW auf neuestem Stand folgende Meldung beim Fahren und MP3-Hören:
    "GPS-Firmware-Aktualisierung abgeschlossen"
    Danach hat's keine SAT-Empfang mehr und ich muss das Gerät resetten, heute wie geschrieben 2 Mal in 2 Stunden.
    Bluetooth war auch aktiviert. Garmin meint, ich solle die aktuelle Firmware nochmals aufs Gerät spielen...
    Ich warte erstmal, wie es weitergeht und mache nix.

    Ich werde mir wohl erst einmal kein lebenslanges Abo für mein 765 holen, weil:
    - Ich nicht 4 Mal im Jahr nach Tallin, Lissabon oder Lynchen (München) fahre, um dort die neuesten Straßen zu testen
    - es gar nicht so viele neue Straßen geben kann, die ich alle befahre (-n) muss.
    Ich hatte z.B. die NAVIGUIDE Ungarn von 2004. Damit finde ich mich jetzt immer noch gut zurecht.


    Leider gibt es kein länderbezogenes Abo oder ein "Reginalabo"...