Beiträge von 944S2

    Zitat

    Original von 944S2
    Beispiel:
    Krefeld, Inrather Str. 731 -> Bruckersche Str. 237.
    Dort muss ich aber in den nächsten Tagen etwas vor Ort prüfen:
    Mit der 2 wird zur Umfahrung der Sperre der Kützhofweg benutzt, mit der 1 wird ein wesentlich größerer Umweg gefahren. Ich weiß momentan noch nicht, ob/von wem der Kützhofweg tatsächlich befahren werden kann/darf.


    Hab's inzwischen geprüft:
    Der Kützhofweg kann und darf ohne Einschränkung von Pkw benutzt werden, nur nicht von Lkw (über x Tonnen). Hab gerade nicht im Kopf, was das Lkw-Verbotsschild exakt bedeutet.


    Das ist also ein weiterer Fall, wo mit der 2 richtiger navigiert wird als mit der serienmäßigen 1!


    Ich neige stark dazu, die 2 in allen meinen Profilen zum Standard zu machen, warte aber noch auf weitere Erfahrungen von anderen ...

    Zitat

    Original von 944S2
    Jetzt fürchte ich aber, dass es vielleicht anderswo berechtigterweise solche unsichtbaren Sperren gibt, die nun auch aufgehoben werden. :angst
    Vielleicht müssen wir doch noch mit anderen Zahlen experimentieren... ?(


    Meine Befürchtung hat sich bisher zum Glück nicht bestätigt. Momentan kenne ich zwei Fälle, wo zu Recht eine unsichtbare Sperre im Kartenmaterial besteht (Absperrung durch Poller). Diese Sperre wird durch die 2 vor den Geschwindigkeiten korrekterweise nicht aufgehoben.
    Beispiel:
    Krefeld, Inrather Str. 731 -> Bruckersche Str. 237.
    Dort muss ich aber in den nächsten Tagen etwas vor Ort prüfen:
    Mit der 2 wird zur Umfahrung der Sperre der Kützhofweg benutzt, mit der 1 wird ein wesentlich größerer Umweg gefahren. Ich weiß momentan noch nicht, ob/von wem der Kützhofweg tatsächlich befahren werden kann/darf.


    Übrigens habe ich bisher keinen Unterschied zwischen 2 und 3 festgestellt...


    Ein weiteres altes Problem wird durch die 2 gelöst :D:
    Gelsenkirchen, Fischerstr. 40 -> 150
    www.pocketnavigation.de/board/thread.php?threadid=61480


    Hier wird mit der 2 endlich einfach geradeaus durch die Bahnunterführung geroutet!


    Obwohl bisher keine einzige Verschlechterung durch die 2 bekannt ist, können wir noch nicht mit Sicherheit ausschließen, dass es irgendwo Probleme gibt.


    Ich bitte also um mehr Beispiele von ganz/teilweise/zeitweise gesperrten Straßen!

    Zitat

    Original von micpers2
    Mag sein, frage mich dann nur warum bei gleichem GPS-Empfänger diese Probleme unter 5.1 niemals auftauchten/auftauchen. 2 Tage Probleme mit 5.2 und danach, nach der Neuinstallation auf 5.1 zurück, NIEMALS mehr gleichartige Probleme.


    Ich kenne Deinen GPS-Empfänger nicht, und weiß nicht, was bei diesem nötig ist, um ihn zu "entwirren". Ist jedenfalls gut möglich, dass Du das im Zusammenhang mit der Neuinstallation zufällig getan hast (z.B. Soft-Reset).


    Ich hatte jedenfalls genau das gleiche Problem auch mal kurzfristig mit 5.1. Weiß nicht mehr genau, entweder reichte bei mir Aus- und Einschalten oder ein Softreset zur Behebung.


    Die Navi-Soft benutzt ja nur die fertig vom GPS-Empfänger kommenden Positionsdaten. Sind diese falsch, muss es zwangsläufig zu den von Dir beschriebenen Effekten kommen, egal mit welcher Software.

    Zitat

    Original von micpers2
    Also ich hab nur schlechte Erfahrungen mit MN 5.2 gemacht; das hatte ich ja auch schon hier gepostet. Ich bewegte mich z.B. auf Strassen die parallel zu der verlaufen, auf der ich mich gerade befand; manchmal ging gar nichts mehr. Das Nachhinken war einfach grauenhaft.


    Immer und immer "NEW ROUTE" - auch das nervte gewaltig.


    Ich spielte nach 2 Tagen wieder MN 5.1 drauf; seit dem die gewohnte gute Nutzung ohne irgendwelche Probleme.


    Das klingt sehr stark nach einem vorübergehend verwirrten GPS-Empfänger, was mit 5.2 vermutlich nicht das geringste zu tun hat.

