Beiträge von dc7os

    Moin, moin!


    Eine Kopie der Karte geht, zumindest bei meinem iCN 610, ohne Probleme. Was ein Problem machen könnte ist die Adressierung der Karte. Es könnte schlichtweg möglich sein, daß der 320 die 1GB Karte nicht richtig adressieren kann.


    Da Du die Karte wohl in einem USB2 Leser kopiert hast, gehe ich mal davon aus, daß die Karte in Ordnung ist. BTW, hast Du mal nachgesehen, ob Du da nicht eventuell auf ein WOM (Write-Only-Memory) geschrieben hast...


    Gruß, Karsten

    Moin, moin Björn!


    Bei meinem iCN 610 ist es so, daß ich die POI's in der Regel als CSV Datei vorliegen habe und dann mit der SmartST Software auf den iCN bzw. die Speicherkarte kopiere.


    Zu welchen Themen gibt es POI's? Erstmal sind so etliche Bereiche von NAVMAN vorgegeben. Darüber hinaus findest Du hier im Forum, auf dieser Seite, einiges an POI's.


    Ich bin gerade dabei, ein kleines Programm zu schreiben, welches mir automatisch eine CSV Datei mit den Erdgas-Tankstellen erstellt.


    Gruß,
    Karsten

    Moin, moin!


    Bei der größe kommt es drauf an,welche Daten Du alles auf der Karten halten willst. Ganz Europa dürfte selbst auf eine 1GB Karte nicht passen.


    Mir reicht eine 512MB Karte voll und ganz aus, einzig wenn ich nächstes Jahr nach Frankreich in den Urlaub bis zum Atlantik fahren sollte, müßte ich eventuell mal gucken, ob das alles so passt.


    Bei der Performace ist der NAVMAN garantiert das schwächste Glied in der Kette. Ich kopiere die Daten bei mir schon lange über den USB2.0 Kartenleser auf die SD. Das geht deutlich fixer als über den NAVMAN mit seiner USB 1.1.


    Gruß, Karsten

    Moin, moin!


    Ich bin gerade dabei, mal ein kleines Progrämmchen zu entwickeln, welches die Daten von den deutschen und einigen europäischen Erdgastankstellen als POI für den NAVMAN aufbereitet.


    Nun finde ich es allerdings etwas lästig, immer den Umweg über den SmartST zu gehen, um geändert POI's auf dem NAVI verfügbar zu haben.


    Gibt es irgendwo eine Doku, wie das Format der POI's auf der Speicherkarte sein muß? Dann bräuchte ich doch nur dieses Format erzeugen und könnte die Daten einfach auf die Speicherkarte kopieren, oder großartig SmartST zu bemühen.


    Gruß, Karsten

    Moin, moin!


    Die Umrechnung mit dem EXCEL klappt ja hervorragend. Jetzt kämpfe ich gerade mit der Umsetzung nach VB. Da schleichen sich massive Rechenfehler ein. Mal sehen, ob ich dazu auch noch was finde, wie ich das korrigieren/beheben kann.


    Gruß, Karsten

    Moin, moin!


    Das würde mich auch mal interessieren. Mein iCN610 läßt mich regelmäßig an Ausfahrten abfahren und dann parallel zur Autobahn gleich wieder drauf und weiter. Wenn man sich in der Gegend nicht so 100% auskennt ist das schon recht nervig.


    Gruß, Karsten

    Moin, moin!


    Ich habe hier eine MDB, da stehen wohl irgendwie POI's für Marco Polo drin. Da ich bei mir mit diesen, in der Datenbank angegebenen, Koordinaten nichts anfangen kann, bräuchte ich mal Tipps und Hinweise, was für ein Koordinatensystem da zu Grunde liegt und wie man das am besten umrechen kann.


    Am besten wäre natürlich gleich so ein paar Brocken VB Quelltext, wozu das Rad nochmal erfinden, wenn die Sourcen schon vorhanden sind.


    Gruß,
    Karsten

    Moin, moin Felix!


    Was ganz ähnliches habe ich ja bei meinem iCN 610 auch. Probieredoch mal folgendes.
    1. beim Einschalten mal ESC drücken, um in's Service-Menu zu kommen
    2. beim Einschalten OK drücken, um einen neuen Bootloader zu installieren


    So kam ich da zumindest etwas weiter, ich weiß nicht, ob das bei Dir auch hilft.


