Beiträge von TheDOC1

    Falls das irgendwann mal jemand sucht und braucht:


    War heute bei GNS und denen war das Problem seit einiger Zeit bekannt. Hat der Hersteller wohl falsch geliefert, den Adapter. Der Herr von GNS hat mir dann einen passenden Adapter gelötet und mit dem tut's jetzt astrein.

    Hallo,


    danke für deine Antwort. Ich habe einfach mal ein Kabel zwischen die beiden vermeintlichen Massepunkte geklemmt und habe damit tatsächlich nun den Empfang, den ich mir von einem Y-Kabel schon direkt am Anfang gewünscht hätte. Ich werde also am Dienstag mal bei GNS vorbeifahren und den Adapter umtauschen. Blöd find ich nur, dass ich nach dem Umbau schon bei GNS war und die das Kabel vermeintlich durchgemessen haben und "keinen Fehler gefunden" haben...


    Naja, mal hören, was die morgen sagen (hoffentlich haben die keine Pfingstferien).


    Ich denke einfach, dass die Wurfantenne keine Masseleitung braucht, weil die ja sonst nirgendwo dranhängt. Und bis ich das Kabel da reingeklemmt habe, hat sicher nur das Y-Kabel selbst als Antenne gedient (quasi auch als Wurfantenne) und dadurch das schlechte Signal geliefert.


    Grüße,
    TheDOC

    Hallo liebes Forum,


    ich habe ein Problem mit dem bei GNS gekauften Y-Kabel:


    Ich habe eine 9830 mit angelötetem TMC-Antennen-Anschluss als Cinch-Buchse. Weiterhin habe ich ein Y-Kabel von GNS mit 2,5" Klinkenstecker sowie einem 2,5" Klinke auf Cinch-Adapter.
    Der Empfang ist mit dem Y-Kabel schlechter als mit der Wurfantenne. Ich denke, dass an dem Y-Kabel (oder dem Klinke-Cinch-Adapter) etwas verkehrt ist. Ich habe einmal durchgemessen und denke, dass die Masse irgendwie falsch verkabelt ist, die kommt nämlich an dem Cinch-Stecker nicht an:


    Ich habe mal die Stellen markiert, die meiner Meinung nach doch eigentlich die Masse sein sollten und durchkontaktiert sein sollten. Bitte korrigiert mich, wenn ich das falsch sehe (sorry für die unscharfen Fotos, doofes Handy):


    [Blockierte Grafik: http://pluecken.de/gns/cinch.JPG]
    [Blockierte Grafik: http://pluecken.de/gns/klinke.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://pluecken.de/gns/iso.JPG]


    Problem ist nur, dass am Cinch-Stecker dort keine Masse liegt. Sprich: Wenn ich am ISO-Stecker das eine Kabel vom Multimeter an die mit dem Pfeil markierte Stelle halte, und das andere Kabel des Multimeter an den Cinch-Stecker, dann ist das nicht durchkontaktiert. Die markierte Stelle am Klinkenstecker ist allerdings mit dem ISO-Stecker verbunden.


    Denke ich da total falsch oder ist da was kaputt? Wie ist das bei euren Y-Kabeln?


    Würde mich über eure Hilfe freuen. :)


    So far,
    TheDOC

    Man kann es sich ja mittlerweile nur noch so erklären, dass Destinator einen Superpatch mit funktionierendem TTS und sonstigen Goodies rausbringt und sich das deswegen über Monate verschiebt...

    Ich habe meine Maus jetzt auch mit einem Cinch-Anschluss für die Antenne nachrüsten lassen und in meinem Ford Fiesta Bj. 2006 ein Y-Kabel von GNS (ISO) eingebaut.


    Leider ergibt sich folgendes Problem:
    Der Empfang mit der Wurfantenne ist besser als der über das Y-Kabel. :( Das Autoradio hat weiterhin guten Empfang, die TMC-Maus findet aber nur sehr sporadisch einen Sender.


    Mein Versuchsaufbau hierfür ist:
    Destinator 6 mit TrafficSam und Option "In Deutschland nur TMCPro" aktiviert. Wenn ich nun die Autoantenne an die GNS-Maus anschließe, sucht er sich tot und findet vielleicht alle viertel Stunde mal den Aachener Lokalsender hier (Aachen 100,1)). Sobald ich die Wurfantenne dranstecke, hat er den Sender fast sofort.