    Zitat

    Original von Rox
    Wieso hat es das getan?
    Weil die Strecke kürzer war ? Oder schneller ??
    Als Profil benutze ich 944S2 normal / schnelle Route / Autobahn erlaubt


    Wie sollen wir das wissen, wenn Du die Örtlichkeiten nicht konkret angeben kannst?
    Aufgrund Deiner Beschreibung erscheint es mir aber am wahrscheinlichsten, dass das Navi Dich aufgrund schlechten GPS-Empfangs kurzfristig neben der Autobahngesehen hat und daher unsinnige Anweisungen gab.


    Wenn Du Autobahnen besonders bevorzugst, ist von meinen Profilen AB-130 am besten geeignet.

    Zitat

    Original von doldi
    na hoffentlich macht das dann nicht an anderen Stellen Probleme :evil:


    Ich weiß noch nicht, ob's Probleme macht, aber auf jeden Fall macht's was:


    Beispiel 59069 Hamm, Südfeldweg.


    MN|5 weigert sich normalerweise mit Händen und Füßen, da durchzufahren, obwohl in der Karte nichts rosa ist. Tatsächlich ist es auch zumindest für Pkw erlaubt. (Bin nicht sicher, ob es evtl. ein Verbot über x Tonnen gibt.)
    Mit der 2 fährt es durch!
    Das wäre also eine zweite positive Änderung!


    Jetzt fürchte ich aber, dass es vielleicht anderswo berechtigterweise solche unsichtbaren Sperren gibt, die nun auch aufgehoben werden. :angst
    Vielleicht müssen wir doch noch mit anderen Zahlen experimentieren... ?(

    -Joker-
    Danke, dass Du mich zitierst, dann muss ich es nicht mehr selbst tun! ;)


    Damals hatte ich kurz mit vielen verschiedenen Werten an der 1. Stelle getestet, jedoch keine andere Funktion als bei den "serienmäßigen" Werten 1,9 und 12 festgestellt (ich glaube, alles andere schien sich wie 1 zu verhalten). Allerdings hatte ich nicht mit einem solchen Spezialfall einer "irrtümlich" befahrenen eigentlich verbotenen Straße getestet.
    Es scheint tatsächlich so, dass mit der 2 die Verkehrsregeln noch besser eingehalten werden! :) Ich habe jetzt aber erst wenige andere Routen mit der 2 getestet, und dabei noch keine Abweichungen vom noralen Verhalten bemerkt.
    Ich erinnere mich dunkel an ein oder zwei weitere Fälle, wo rosa Straßen fälschlicherweise benutzt wurden - weiß aber nicht mehr wo. ?(
    Wäre interessant, ob das Problem dort auch mit der 2 gelöst wird...


    Wenn sich das bestätigt, werde ich wohl die 2 (oder 3,4,5...?) standardmäßig im meine Profile aufnehmen (falls frwo nicht die exklusiven Nutzungsrechte beansprucht :angst).

    (walti hatte mich zunächst per PM gefragt, ich dachte aber, dass dieses Thema auch andere interessieren könnte)


    In der Tat würde man das gleiche Routing erreichen, wenn man jeweils das Produkt aus Geschwindigkeit und Preference direkt bei den Geschwindigkeiten einträgt und alle Prefs auf 1 setzt.
    Dann würden allerdings die berechneten und angezeigten Fahrzeiten/Restdauern verfälscht, da diese nur aufgrund der (Durchschnitts)-Geschwindigkeiten berechnet werden.


    Es macht also Sinn, möglichst realistische Geschwindigkeiten zu benutzen und diese mit Hilfe der Preferences so zu modifizieren, dass das gewünschte Routing errreicht wird, was i.d.R. nur ein Feintuning ist. (Warum Navigon selbst das nicht so macht, wird mir wohl ewig ein Rätsel bleiben.)


    Wenn man die theoretisch absolut schnellste Route haben wollte, bräuchte man die Prefs eigentlich nicht. Dann würde jedoch für einen theoretischen Zeitgewinn von 1 Sekunde z.B. eine doppelt so lange Strecke in Kauf genommen. Dass das in der Praxis keinen Sinn macht, dürfte jedem einleuchten - insbesondere da die Geschwindigkeiten ja nur geschätzte Durchschnittswerte sind. Es könnte also sogar sein, dass man einen Riesenumweg fährt ohne überhaupt einen Zeitvorteil zu haben.


    Es ist also immer ein mehr oder weniger stark ausgeprägter Kompromiss zwischen (theoretisch) schnellster und (tatsächlich) kürzester Route sinnvoll, der dadurch erreicht wird, dass die Priorität (= Preference) der schnellen Straßen ein wenig gesenkt und/oder der langsamen angehoben wird. Es scheint also nur so, als würde ich mit meinen Preferences kleinere Straßen bevorzugen. Tatsächlich reduziere ich damit nur die "von Natur aus" übertriebene Bevorzugung der großen Straßen.


    Mit extremeren Preferences kann man natürlich auch alle möglichen Effekte erreichen, wie ich dies in meinem Fahrrad- oder "kurz"-Profil versuche, ohne dabei auf vernünftige Geschwindigkeiten zu verzichten.


