Beiträge von KlausZ

    Hi hausen69,


    soweit mir bekannt ist gilt das mit den Pixelfehlern bei großen Displays mit mehr als 1 Mio. Pixeln. Also TFT mit min. 1280 x 768 und größer.


    Soweit ich weiß hat der ASUS doch nur 320 x 240 ( 76.800 Pixel ).


    Also nur 7 % von der üblichen Pixelfehler Klassifikation.


    Also sind die normalen 5 Pixel auf die PDA größe runtergerechnet gerade mal 1 Sub-Pixel. Also Garantie.


    Denn Standpunkt von ASUS würde ich mir schriftlich geben lassen.


    mfg


    Klaus


    p.s. By the way, wie bist du sonst so mit dem ASUS zufrieden?

    Danke für die schnelle Antwort,


    wenn ich dich richtig verstanden habe gibt es eine große Karte mit
    Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen und Tschechien Hausnummern genau. Desweiteren brauche ich eine MajorRoads Karte.


    Mal als Beispiel.
    Ich will aus Deutschland ein Ziel in Holland erreichen. Dafür möchte ich aber auch in Deutschland und in Holland Hausnummerngenau geführt werden.


    Geht das?


    Um das ganze etwas zu erschweren:
    Kann man auch noch in anderen angrenzenden Länder Zwischenziele ansteuern.


    Grenzenlose bzw. Nahtlose Navigation versprechen ja viele, aber die
    umsetzung sieht dann doch manchmal etwas übel aus.


    Kann man sich also auf seine Speicherkarte die benötigten Länder installieren und von Land zu Land navigieren?


    Wie sieht es aus wenn man sich der Grenze nähert.
    Beim Destinator hat man z.B. die Deutschlandkarte, Niederlande und MajorRoads sieht man z.B. sollange man in Deutschland ist nur die Deutschlandkarte bis zur Grenze. Dahinter ist nix. Erst wenn man die Karte verläst wird die Karte gewechselt und Deutschland ist nicht mehr sichtbar.


    Wenn man sich damit also im Grenzbereich bewegt ist es immer ein Glücksspiel, welche Karte gerade gezeigt wird.


    Bei Navigon hatte ich den Map-Export. Damit konnte ich mir aus einer Gesamt-Europakarte die benötigten Bereiche als eine Karte Exportieren.
    Grenzübergang war problemlos. Also auch kein Kartenwechsel an der Grenze.


    Da man ja auch immer von TomTom hört, wollte ich jetzt halt wissen die das da jetzt aussieht.


    mfg
    Klaus

    Hi Leute,


    ich kenne TomTom leider nicht habe aber über die alte Version schonmal was gelesen.


    Wie sieht das bei TomTom mit den Karten aus.


    Kann man eine Gesamteuropa-Karte laden und damit Grenzüberschreitend navigieren ohne jedesmal an der Grenze die Karten zu wechseln?


    Oder kann man sich z.B. Deutschland + Benelux + Frankreich laden und auf dieser Karte Grenzübergreifend navigieren und Routen planen?


    Ich kenne bisher nur die alte Navigon Version. Bei der konnte man per Map-Export sich seine persönliche Karte erstellen und das über Ganz Europa.


    Wie macht TomTom das?


    Wie Groß ist die benötigte Speicherkarte?


    Danke


    Klaus

    Wenn ich auf ein Verzeichnis zugreifen kann, dann kann ich dort evtl. ein paar speziele Masken für PDA ablegen, welche ich über den IE-Explorer öffnen kann.


    Hoffe ich zumindest.


    Mit Access kann man ja auch HTML erstellen lassen, ich bin mir jedoch nicht sicher ob die Mini PDA Version des IE auch mit diesen Datenbank HTML Seiten was anfangen kann.


    Ich glaub da werden noch irgendwelche MS Spezial dinge wie ActiveX usw. benötigt.


    Schade das da niemand Erfahrungen mit hat.


    Aber mit den Shares klingt ja schonmal interessant.


    mfg
    Klaus

    Hi Leute,


    ich überlege mir einen neuen PDA mit WLAN anzuschaffen.


    Jedoch würde ich gerne vorher wissen, ob man anschließend
    auch das mit dem PDA machen kann, was man sich so vorstellt.


    z.B. möchte ich per PDA auf eine ACCESS Datenbank auf dem PC zugreifen.
    Hat evtl. schon jemand sowas gemacht und Erfahrungen damit.


    Gibt es eine möglichkeit mit dem PDA Access Datenbanken zu benutzen.
    Evtl. sogar mit Masken usw. oder muß man da evtl. den Umweg über HTML
    und Internet Explorer machen?


    Kann man vom PDA auf Freigaben im Netzwerk zugreifen wie beim PC auch?
    Also wie zusätzliche Laufwerke.


    Bitte schreibt doch mal euere Erfahrungen mit PDA´s und WLAN.


    mfg
    Klaus

    Da sag mal einer man würde hier nix dazulernen.


    Nicht nur das mit dem GPS-Empfang sondern auch noch das mit der Hummel.


