Beiträge von Nordlicht2001

    Hallo zusammen,


    ich bräuchte eine kleine Beratung. Als ADAC Mitglied könnte ich gerade preiswert an ein GTX 60 3D mit Europa (43 Länder) für EUR 189,-- kommen (Rabatt Aktion).


    Der große Bildschirm reizt mich schon. Derzeit fahre ich mit einem Navigon 40 Premium und bin damit durchaus zufrieden. Da das GTX 60 3D aber auch seine Vorzüge zu haben scheint, frage ich mich, ob ein Wechsel auf dieses Gerät eine Verbesserung wäre. Ich weiß, dass die Frage nicht leicht zu beantworten ist, aber vielleicht sammeln sich hier ja einige Eindrücke, die mir weiter helfen könten.


    Vielen Dank,
    Grüße,
    Rüdiger

    Hallo,


    also die Baudrate habe ich umgestellt.


    Ansonsten: Ich starte den GPS Tacho über PoiBase. Nach einem kurzen Moment sehe ich auch den Tacho. Ferner sehen ich oben rechts die Anzeige "...km/h", oben links die Anzeige "- Sats" (da steht auch keine Zahl, wenn ein SatDix erfolgt ist), darunter eine kleine Akku - Anzeige und wiederum darunter ein kleines schwarzes Kästchen mit rotem Rand, was aussieht wie eine Checkbox. Mehr sehe ich nicht. Klicke ich dann irgendwo auf dem Screen passiert - ganz gleich wo ich drücke - schlichtweg gar nichts mehr.


    Gruß,
    Rüdiger

    Vielen Dank erstmal für die Infos. Die Menüs, über die man Einstellungen machen kann und über die man den Tacho wieder beenden kann, sehe ich leider nirgends. Ich habe das ganze wie gesagt über PoiBase als PoiBase Erweiterung, oder App installiert. Im Ordner GPSIni finde ich die Datei poibase.ini, in der Comport 2 und Baudrate 57600 festgelegt ist. In der Transonic5000.ini finde ich ebenfalls ComPort 2 aber eine Baudrate von 4800. Leider kenne ich mich mit diesen Dingen nicht so aus und bräuchte Unterstützung bei diesen Einstellungen.


    Vielen Dank,
    Grüße,
    Rüdiger

    Hallo,


    ich möchte diesen Thread nochmal aktivieren. Ich habe den GPS Tacho ebenfalls nach Anleitung installiert. Ich bekommen ihn bei meinem 4o Premium von Navigon auch auf den Bildschirm (wobei ich noch nicht testen konnte, ob er auch funktioniert). Nur - ich bekomme ihn nicht mehr weg. Ich finde nirgends einen Button oder eine Stelle auf dem Screen, mit dem ich wieder zurück gelange. Ich musste dafür einen Soft - Reset machen.


    Grüße,
    Rüdiger

    Hallo,


    ich bevorzuge für mich selber den ITN Converter. Für meine Bedürfnisse ist der freundlicher in der Anwendung als der RouteConverter. Wie der RouteConverter ist auch der ITN Converter (TravelVersion) eine einfache *.exe Datei, die nicht installiert werden muss und infolge dessen auch vom Stick läuft.


    Hier findet man das Teil:
    http://www.benichou-software.com/index.php?option=com_content&view=article&id=1&Itemid=4&lang=en


    Es läuft übrigens auch in deutscher Sprache.


    Man exportiert die generierte Rout ins "freshroute" - Format und kopiert die Datei in den entsprechenden Ordner. Bei meinem 40 Premium musste ich diesen Ordner von Hand erstellen, da er standard - mäßig nicht vorhanden war. im Ordner NAVIGON heißt der Ordner dann "Routes".


    Grüße,
    Rüdiger

    Hallo,


    bei mir meckert bei Navigon Fresh auch nichts. Alles läuft reibungslos.


    Und was die Aktualität angeht: Ich hatte während der Laufzeit der Karten von Q4/2010 einen Fehler gemeldet, weil an einer Kreuzung ein unerlaubtes vorgeschlagen wurde. Seit Q1/2011 wird dort nur noch ein richtiges Abbiegen vorgeschlagen...


    Grüße,
    Rüdiger

    Hallo,


    Thema Routenplanung: wieviele Punkte möglich sind, weiß ich nicht. Ich habe mal eine Route bis nach Portugal geplant, und da ich nicht jede Straßenkreuzung brauchte, sondern lediglich meine gedachten Zwischenstopps kam ich mit recht wenigen Punkten gut hin. Immerhin soll ja das Navi die Route berechnen und nicht schon ich im Vorfeld. Aber - wie gesagt - das funktionierte recht gut.


    Ich verwende gerne den ITN Converter. Der ist portable, muss also nicht installiert werden. Der RouteConverter funktioniert auch gut und muss auch nicht installiert werden. Beide Programme funktionieren also auch vom Stick. Das Navi benötigt das Format .freshroute. Funktioniert hat das Ganze bei mir aber erst, nachdem ich von Hand den Ordner "Routes" in meinem Navi angelegt habe, denn der war standar - mäßig nicht vorhanden.


