Beiträge von weinschaum

    Superidee - genau das, was ich lange suchte.
    Allerdings: mit meinem Nexus1 funktioniert es nicht. Das Programm kann ich starten, es erschint eine Liste aller Dateien in SDMMC\Ozi\Data. Aber dann geht nichts mehr, kein Menü möglich, auch Doppelklick oder langes Drücken auf eine (gpx-) Datei bringt keine Reaktion.
    Noch ein Tipp?
    Herzlichen Dank im Voraus! Gruß Uli.

    Rechtzeitig vor Weihnachten kam die neue Betaversion raus mit Routing und der Verwendung des genialen Screen Designers. Die 25 $ war es mir allemal wert, vor allem die Möglichkeit, am PC vieles vorzubereiten. Ich erhöhe z.B. dort mit Bildbearbeitungsprogramm den Kontrast der Karten, damit ich sie draußen bei Sonnenschein besser erkennen kann.
    Gruß Uli,.

    Ich würde gern meine Jentro BT-Maus 8 in GE einbinden, um meinen Standort am Notebook angezeigt zu bekommen. Die Maus hab ich schon so eingestellt, dass sie auchn NMEA-Daten auswirft.
    Bei GE 6 soll das ja ohne Zusatzsoftware möglich sein. Unter Tools/GPS/finde ich aber nur drei Geräte zur Auswahl: Garmin, Magellan und Wintec. Mit keiner Einstellung geht es. Brauche ich doch eine Software extra? Mit GPS für Google Earth funktioniert es, aber die erlaubten Versuche der shareware-Version sind demnächst verbraucht.
    Danke für Tipps!
    Gruß Uli.

    Erfahrung hab ich bislang mit Navigation mit PDA (OziCE, Navigon), Handy (Navigon, Orux). Am PC hab ich bislang nur meine Ozi-Karten bearbeitet.
    Jetzt überlege ich, im geräumigen Wohnmobil mein Notebook zur Navigation einzusetzen - als Beifahrer natürlich ;) . Da stehe ich ganz am Anfang:


    Was brauche ich da hardwaremäßig? Ich dachte an eine GPS-Maus mit Bluetooth. Da gibt es ja bei Ebay einiges ab ca. 30 €. Aber muss es eine spezielle Maus fürs Notebook mit WIN7 sein oder gehen auch die, die fürs Handy angepriesen werden. Gibt es da Treiber? CDs werden auf den Bildern selten gezeigt. Was würdet Ihr empfehlen?


    Wie steht es mit der Software? Ich denke, der Oziexplorer läuft ja und ich muss nur irgendwie das Signal von der GPS-Maus reinkriegen. Aber was ist mit der routenführenden Software? Irgendwo hab ich gelese, dass es von Navigon ein Programm gibt, das auch auf dem Notebook läuft. Wie ist da aber z.B. die Auflösung? Ich hätte ja gern einen Vorteil von dem größeren Display :P


    Danke für Euere Tipps!


    Gruß Uli.

    Für meinen Ducato suche ich ein Radio im Doppel-DIN-Schacht. Natürlich sollte mit Navi, Videoanschluss für Rückfahrkamera, Bluetooth, USB. Idealerweise stelle ich mir vor, dass da ein Betriebssystem wie Windows CE oder gar Android drauf ist und ich damit an Software drauf spielen kann was ich will. (Bin halt von meinem PDA und meinem Android-Handy verwöhnt ;-)
    Was an Chinesen für ca. 300 Euro auf dem Markt ist, hat schlechte Daten (z.B. Bildschirmauflösung) und soll auch nicht immer alles funktionieren. Ich wäre ja gerhn bereit, etwas zuzulegen aber mit fehlen einfach die Infos. Bei Saturn neulich nur Ignoranten!
    Bin dankbar für jeden Tipp/Erfahrungen!! Gruß Uli.

    Eine ganz simple Frage:
    Was muss ich beachten, wenn ich unterwegs auf dem Notebook den Oziexplorer einsetzen möchte?
    Zur Erklärung: Mit OziCE auf dem PDA hab ich (bei Wanderungen) genügend Erfahrung. Auf dem PC hab ich bislang nur Oziexplorer zur Vorbereitung meiner Touren benutzt.
    Jetzt steht demnächst ein Wohnmobil vor der Tür und ich würde gern unterwegs mit dem Notebook meine Route verfolgen (natürlich als Beifahrer :huh: ), nen Übernachtungsplatz ansteuern usw. Kartenmaterial wären topografische Karten oder Satellitenaufnahmen.
    Das Notebook (WIN7) hab ich, Oziexplorer auch. Natürlich brauche ich jetzt noch eine GPS-Maus. Was würdet Ihr empfehlen, Kabel zu USB oder Bluetooth, worauf muss ich achten? Ist da alles kompatibel, brauche ich noch extra eine Software?
    Danke für möglichst konkrete Tipps!
    Gruß Uli.


