Beiträge von Guenne

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...

    Hallo,
    hatte auch mal den Wunsch, ohne iPad, iPhone auszukommen, da mir weder Apple noch die Leute, die damit rumlaufen, sonderlich sympathisch sind.
    Allerdings muss man ehrlicherweise sagen, dass die Benutzbarkeit von iPhone und iPad um Lichtjahre vor den Android-Telefonen/Tablets ist.
    Das beginnt mit der Displayqualität und geht über das Feeling beim Zoomen bis zur Vielfalt des Appstore und der Betreuung im Garantiefall.
    Liebe Grüße
    Guenne

    N'Abend,
    ich überleg hin und her, ob ich updaten soll.
    Ich würde dadurch meinen Jailbreak auf iPhone 4s und iPad 2 verlieren....
    Hat sich von der Batterielaufzeit signifikant was getan beim iPhone?
    Danke und schönes Wochenende,
    Guenne

    Hallo,
    für mich war die 64GB-Variante ausschlaggebend für den Umstieg vom 4er.
    Außer etwas schnellerer Synchronisation und ein bisschen besserer Performance beim Öffnen z.B. von Naviprogrammen merke ich keinen großen Unterschied.
    Bez. Akku:
    Es gibt eine große Anzahl von Akkupacks, die nicht viel kosten und die Laufzeit um 100% oder mehr erhöhen.
    Ich hatte nach 13 Monaten beim 4er einen Defekt (wie immer der Homebutton), das Gerät wurde auf Kulanz getauscht.
    Wenn ich nun das Display meines Note mit dem des iPhones vergleiche, naja, sagen wir mal, das hat auch was für sich :)
    Liebe Grüße
    Guenne

    Danke - ihr habt mir schonmal weitergeholfen. Da es scheinbar kein normales Navi mit echtem Internetzugang gibt konzentriert sich mein Intesse Richtung Galaxy Note. Noch ein reiner Datentarif für Internet dazu und fertig! Zum telefonieren ist´s doch ein wenig zu groß. Ich konnte nur nicht glauben, dass das Galaxy Note in dieser Größe keinen würdigen Gegner hat. Naja - dann gibt´s wenigstens nicht die Qual der Wahl.


    Gruß SF


    Servus,
    wenn man sehr lang telefoniert, ja.
    Aber da würde ich auch für das iPhone ein Handsfree verwenden.
    LG

    Hallo,
    ich verwendete bis jetzt trotz Festeinbau im Auto das iPhone 4s als Navi.
    Nun habe ich zusätzlich ein Note, und ich muss sagen, das Display ist grandios. (Ich habe eine matte dipos-Folie drauf)
    Es gibt nun bereits einige Navi-Lösungen für Android (z.B. jetzt auch Route 66 mit der bekannt genialen Freitexteingabe), Aura sieht ebenfalls am Note spektakulär aus.
    Das GPS ist sehr schnell einsatzbereit.
    Ich habe zu Weihnachten meinem Vater ein TT 825 gekauft, ebenfalls 5 Zoll.
    Aber ich käme mit dem resistiven Screen nicht mehr klar.
    Durch das geringe Gewicht (für die Größe) würde ich für das Note als Navi eine Empfehlung abgeben.
    Schnell ist es natürlich auch.
    Ich bin eigentlich nicht der große Android-Fan, aber hier muss ich sagen: Chapeau!
    LG, Guenne

    Hallo liebes Forum,
    ich sehe das genau so.
    Deshalb hat Vaddern zu Weihnachten von seinen Jungs ein 825 bekommen.
    Ich selbst habe so ziemlich alles auf meinem iPhone, was navigiert.
    Wenn die Bälle aber hart geschlagen werden (wenn ich wirklich ernsthaft auf Navigation angewiesen bin) - Tomtom.
    Grafik hin oder her....
    Liebe vorweihnachtliche Grüße
    Guenne

    Moin, moin


    Bei IGO kannst Du minimal/mittel/wortreich einstellen.
    Wie ganz genau sich das auswirkt kann ich Dir aber jetzt aus dem Hut nicht sagen.
    IGO ist generell recht gut konfigurierbar.
    OT: Ich frage mich ohnehin, wieso noch niemand z.B. auf die Idee gekommen ist, so wie bei IGO kurz die wichtigsten Einstellungen beim Start anzuzeigen.
    LG