    Grüße,
    Rüdiger

    Hallo zusammen,


    ich habe - nur mal zum Spass - gerade eine Route geplant: Husum - Westerland. Da kommt man bekanntermaßen nur mit Hilfe der Bahn hin. Leider kann ich bei der Wegbeschreibung den Text nicht ganz lesen, aber es erscheint dort ein Punkt: "Bitte abbiegen in die Straße DB Autozug Sylts...". Weiter kann ich nicht lesen, aber immerhin scheint das Teil (40 Premium) zu wissen, dass es einen Autozug gibt.


    Grüße,
    Rüdiger

    Hallo,


    als ich dieses Teil noch hatte, war es mir auch bekannt. Allerdings - soweit ich es bis jetzt nachvollziehen kann - im Zusammenhang mit dem POI - Warner. Ich hatte bei einer 600 km - Fahrt an die 17 Abstürze. Dann ging es zur Reparatur, wo aber letztlich nur das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Dann wieder POI Warner drauf und wieder Abstürze.


    Dann habe ich eine Sicherung komplett ohne POI - Warner zurückgespielt und seither lief es ohne Abstürze, bis ich das Gerät wegen der fehlenden Freisprecheinrichtung durch ein 40 Premium ersetzt habe.


    Grüße,
    Rüdiger

    Zitat von »Nordlicht2001«




    Tuts aber nicht.


    Jedenfalls nicht bei meinem 40 Premium. Da gehe ich in die Einstellungen, wie hier beschrieben und klicke auf "Deinstallieren". Gehe ich dann später wieder in diese Einstellungen bekomme ich auch wieder "Ja", "Nein" und "Deinstallieren" angeboten.
    Hast du im Anschluss einen Softreset durchgeführt?


    Hallo Dirk,


    ich habe es gerade noch einmal probiert: Deinstallieren gewählt, es wird dann auch "Deinstallieren" angezeigt und anschließend Soft - Reset. Das Ergebnis bleibt das Gleiche: Er bietet mir wieder alle drei Optionen an.


    Grüße,
    Rüdiger

    Also ich habe nun alles gemacht, was gemacht werden konnte. Ich habe die FlashDisk formatiert und mir eine Sicherung per Explorer zurückgespielt, die ich direkt nach dem Auspacken des Gerätes gemacht hatte. Dann den aktuellen Kartenstand (Q3/2010) aufgespielt und CityView 3D 2.0 kompatibel mit Karten Q3/2010 installiert. Gerät rebootet, nichts, Hardreset, nichts.


    Ich fürchte ich muss mich an den legendären Navigon Support wenden...

    Hallo,


    ja, ich habe im Navigon Shop CityView 3d 2.0 für den 40 Premium für 19,95 EUR gekauft. Nach der Bezahlung via PayPal stand CityView auch zum Download bereit. Ich habe den Download in Gang gesetzt und dabei darauf geachtet, dass ich die passende Version zu meinem Kartenstand herunter lade. Nach dem Laden wurde installiert und das Ganze wurde mit einer Erfolgsmeldung beendet.


    Nun gehe ich in die Einstellungen und dort unter "Darstellung der Karte" - dort finde ich aber nur die Einträge:


    Reality View
    3D Karte - Straßennamen
    2D Karte - Straßennamen
    Zoom Faktor
    2D Karte - Ausrichtung
    Angezeigte Kategorien
    Länder


    Das wars. Das einzige, was ich nun noch in Frage stellen kann, ist, dass ich den DeepBlue Skin verwende, der von undercoverberlin hier für genau meine Software - Version (7.6.3) veröffentlicht ist. Kann es daran liegen??


    Grüße,
    Rüdiger

    Hallo zusammen,


    Keyboard:


    Zitat

    es ist doch schön, dass es immer wieder User gibt, die nicht das Gerät haben um das es geht und die doch immer wieder mit irgend welchen Bildchen, oder Kommentaren den Thread kaputt machen können. Da fällt mir wirklich nix mehr ein,


    Das verstehe ich nicht ganz. Meinst Du Dich damit selber? Denn ich habe mich auf den Screenshot bezogen, der von Dir hier im Thread stammt.


    carvalhal


    mir ist schon klar, dass CityView etwas anderes ist, als RealityView und LandmarkView. Ich war nur verunsichert, dass es nach dem Installieren von CityView keine Einstellung gibt - eben so wie es das für LandmarkView gibt - mit der ich dieses Feature zur Not auch ausschalten kann. Die Datei CityModels_EU.nfs habe ich. Zusätzlich noch einige weitere Dateien, wie GTACityModels_EU_DEU.nfs, die anzeigen, dass die notwendigen Dateien für die von mir gewählten Länder vorhanden sind. Wahrscheinlich werde ich also warten müssen, bis ich mal in einer entsprechenden Stadt bin, um dann zu sehen, wie ich das ggf. wieder deinstallieren kann, wenn es mir zu unübersichtlich ist, oder es die Performance zu sehr in die Knie zwingt.


    Grüße,
    Rüdiger