Beiträge von igi2001

    Hallo,
    das was Navigon mit den PDA Kunden treibt, ich gehöre ebenfalls dazu, könnte man in die Ecke unseriöses Verhalten oder Verarschung stellen. Ich habe bisher, schon seit Jahren, immer die aktuellen Updates der PDA-Software geholt. Nach dem Debakel mit MN 6 habe ich mich entschieden kein Update mehr zu kaufen. Ich werde so lange wie möglich MN 5 verwenden und dann auf eine Navi-Software der Konkurrenz umsteigen.


    Gruß
    Igi

    Hallo,
    ich habe ein kleines Problem mit der BT-Verbindung zwischen der GSN MGPS Mouse (Navigon Mouse) und TomTom 5 auf iPAQ 4150. Die Verbindung funktioniert zuerst einwandfrei, es reicht aus, BT auf dem PDA zu aktivieren und beim Start von TT3 wird die Verbindung direkt hergestellt. Beim Verlassen von TT5 wird automatisch BT auf dem PDA auf aus gesetzt. Bei der Mause ist es das Gegenteil, weil dort die Leuchtdiode ständig dauernd leuchtet (sollte es eigentlich blinken, wie bei MN5). Bei erneuten Start von TT5 ist die Herstellung einer BT Verbindung zwischen der Mouse und dem PDA nicht möglich. Erst wenn ich die Mouse aus- und einschalte funktioniert es wieder einwandfrei. Kennet jemand vielleicht dieses Problem, und gibt es ggf. hierfür eine Lösung.


    Gruß aus Kalkar

    Hi,
    ich habe seit ca. 4 Wochen das Update MN 5.0 auf 2 GB SD-Card drauf.
    Die GPS-Mouse GNS MGPS ist im Handschuhfach eingebaut und wird mit über Bluetooth mit HP iPAQ 4150 betrieben. Ein leichtes Nachhinken konnte ich äußerst selten bei einem schwachen GPS-Empfang (2 SATs) feststellen. Diese Problematik stört aber kaum und trifft auch äußerst selten bei der Navigation auf. Ich bin mit MN 5.0 auch wegen der neuen Funktionen Geschwindigkeitsanzeige und Autobahnbeschilderung sowie der verbesserten TMC-Anzeige rundum zufrieden.


    Gruß

    Hi,
    ich habe MN 5 Europa mit 2 GB-SD bezogen. Die SD-Karte habe ich bereits veräußert, dh. die Software inkl. der Europa-Karten haben mich ca. 50 gekostet. Durch die neue Funktion "Autobahn-Schilder", verbesserte Anzeige der Staulängen und das neue Kartenmaterial sehe ich meine Investition als geluungen an.


    Viele Grüße aus Kalkar

    Hi
    Ich habe MN 5 inkl. 2 GB Karte Europe auf meinen iPAQ 4150 installiert, und die Routenführung es funktioniert einwandfrei ohne nachhinken. Auch beim Betrachten bzw. Verschieben der Karte ist wird das Bild blitzschnell aufgebaut, Wartezeit nicht Länge von 0,5 Sek. bei MN4 bis zu 5 Sekunden. Auch die anderen Erweiterungen sind gut und nützlich. Ebenfalls sind die Start- und Suchzeiten und die Routenberechnung auch in Ordnung.
    Aus meiner Sicht durchaus gelungene Software.

    Hi
    Ich habe die 2 GB Karte in meine PDA iPAQ 4150 gesteckt und es funktioniert alle einwand frei. Ich kann die Karte sowohl im PDA als auch auf dem PC mit einem integrierten Kartenleser ohne Probleme beschreiben. Es funktioniert alle Super und auch die Karte ist schnell genug!!!

    Hi
    Ich habe gestern MN 5 Europe inkl. 2 GB SD-Karte erhalten.
    Zuerst habe ich MN 4 vom PDA entfernt.
    Die Installation und Registrierung von MN 5 funktionierte einwandfrei. Ich konnte heute die neue Software auf einer Strecke von ca. 250 km ausprobieren. Mit der Funktionalität bin ich sehr zufrieden. Ein Nachhinken der Kartendarstellung in 2D-Modus konnte ich nicht feststellen. Hierzu bewerte ich die neuen Funktionen, wie z.B. die Anzeige der Fahrtrichtung auf der Autobahn mit Hilfe der Schilder und die Hinweise bei Geschwindigkeitsüberschreitung als sehr gut. Darüber hinaus werden jetzt im TMC Modus auch die Staulängen durchgängig angezeigt. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt ebenfalls, wenn man betrachtet, dass die 2 GB SD-Card auch so ca. 150-160 kosten würde.