    Bei GNS habe ich bereits das Y-Kabel durchmessen lassen, es sei in Ordnung. Der Techniker meinte, es könne vielleicht ein Masseproblem in meinem Auto sein. Eigentlich müsste ich dann aber ein Brummen im Autoradio hören, was dieses aber vielleicht auch rausfiltern würde.


    Ich wollte aber, bevor ich zur Kfz-Werkstatt fahre, mal hier fragen, ob noch jemand eine Idee dazu hätte.


    Bisschen frustriert,
    TheDOC

    Hi Destinator Support,


    ich hätte noch zwei Fragen und komme nicht zum Usertreffen. Deshalb stelle ich sie mal hier, da sicher auch eine Allgemeinheit an den Antworten interessiert ist:


    - Was für Bugs sind denn in dem Update gefixt?
    - Ist denn noch eine Version mit versprochenen (?) Updates geplant? (Ich denke da an TTS...)

    Mal abgesehen vom angesprochenen Termin "Ende Oktober": Es ist einfach nur schwach, dass Destinator die grundlegendsten Dinge in dieser langen Zeit nicht gefixt bekommt...

    Ah, danke für den Tipp. :)


    Ist aber schon relativ bezeichnend, wenn der Support auf das Forum hier verweisen muss, finde ich. :)


    TheRock: SAXI hatte mal in einem Thread gepostet, dass sicher die Tüftler hier im Forum auch das PN-TTS mit Desti 6 ans laufen kriegen. Da du mittlerweile wohl sehr bewandert beim Destinator bist, hast du da schonmal mit rumprobiert? Ich habe bisschen probiert, aber von TTS nix hören können.

    Zitat

    Original von cws
    Hallo Zusammen!
    Bin leider völliger "GPS"-Anfänger und steh vor mehreren Problemen:
    1. Nach der Installation von D6 TrafficSam auf meinem O2 XDA mini S erfolgen oftmals keine Sprachanweisungen. Der geschilderte Tip mit dem Ankreuzen/Abkreuzen funktioniert nur bedingt und dem Vorschlag mit der Registry-Änderung kann ich leider nicht folgen, da ich nicht weiß, wie ich diese bearbeiten kann. Weiß jemand Hilfe bzw. hat einen guten Tip, wie ich sicherstellen kann, dass D6 mit mir spricht?

    Ich habe das gleiche Problem auf dem Dell Axim X50v mit der TrafficSam-Version. Statt Sprachanweisungen kommt meistens nur ein kurzer Piepton (wurde hier im Forum auch schonmal ohne Lösung behandelt an anderer Stelle).


    Nachdem ich den Desti-Support kontaktiert hatte, wurde mir zurückgemailt, dass denen das Problem bekannt sei (es aber noch keinen Patch geben würde) und dass man sich hier aus'm Forum die charonpn2 ziehen solle und installieren. Damit tut's dann bei mir. Ich habe charon3.01 genommen, welche es hier gibt: INSIDE: optimierte deutsche Stimme für DPN


    Vielleicht hilft das ja noch jemandem...


    Sollte Destinator bis in 2 Monaten noch keinen Patch rausgebracht haben, werde ich meine Sachmängelhaftung gegenüber dem Verkäufer geltend machen und das Teil zurückgeben. Ist ja doch ziemlich ärmlich, wenn als einzige Lösung für ein ziemlich schweres Problem (keine Sprachanweisungen bei einem Navi-Programm... Ich sag nur "Grundfunktion") das Gebastel von irgendwelchen Usern herhalten muss.

    Zitat

    Original von sushbone
    Jetzt hab ich doch mal per Mail bei GNS nach dem Status meiner Bestellung nachgefragt. Kann doch nich sein, wenn ich hier lese dass alle ihre Maus nach ein paar Tagen erhalten haben, und sogar Leute die Ihre Maus erst später bestellt haben ihre schon haben.


    Mal sehen....

    Vielleicht haben sie ja gerade dein Kabel für deinen PDA nicht da.