Beiträge von mknoesel

    duisburg6681m


    Vielleicht klappt auch folgendes:


    Ich habe schon das ein oder andere mal zwar Satelliten empfangen, aber die Navigation startete nicht (gelbe Satellitenanzeige). Daraufhin habe ich den GPS-Empfängertyp auf einen ungültigen Typ (weil nicht unterstützt) geändert, die Einstellungen gespeichert, und sofort wieder auf die korrekten Werte gestellt.


    Danach hat die Naviagtion einwandfrei funktioniert.


    Marc

    Moin,


    das hatte ich bisher nur einmal auf einem Parkplatz.


    Softreset und dergleichen haben nicht geholfen.


    Lag wohl daran, dass die Position nicht genau bestimmt werden konnte, nach Standortwechsel hat´s wieder funktioniert.


    Kommt die Meldung bei Dir immer, egal wo Du Dich befindest?


    Gruss,


    Marc

    Tja, lieber greirkopf,


    bei Deinen Beiträgen muss man aber auch erst mal lange überlegen, um zu erfahren, was eigentlich Dein Problem ist...

    ... kannst wohl keine Ruhe geben, was?


    Ich mache vor der Navigation jetzt erstmal einen Softreset und vergrößere danach den reservierten Programmspeicher; das hat die 'Abstürze' fast auf null reduziert.


    Nach wie vor bin ich aber der Meinung, dass dies nicht der richtige Weg sein kann. Die Speicherverwaltung der MNEE ist einfach schlampig programmiert, wenn man solche Stunts vor dem Benutzen des Programms machen muss.


    Ich habe selber täglich mit Softwareentwicklern zu tun (bin Projektleiter) und weiss daher, wie die ticken...


    Gruss,


    Marc

    Ricki ,


    tja, Hardreset und nur das wichtigste installieren ist ja schön und gut, aber ich nutze den PPC halt auch für´s Business und brauche daher so einige andere Programme auch.


    Mit der Pfeildarstellung habe ich noch nicht einen Absturz gehabt, ebenso wenig bei der Navigation auf Bundesstraßen / innerhalb von Städten und aktivierter Kartendarstellung.


    Ich denke schon, dass die PPC, die ja nur über das GPS-Signal navigieren und keine Informationen von der Bordelektronik (Geschwindigkeit, Lenkwinkelsensoren, etc.) bekommen, bei hohen Geschwindigkeiten mit dem Zeichnen der Karten etwas überfordert sind.


    Aber wenn´s bei 230 km/h wieder geht ;)


    Marc

    Hi,


    habe ebenfalls den iPaq 2210 und bei mir beendet sich die Navigation auch schon mal ab und zu - allerdings nur dann, wenn ich auf der Autobahn mit mehr als 190 KM/H unterwegs bin und die Kartendarstellung verwende (da kommt der iPaq wohl mit dem Aktualisieren der Karte nicht nach...).


    Mit der Pfeildarstellung läuft´s stabil.


    Auch die Zuordnung von mehr Programmspeicher über die Speicherverwaltung bringt was.


    Gruss,


    Marc