Beiträge von maninblack4you

    Habe leider das fast das gleiche gleiche Problem.


    Normalerweise sollte in maps 6 dateien enthalten sein, unter anderem auch die maps.sfs.


    Bei mir sind dort jetzt 27 Dateien drin mit o.g. Endungen.
    Produziert wird die "Karte" mit dem Mapexport-Tool, wobei das Programm aber bei Schritt 74 von 75 abbricht und mir eine Fehlermeldung beim Programm MapExportTNG.exe beendet.


    PS: das Tool habe ich bereits mehrfach de- und installiert.

    hmmm, das Problem hatte ich auch mal als ich zu einer bestimmten Straße in Mülheim (Ruhrgebiet) wollte. Das sagte mir das Ding auch kennt er nicht. Also nachgesehen und der Fehler war in den Kontakten: Nicht nur Mülheim (es gibt mehrere) reicht als Ortseingabe, sondern korrekt muß es lauten "Mülheim an der Ruhr"


    Wie schon beschrieben, sollten nur reine Zahlen als Hausnummer verwendet werden

    dieses File habe ich auch bei mir drauf, löschen kann ich es bisher ohne negative Auswirkungen ist aber irgendwann wieder da. Habe mich aber bisher noch nicht drum gekümmert wozu es da ist bzw. bei welcher Gelegenheit es wieder auftaucht.

    Bei PDA bzw. MDA kann die Medionmaus weiter verwendet werden. Das Y-Ladekabel welches Maus und PDA betreibt passt ja auch, da der Stecker der gleiche ist. Nur die Pin-Belegung des Steckers vom Y-Kabel der in den MDA reingesteckt wird ist anderes, ein kräftigeres "nachschieben" habe ich ja auch nicht geschrieben und hilft nicht. Leider hast Du etwas missverständlich geschrieben das Du Dir schon ein neues Y-Kabel passend zu den Anschlüssen (Pin-Belegung) des MDA´s besorgt hattest und nicht mehr das original Medionkabel, welches natürlich von den reinen Dimensionen her passt, verwendest.


    Bei meinen "Älteren" hatten wir alles funktionsfähig hinbekommen.


    Vieleicht helfen Dir noch diese Threads weiter:
    http://www.pocketnavigation.net/board/thread.php?threadid=18375&sid=&hilight=mda2&hilightuser=0


    http://www.pocketnavigation.net/board/thread.php?threadid=12769&sid=&hilight=mda2&hilightuser=0

    1.) nicht das Ladekabel von Medion benutzen, sondern eines von z.B. tsgps.de weil die Pinbelegung anders ist.
    2.) evtl. hilt die Installation der Navisoft auf der Speicherkarte und nicht im Hauptspeicher
    3.) die genau Bezeichnung kenn ich jetzt nicht, aber auf jeden fall muß ein Port (Bluetooth oder IRDA) abgeschaltet werden.
    4.) ich meine das der Port zur Maus auf COM5 läuft, darüber muß auch die Maus umprogrammiert werden


    5.) ganz wichtig: ist der ANschluß zur Maus hergestellt, müssen auf jeden Fall unter Start-Einstellungen-System-Speicher alle Programme, also auch Activesync, deaktiviert sein!

    Es gibt hier tatsächlich Leute die eine 512er verwenden, manche ohne Probs, manche meinen die Berechnung wäre langsamer, weil ja auch mehr Speicher verwaltet werden muß und dann gibt es noch einen Haufen Leute wie mich, bei denen schon beim Aufspielen auf die Karte, mittels Cardreader, nur noch wilde Zeichen und Ordner bei Datengrößen >256MB zu sehen waren. Ich habe insgesamt 3 Karten ausprobiert (2*der gleiche Hersteller) und 3* wieder zurückgegeben...


    Eine 100%ige Garantie für die volle Funktion mag ich nicht abgeben...