    Wie meinst du das? Welchen Ablauf?

    Danke für die Nachfrage. Hab mich wohl unklar ausgedrückt.
    Na ja, es geht drum, wann ich beim (oben beschriebenen) Hard-Reset die Kontakte schließen muss und wann aufmachen. Ich vermute mal, erst schließen (entspricht Deckel offen) und vor dem Deckel zuschieben dann öffnen.


    Bin mir aber außerdem noch unsicher, ob es wirklich um die beiden angekreuzten Kontakte geht, die zeitweise überbrückt werden müssen. Möchte halt nichts falsch machen und das Gerät gar verbrezeln ;-)

    Das häufige Problem :Mein MD96700 fahrt nich tmehr hoch. Konkret: Die blaue Ampel erscheint einpaar Sekunden, dann wird der Bildschirm dunkel und nichts tut sich.


    Sicher hat das mit dem Mikroschalter zu tun, der Fehler trat nach einem
    Akkuwechsel auf.


    Leider war das auf der Reise im Stress und im Dunkeln - ich hab dann wohl etwas
    zu heftig und unüberlegt in der sensiblen Zone mechanisch rumgestochert. Das
    Ergebnis seht Ihr auf dem Bild. [Blockierte Grafik: http://www.sulz-info.de/neu-1.jpg]




    Den PDA hab ich mal geöffnet. Ich würde jetzt einfach versuchen, mit Drähtchen
    und Lötkolben die beiden Kontakte (eingezeichnete X)während der Startphase zu verbinden.
    Wollte aber vorher die Gemeinde fragen: Kennt jemand den genauen Ablauf - wann geschlossen, wann offen?


    Vielen Dank für Eiere Tipps!

    wenn du in den Einstellungen im Reiter "Karten" im Feld "Land oder Region" => "Nord & Ost (NE)" auswählst, kann dieser Fehler nicht mehr passieren, denn dann werden die Felder beim Kalibrieren entsprechend vorbelegt.

    Guter Tipp, engl. unter "Configuration" zu finden. So ein Urgestein wie Wastl muss ja wohl alle Menüs mal systematisch durchgearbeitet haben. Danke!

    Super, danke für den Tip.
    hab ich gleich geändert.


    Habe trotzdem noch Probleme.
    Iregendwie zeigt mir Ozi meinen Standort immer 500m
    vom eigendlichen Standort entfernt an.

    Vielleicht hast Du nicht WGS84 eingestellt und die Karte danach kalibriert? Das hatte mich vor ein paar Jahren als Anfänger um 500 m versetzt ;-)

    Ich hab bislang gern Ozi auf meinem schon älteren Medion 96700 eingesetzt. Anläßlich eines USA-Besuches überlege ich, das neue "Google-Handy" Nexus One zu kaufen. Hat jemand Erfahrung, ob es möglich ist, die kalibrierten Ozi-Karten mit einer Navi-Software unter dem Betriebssystem Android laufen zu lassen, oder gar (künftig mal) Ozi selbst? Ich möchte nicht immer auf eine Online-Verbindung angewiesen sein, ist z.B. in den Alpen zu teuer und z.T. technisch garnicht möglich.
    Danke für Eure Tipps!

    Ich überlege, mit meinen PCs auf Windows 7 umzusteigen. Aber wie steht es mit dem Sychronisieren eines PDA (bei mir MD 96700)? Unter XP mit Activesync lief alles bestens, unter Vista mit der Nachfolgesoftware gings mal, dann nicht. Gerade das Synchronisieren von Terminen unter Outlook wäre mir wichtig.
    Hat jemand schon Erfahrung?
    Danke fur Euere Tipps!

    Vor ein paar Tagen bin ich auf gMapMaker gestoßen. Ein tolles Tool, um für meinen Oziexplorer Google-Maps zu erzeugen. Mit dem Häkchen bei "use proxy" und gelegentlichem Trennen-Verbinden des Routers für eine neue IP funktioniert das auch bestens.
    Aber: Ich bekomme nur Straßenkarten, Satellitenbilder nicht (es tut so als ob, aber die Karte ist dann ganz weiß). Woran könnte das liegen? Gibt es Tricks, doch ein Satellitenbild zu erhalten?
    Besten Dank für jeden Tipp!


    PS: Für Strassenkarten jedenfalls ist nach meiner Erfahrung gMapMaker bislang das beste Tool!