    Wenn ich jetzt also vergesse das ich nicht fliegen kann, dann kann ich mir zukünftig teuere Flugtickets sparen. :gap


    mfg
    Klaus

    Hummel?


    nee, kenn ich nicht, erzähl wenn es nicht zu sehr OT ist.


    Das mit dem dämpfen haben wir uns ja alle auch bisher gedacht, jedoch passt da die MEHR SATS BEI NEBEL Theorie nicht zu.


    Also war es einfach ein glücklicher Zufall und man hätte bei Sonnenschein evtl. noch mehr Sats gehabt. So 11 oder gar 12?


    mfg
    Klaus

    Hi Leute,


    mit Nebel mehr SAT´s zu haben kann ich so nicht nachvollziehen.


    Heute z.B. habe ich überhaupt keinen SAT-FIX erhalten von meiner 6010.


    Mit visualGPSce habe ich erfahren das wohl 10 Sat´s in view ab 0 Sat´s in Use.


    Ständig wechselnde Pegel für die einzelnen Sat´s, jedoch scheinbar nicht genug um einen SAT-FIX zu basteln.


    Das habe ich zuerst auf den Nebel heute Vormittag geschoben, jedoch hat es sich auch heute Nachmittag bei zeitweisen Sonnenschein auch nicht gebessert.


    Werde das morgen aber nochmal testen müssen.


    Aber nochmal auf das MEHR SATS BEI NEBEL phänomen zurück zu kommen.


    Das Licht von Wassertropfen abgelenkt werden kann sollte ja unstrittig sein.


    Aber ich denke mal nicht das die SAT Signale mit Licht übertragen werden.


    Können also Funksignale auch von Wassertropfen abgelenkt werden?


    Man weiß es nicht genau.


    Vielleicht eine Aufgabe für den nächsten Nobelpreis.


    mf
    Klaus

    Hi Leute,


    hat hier eventuell jemand Erfahrungen mit dem Xircom CBT CreditCard Bluetooth Adapber?


    Ich habe jetzt solch einen Adapter preisgünstig bekommen und wollte meine Bluetooth GPS Maus damit an mein Notebook anbinden. Jedoch findet der Bluetooth Assistent von Windows XP ServicePack 2 diesen Adapter erst gar nicht, obwohl er eingesteckt ist.


    Im Hardwareprofil wird der Adapter aber unter der Rubrik "Anschlüsse" aufgeführt und auch noch ein paar zusätzliche Xircom Com-Ports.


    Wie kann ich jetzt eine paarweise verbindung zu der GPS Maus herstellen?


    mfg
    Klaus

    Genau ferrismachtblau,


    was war das tolle Update von MNEE 1.4.1 auf 1.5.


    Das sollte soweit ich noch richtig informiert bin 25 EURO kosten weil man nicht nur ein SR gemacht hat, sondern auch gleich noch ein paar Programmerweiterungen mit eingebaut hat.


    Die Politik hat mir damals schon nicht gefallen und deshalb benutze ich zur Zeit noch 1.4.1 und muà halt mit den Fehlern leben.


    MN4 ist dann ja auch schon angekündigt worden und so wollte ich halt warten.


    Und jetzt warte ich auf MN5 oder MN6 usw.


    mfg
    Klaus

    Schade,


    scheinbar hat noch niemand den x30 leerlaufen lassen.


    Sonst würden hier ja Erfahrungswerte existieren.


    Mich würden vor allem die verschiedenen Batteriezeiten mit Bluetooth, Wlan, Bluetooth und Wlan zusammen und ohne alles interessieren.


    mfg
    Klaus

    Hi,


    um nochmal auf die X30 zurück zu kommen.


    Was habt ihr bei dem PDA für erfahrungen gemacht, bezüglich des Akku´s.


    Da habe ich bisher noch nichts drüber gelesen.


    Wie lange hält der Standard Akku (950mAh) bzw. der Hochleistungsakku (1800 mAh) ?


    Im moment kann man den X30 bei DELL ja noch für 343,- EUR bekommen.


    mfg
    Klaus

    Schade,


    jetzt hatte ich gerade von opax1 mal was positives in Bezug auf e330 und MN4 gelesen.


    Bei opax1 scheint der e330 mit MN4 recht gut zu laufen. Bei Ihm ist jedoch eine Rikaline 6010 und eine Lexar Speicherkarte im Einsatz.


    Schade das man keine einheitlichen Meldungen zu vergleichbaren Geräten bekommt.


    Somit bleibt eine Kaufentscheidung ein unkalkulierbares Risiko.


    mfg
    Klaus

    Hi opax1,


    das liest man gerne.


    Vielleicht sollte ich erst einmal mit meinem e330 probieren.


    e330 - hab ich
    6010 - hab ich
    Lexar - hab ich nicht, aber eine Transcend 45x sollte ähnlich gut laufen, oder?


    fehlt also nur noch MN4.


    Hoffentlich schreiben noch ein paar e330 Navigatoren über ihre positiven Erfahrungen.


    Beim SR1 scheint man also den Schwerpunkt auf die alten PDA´s gelegt zu haben. Finde ich gut.


    mfg
    Klaus