    Gruß, Karsten

    Moin, moin!


    Gerade habe ich bei NavMan angerufen, die haben da ja auch eine deutsche Nummer (0711-490813240) so daß der Anruf nach England einigermaßen erträglich bleibt.


    Nach kurzer Zeit in der Warteschleife, kein deutsch sprechender Mitarbeiter war frei, wurde ich mit einem englisch sprechenden Herren verbunden. Also meine restlichen Englischkenntnisse vorgekramt und ihm mein Problem geschildert. Aber mehr als "Settings _> Software from iCN" mit Neuinstallation war von ihm auch nicht zu wollen, auch nach dem Hinweis. daß ich im Service-Menu den internen Speicher gelöscht habe, bzw. den Bootloader neu aufgespielt habe, kam nicht mehr. Jetzt warte ich auf einen Rückruf eines deutschsprachigen Mitarbeiters. Mal sehen, ob der mir mehr sagen kann...


    Bis demnächst in diesem Film. Ich berichte weiter :-)


    Gruß, Karsten

    Moin, moin!


    Gestern hatte ich die Kiste mal aufgeschraubt. Dabei ist mr aufgefallen, daß direkt über der Stromversorgungsbuchse ein 10poliger Anschluß auf der Platine ist. Kann man da irgendwie die NMEA Daten auslesen?


    Hat man irgendwie die Möglichkeit, Softwaremäßig Funktionen vom iCN6xx (mit xx > 10) nachrüsten, so zum Beispiel die Sperrung von Straßen?


    Fragen über Fragen, hat wer einen Schaltplan von den Kisten, damit könnten sich viele Fragen klären.


    Gruß, Karsten

    Moin, moin!


    Danke für den Tip, hat aber leider nichts geholfen, auch das Einschalten mit Drücken der ESC Taste, um den Bootloader zu erneuern brachte kein Ergebnis :-(


    Dann werde ich doch morgen mal sehen, ob ich direkt bei NAVMAN wen erreiche, ansonsten werde ich die Kiste wohl oder über mal via Händler zur Reperatur bringen müssen.


    Gruß,
    Karsten

    Moin, moin!


    Ich habe auch mal mich dran gesetzt, die Erdgas-Tankstellen als POI für den NAVMAN zu erstellen. Dabei ist mir also auch des öftweren schon eine gewisse Ungenauigkeit aufgefallen. Allerdings habe ich noch nicht so viele Tankstellen damit direkt angefahren, als daß ich da eine Regelmäßigkeit feststellen konnte.


    Wer Edgas (CNG), aber auch Autogas (LPG), Tankstellen sucht, der sollte sich mal unter www.gas-tankstellen.info umsehen, da gibt es für viele Navi's die Tankstellen als POI. Ich werde die Tage mal die Erdgas-Tankstellen bei mir auf der Internet-Seite zum Download reinstellen.


    Gruß,
    Karsten

    Moin, moin!


    Vorhin wollte ich mal die Blitzer als POI auf meine Karte spielen und dann auch noch die Basemaps installieren, ich hatte bisher "nur" DA drin.


    Bei der Installation der BaseMaps ist mir der PC abgeschmiert. Anschliessend konnte ich mit SmartST3 die BaseMaps nur noch auf der SD Karte installieren, da der interne Speicher irgendwie durch Datenmüll von den teilweise installierten Basemaps wohl zugemüllt war. Aber Ok, auf der 512MB Karte war ja noch Platz.


    Dann habe ich das Teil im Auto wieder angeklemmt, aber nichts tat sich :-( Oder doch, es erschien nach kurzer Zeit das Bild, als ob ich ein USB Kabel angeklemmt hatte. Das kann doch aber irgendwie nicht richtig sein, oder?


    Wie kann ich die Kiste wieder sinnvoll zum Laufen bringen?

    Moin, moin!


    Ich habe da mal ein paar Fragen an die Bastler hier.


    1. Gibt es eine Möglichkeit, in den iCN 610 auch einen Akku einzubauen, damit man ihn auch auf dem Fahrrad oder so nutzen kann?


    2. Hat es eine Möglichkeit, die GPS Daten irgendwie über ein serielles Kabel oder so auszulesen, damit man die wo anders weiterverarbeiten kann?


    Gruß, Karsten