    PS: SS ist keineswegs das gleiche wie S2! :P

    Zitat

    Original von wille05
    Hallo, auch ich möchte was wünschen:
    den Fußgängermodus etwas "aufzubohren". Die Einschränkung 10 km ist
    sehr sehr eng, zumal ich beim Fahrradfahren ja auch auf den Fußgängermodus umschalte. Da kommen locker so an die 40-50 km zusammen.
    Und beim Fußgängermodus die Sprachausgabe bitte aktivieren. Immer aufs Display schauen ist bei Radeln relativ anstrengend und nicht ganz ungefährlich ( Im Wald usw. )


    Die hieraus resultierenden Punkte 137 und 138 können gestrichen werden.
    Hab gerade mit 5.2 Aachen -> Berlin im Fußgängermodus getestet. Funktioniert! Und Uschi spricht auch. Keine Ahnung, wie es bei 5.1 war...

    [offtopic]
    Würdest Du Mountain-Biker meinen, wär's gar nicht so falsch.
    Aber Du meintest offenbar 900SS-97 mit seiner Ducati.
    [/offtopic]


    Ich weiß nicht, was Falk macht, aber bei Navigon/Medion hat die von GNS stammende gpstmc.dll nichts mit der Übersetzung in Klartext zu tun.
    Dafür ist nämlich die in der Events_Ger.sfs versteckte Datei Events.fsr zuständig. In den 4er Versionen konnte man ja noch Dateien aus sfs extrahieren und hineinschauen.
    Darin finden sich dann auch so exotische Meldungen wie:
    "Wegen Ausfall des Verkehrsrechners ist der Verkehrsablauf gestört"

    Zitat

    Original von suchar
    Nein, ich habe es in den Zeitabständen von ungefähr 3-5 min getestet (Teststrecke mehrmals gefahren). Bei beiden Geräten TMC-Suchlauf war fix eingestellt auf WDR 2. Es kammen immer gleiche Stauwarnungen mit gleicher Länge (3 km Stau). Bei dem PNA war alles i.O, PDA rechnete als Ausweichroute die Gleiche. Kommischerweise zeigte er auch (beim klick auf das TMC-Icon, das die Strecke umgefahren wird ?().


    Dann ist es immer noch nicht vergleichbar, denn die Neuberechnung wurde wohl kaum an genau der gleichen Stelle gestartet.
    Bei "normalen" Routingproblemen hat sich gezeigt, dass ein leicht verschobener Routenpunkt manchmal zu radikal anderen Routen führt - selbst wenn er auf der ursprünglichen Route verschoben wird!


    Wenn Du allerdings sagen wir mal jeweils etwa 5 mal mit immer dem gleichen Ergebnis gestestet hast, hätte das schon eine gewisse Aussagekraft.


    Aber warum eigentlich fahren? Die Fehlerquelle des ungleichen Startpunktes lässt sich weitgehend ausschließen (ein paar Meter Ungenaugkeit bleiben), indem man im Stand testet. Und natürlich immer mit gleichen Profilen, das hat ja schon mal zu Verwirrung geführt...

    Zitat

    Original von Kacki
    Zum Thema unterschiedliches Verhalten auf unterschiedlichen Geräten hatte ich kurz vorher schon was geschrieben. Um wirklich vergleichen zu können, müssen eben beide Geräte auf denselben Sender eingestellt sein!


    Wenn ich mich nicht irre, haben sowohl der PDA des ALDI Süd als auch der PNA des ALDI Nord dasselbe Navi-Programm drauf (MDNAV 5.1). Dann MUSS es ja wohl an den Radiosendern gelegen haben...


    Zumindest mir ist nicht klar, ob suchar auf verschiedenen Geräten gleichzeitig getestet hat. Falls nein, kann man seeeeehr wenig Schlüsse daraus ziehen.


    Und obwohl das Navi-Programm auf PNA und PDA jeweils Medion 5.1 ist, so sind sie doch unterschiedlich und könnten theoretisch unterschiedliche Bugs haben.


    Wer ist Alfred? ?(


    Wenn das nur bei Falk kommt, gehe ich davon aus, dass die Software sich die Zeit selbst "ausdenkt". Das wird Navigon/Medion auch irgendwie tun (aber möglicherweise anders), nur zeigt es das nicht an.
    Die angezeigten TMC-Texte sind wie gesagt standardisiert.

    Das einzige, was ich dort zu Zeiten finde sieht so aus:
    "Wartezeit bis zu 5 min
    Wartezeit bis zu 10 min
    Wartezeit bis zu 15 min
    ..."
    Das wird aber in der Praxis anscheinend nicht im Zusammenhang mit Staus benutzt.

    Zitat

    Original von ex_WolfL
    Bisherige Beobachtungen: (Feeds von Bayern 5 und Antenne Bayern)
    - Nicht alle TMC-Meldungen enthalten ein Zeitangabe. ?( ?(
    - Die Zeitangaben erscheinen mir in einigen Fällen zu optimistisch/zu klein. X( X(


    Zeitangabe? Hab ich noch nie gesehen! Wie sieht das genau aus?