Beiträge von Top_Gun

    Die positiven Änderungen an den Features von 2.0 habe ich ja schon im Screenshotthema bechrieben. Was mir sonst noch auffällt:


    1. Wenn man während der Navigation auf den eingeblendeten Button für Verkehrsmeldungen tippt, meldet das Programm erstmal eine Beurteilung, in etwa "Die Meldungen führten nicht zur Änderung, Zeitverlust 3 Minuten" (ich habe immer automatisch an). Wer die Einzelmeldungen sehen will kann dann auf "Details" tippen.


    2. Wenn Musik läuft, wird sie manchmal schon lange vor einer Ansage gedämpft. Für die Behaglichkeit schlecht, für die Aufmerksamkeit wahrscheinlich gut.


    3. Die neue Frauenstimme ist klar verständlich, aber subjektiv nicht so wohlklingend. Meine Frau meinte spontan: Die redet zuviel. TTS kommt also nicht überall an :-)


    Ansonsten ist das Routing hier in Hannover jetzt anders. Evtl. Muss ich aber erst wieder Profiliert werden.


    Ciao,


    Detlev

    Hi,


    ich habe mal die Sachen in der 2.0 die ich wesentlich finde als Screenshot aufgezeichnet und hier einfach hintereinandergepackt.


    Bild 1: Man ist grundsätzlich immer in der Kartenansicht. Von dort aus gelangt man mit dem Button links oben in die Zahlauswahl, und sieht dieses Menü. Die Schaltflächen unten sind nach Geschmack konfigurierbar. Auch die Übersicht über Verkehrsmeldungen ist hierhin gewandert.


    Bild 2: Meine Ziele wurde umgebaut und etwas intelligenter gestaltet.


    Bild 3: Die Auswahl der Alternativrouten ist grundlegend umgebaut: Die 3 Routen werden nicht mehr übereinander, sondern als einzelne Tabs angezeigt. Die Routenanzeige ist dadurch etwas größer. Allerdings wäre es schöner, wenn die Städtenamen hinter der Route wären statt davor, so wird die Route etwas verdeckt.


    Bild 4: Während der Navigation ist das Meiste unverändert. Die Bedienelemente oben sind jetzt doppelt so hoch und können besser während der Fahrt betätigt werden. Damit ist mein persönlicher Hauptkritikpunkt weg. :-)


    Bild 5: Mit dem Button rechts oben bekommt man dieses Menü während der Navigation


    Bild 6: Das Melden von Blitzern wurde stark vereinfacht. Man meldet jetzt nur noch "Gefahrenstelle, diese Richtung, Gegenrichtung oder beide Richtungen". Blitzer die den Fahrer selbst erfassen können so mit einem einzigen Klick gemeldet werden, für die andere Fahrtrichtung sind es halt zwei Klicks.


    Von den Verkehrsmeldungen habe ich keinen Screenshot gemacht, das Fenster ist kaum verändert. Allerdings wird die Verkehrsmeldung jetzt auch vorgelesen, wenn man das in den Einstellungen ausgewählt hat.


    Ciao,


    Detlev

    Ich habe es auf einem ipad und einem iPhone intalliert, alle gekauften Features wurden auf beiden Geräten aktiv. Ich musste bloss wie üblich "wiederherstellen" auslösen.


    Ciao,


    Detlev

    Bei mir steht "Freshmaps XL EUROPE 44 24,99EUR"?


    Dann hast Du bei der Euro 10-Version geschaut. Die ist derzeit unattraktiv, weil man inkl. Fresh das Gleiche wie für die 44er zahlt, aber weniger bekommt. Wahrscheinlich ein Versehen.


    Ciao,


    Detlev

    Konkurrenz belebt das Geschäft. Ohne iPhone hätte es keine gute Fingerbedienung gegeben, ohne Androide zuwenig Auswahl an guten günstigen Geräten. Windows Phone wird dem Markt auch Impulse geben, warten wir es ab.


    Wir haben im Haushalt ein iPhone 4 und ein Galaxy ACE. Beide Welten lassen Raum für Verbesserungen, mehr Auswahl wird mit Sicherheit nicht schlecht sein.


    Ciao,


    Detlev

    Hallo Anton,


    danke für den Tipp. Ich habe dort mein Google Konto eingetragen und bekomme jetzt alle Karten die ich jemals in Google Maps angelegt habe. Aber die KMZ-Datei aus dem Mailanhang zeigt Google Earth weiter nicht an. Seltsam. Wenn Google Earth sich im iOS schon als zuständig für KMZ registriert, sollte es die Karten auch anzeigen können.


    Ciao,


    Detlev

    Hallo,


    Ich habe auf einem iPad Google Earth installiert.


    Wenn ich in einer Mail eine .kmz-Datei anklicke schlägt das Gerät vor, den Track mit Google Earth zu öffnen. GE lädt dann auch, zeigt den Track aber nicht an. Ist das normal?


    Ciao,


    Detlev


    In der c't wurde die iPad Anpassung von Navigon kürzlich gelobt. Was stört dich denn?


    Ciao,


    Detlev

    Android hat bis einschliesslich 2.3.3 schwerwiegende Sicherheitsmängel, die erst in 2.3.4 behoben wurden. Der Anteil von Geräten für die 2.3.4 überhaupt verfügbar ist, ist immer noch beklagenswert gering.


    Ich halte beruflich gelegentlich Vorträge über Smartphonesicherheit und -Management in großen Intallationen. In Kriterin wie Updateversorgung, automatische Installation, Sicherheitsfunktionen etc. landet Androide immer noch weit hinter den gereiften Plattfomen. Einzig der Preis macht Android derzeit interessant für den Firmen- und Behördeninsatz. Es bleibt zuhörten, dass mit 4.x Vebesserungen erzielt werden.


    Ciao,


    Detlev

    Richtig, aber das ist für das wechselnde Sichern von 2 Geräten nicht sehr zuverlässig - einmal vergessen das Verzeichnis umzubenennen, und die Sicherungen sind durcheinander. Natürlich kann einem das auch beim Anmelden mit verschiedenen Usern passieren, aber das ist vom "Doing" her einfacher als sich jedesmal wieder in die Verzeichnisse heineinzuklicken und die Sicherungen umzubenennen.


    Ciao,


    Detlev