Beiträge von Großinquisitor

    So, es ist vollbracht!


    Ich habe meinen MN|6 heute früh persönlich in der Würzburger Geschäftsstelle abgegeben. Die Mitarbeiterinnen waren freundlich, konnten jedoch zur eigentlichen Problemlösung (also zur Frage, ob der Dell Axim x51v jemals mit MN|6 zusammenarbeiten wird) nichts beitragen. Also Rückgabe!


    Die Software wurde (obwohl geöffnet und registriert) völlig problemlos zurückgenommen. Kreditkartengutschrift über den gesamten Betrag hatte ich binnen 10 Minuten per e-mail. Lediglich eine erneute Freigabe für MN|5.26 konnte vor Ort nicht erfolgen; das soll der Support richten - sei allerdings ebenfalls kein Problem.


    Mein Fazit: die Reklamationsbearbeitung war sehr gut. Über das Programm und die widersinnigen Angaben in der Kompatibilitäts-Liste möchte ich lieber keinen Kommentar abgeben. Da wird sich Navigion schon sehr auf die Hinterbeine stellen müssen, mich wieder als Kunden zu gewinnen.

    Hallo, Leidgeprüfte!


    Ich habe nun auf meine e-mail unter Hinweis auf Streichung aus der Kompatibilitäts-Liste in Bezug auf meinen Dell v51v eine Antwort von Navigon erhalten.


    Da wörtliche Zitate von Support-Mails ja nicht erwünscht sind, kann ich nur zusammenfassen. Ich werde gebeten die Software an die Navigon AG (Würzburger Anschrift) zurückzusenden.


    Das werde ich jedoch nicht tun; ich bring sie morgen persönlich vorbei, da ich nur Luftlinie 100m von der Navigon-Niederlassung entfernt arbeite. Mal sehen, wie die reagieren.


    :evil:
    :evil:
    :evil:

    Zitat

    Original von UweK
    Es wird doch eine Vorversion benötigt, oder? Bekommt man auch einen Produkt-Code? Für 80,00 EUR eigentlich unschlagbar.


    na ja, mag sein (und ich habe eigentlich auch eine) - jetzt kommt aber das große aber: die ist auf meinem PDA nicht installiert, ich habe für die Vorversion durch Gerätewechsel auch keine aktuelle Aktivierungsnummer angefragt und ich habe in der Tat für die knapp 80,- EUR Programm nebst Westeuropakarte incl. Seriennummer und Aktivierung erhalten.


    Gruß, Frank

    Zitat

    Original von lizzard
    das ist richtig und deshalb völlige OT-Verschwendung.


    Großinquisitor : wenn du dir schon so einen Namen gibst, solltest du auch danach handeln, bevor du etwas falsches postest.


    Ähem - nicht ganz richtig! Bei Angabe eines kompatiblen Geräts (in meinem Fall der x51v) erhält man Programm und Karte - kein hohles Gewäsch von mir, ich hab das Teil ja laufen!


    Schau doch selbst im TT6-Forum nach (z.B.: http://www.pocketnavigation.net/board/tid1052087-sid.htm) - da wirds dann auch wieder on-topic.

    Also, ich kann der ganzen Verzögerung und Desinformation nunmehr eigentlich eher positive Seiten abgewinnen.


    Da TomTom die Navisoftware 6 incl. Kartenmaterial Westeuropa nun auf der Website für unter 80,- EUR anbietet, hab ich zugeschlagen und warte mal ob sich im nächsten Frühling was mit aktuellen Karten bei Navigon tut.


    Das jetztige Update ist damit definitiv gestorben - Glückwunsch Navigon!

    Zitat

    Original von Joachim_PDA


    Aber sind auch alle Verkäufer, die im Fachhandel einem Kunden ein Navi empfehlen sollen, unfähig auf das Kartenmaterial / -alter zu achten; oder werden die so gut am Navigon-Umsatz beteiligt ?


    Hör mir auf mit den Fachverkäufern. Vor etwa einem Monat war ich in der eigentlich überraschend gut sortierten Navigationsabteilung eines großen Geiz-ist-irgendwas-Marktes in Düsseldorf (PNA-Abteilung). Ich hatte vor, mich mal umzusehen, welchen Kartenstand denn die einzelnen Hersteller ihren PNAs eingepflanzt haben. Wäre eigentlich eine lösbare Aufgabe - oder?


    Ein freundlicher Fachverkäufer kam zu mir nach kurzer Zeit herübergeschwebt. Ob ich denn etwas kaufen wolle. Ich fragte also dreist nach dem Kartenstand eines TomTom gerätes. Wie aus der Pistole geschossen kam die einleuchtende Antwort: die haben die neuesten Karten (...ach ja, hatte ich mir schon gedacht :evil: ). Das sei die aktuelle 5er Version mit brandneuem Kartenmaterial. Auf meinen dezenten Hinweis, daß es sich aufgrund des Erscheinungsbildes und des Aufdrucks auf dem Karton um einen PNA mit dem 6er Programmstand handeln müsse, kam ungläubiges Staunen. Schnell kam er aber wieder in die Spur und konterte: "Da sehen sie, also das absolut aktuellste Kartenmaterial."


    Ich habe dann noch versucht, ihm zu erklären daß die Programmversion mit den Karten nicht so viel zu tun hat, das hat ihn dann aber vollends verwirrt. Zu einer Begutachtung anderer Geräte kamen wir dann allerdings nicht mehr, da ihn ein plötzliches Unwohlsein überfiel, worauf er mich stehenließ.


    Ich hoffe, es war nicht schwerwiegend :-D). Mit etwas Glück sollte er langsam auf dem Wege der Besserung sein.


    Ach ja: klar, war offtopic - ich nehme die Rüge in vorauseilendem Gehorsam entgegen und gelobe Besserung.


    Gruß, Frank

    Also, die oben genannte Kombination funktioniert bei mir einwandfrei. Ich habe die aktuelle Dell-Rom Version (A04 deutsch) aufgespielt (zu älteren kann ich nichts sagen.


    Wichtig ist bei mir, dass die GNS erst nach Start des MN5 eingeschaltet wird; sonst wird die Maus gelegentlich nicht gefunden. Ansonsten hab ich MN5 (5.26) machen lassen und die Maus wurde automatisch gefunden.


    Gruß, Frank