    Gruß


    Igi

    Hi
    ich habe mir eine 677 MB Karte (DE, BENELUX, Alpen,Italien teil, Frankreich mit MapExport 4.0 erstellt. Bei Funktion der Karte und ihre Leistung habe ich keine nennenswerten Nachteile feststellen können. Der Export mit MapExport auf PC-Seite (P4 2,6 GH) dauerte ca. 18 Std. Das Engin-Forum in den Niederlanden ist echt gut. Viele Grüße über die Grenze. Für Navigon ist das Armutszeugnis den Kartenexport künstlich auf 360 MB zu begrenzen und für freie grenzüberschreitende Navigation groß zu werben.
    Gruß Igi

    Hi,
    die Anzeige der Staulänge ist anscheinend in NRW ein Buch mit sieben Siegeln. Irgendwie verstehe ich nicht wie das den funktionieren soll. Ich habe letzte Woche am Nachmittag Sender WDR3 ca. 25 Meldungen und bei 2 Meldungen wurde die Staulänge angegeben ?( (jeweils 2 km). Es ist mit Sicherheit nicht nur WDR-Problem, da ich öfters auch andere Sender über TMC (Deutschladfunk, Einslive, DLF, etc.) ohne Staulänge empfange.
    Mich wundert nur, dass Navigon bisher anscheinend dass Problem noch gar nicht realisiert hat.
    Eine TMC-Meldung ohne Staulänge ist ununbrauchbar, da man auf dieser Grundlage keine Entscheidung Stau umfahren oder nicht treffen kann.
    Ich bin täglich im Raum Ruhrgebiet und Düsseldorf unterwegs und eine Stauumfahrung nur bei Sperrungen und längeren Staus ungefähr > 4 Km Sinn hat. Bei den gewöhnlichen Staus, die auf Grund des dichten Verkehrs entstehen ist man bei der Umfahrung in der Regel länger unterwegs.


    Gruß


    Igi2001

    Hi Sky,
    Du solltest z.B. mit der Software GPS-Mouse überprüfen, od die Protokolle am PDA einwandfrei empfangen werden. Falls ja, solltest Du noch die Übertragungsparameter "4800 baud" kontrollieren. Sonst gibt es noch kaum Anhaltspunkte für Fehlersuche.


    Gruß


    Igi

    Hi Francesco,


    ich habe auch ähnliche Probleme in Verbindung mit MN EE und Fortuna U2 GPS-Mouse gehabt. Ich hatte zeitliche Aussetzer 2 bis 3 Satelliten und somit konnte die Position auch nicht genau bestimmte werden. Bei mir lag es am Empfänger, sodass nach dem Umtausch alles wieder einwandfrei funktionierte.
    Wenn du die Möglichkeit hast, dann versuch es mal mit einem anderen Empfänger, um den Fehler ggf. einzugrenzen.


    Gruß
    Igi2001

    Hi @ Slats,


    ich habe noch eine alte Zusatzkarte Italien 2002 von Navigon (Teleatlas). Diese ist an vielen stellen detaillierter als die neuste von BMN EE (siehe unten). Im vergleich hierzu sind die KArten des MN EE V 1.5 in Italien noch ungenauer. Bei kleineren Orten findet man nur die Hauptverbindungsstraßen.
    Zusatzkarte Navigon 2002
    [Blockierte Grafik: http://igor-nowak.de/Teleatlas_2001_Costanzo.jpg]


    BMN EE
    [Blockierte Grafik: http://igor-nowak.de/BMN_EE_Costanzo.jpg
    Die Zusatzkarten von Medion haben das Kartenmaterial von Navtech - aber ob diese detaillierter sind ? Ich glaube es nicht !


    Gruß
    Igi

    Ich möchte noch originalverpackte Software (in der Folie verschweißt) NAvigon Mobile Navigator Business Version European Edition (neuste Version) für PDA verkaufen. Meine Preisvorstellung liegt bei 200 zuzüglich Versand.


    Bei Interesse bitte bei mir melden:


    Igor Peter Nowak
    igor@igor-nowak.de
    Tel.: 02824 809276
    Mobil: 01735476702


    Gruß


    Igi