Beiträge von perper

    Ich würde folgendes Wünschen:


    Track-Log


    Höhenanzeige, Steigungs/Gefälleanzeige


    Optional Nebenstrecken bevorzugen (idealerweise die Strecken, die in der Generalkarte gelb-grün also landschaftlich wertvoll gekennzeichnet sind)


    Optional automatische Umschaltung 2D/3D Ansicht: Bei Akustischen Ansagen 3D-Ansicht, ansonsten 2D-Ansicht. Grund: Beim Abbiegen bzw, wenn Ansage erfolgt ist die 3D optimal, da das richtige Einordnen z.B. an Autobahnkreuzen erleichtert wird. Ansonsten ist die 2D einfach übersichtlicher, weil sie eher einer richtigen Kartenansicht entspricht.


    Routenplanung mit TT-Software am Rechner ermöglichen (mir ist die Routenplanung mit Drittsoftware zu umständlich)


    Optional abschaltbares Autozoom, welches z.B. bei der nächsten Ansage wieder aktiviert wird.

    Habe das Problem folgendermaßen gelöst:


    Universal-Freisprecheinrichtung mit Saugnapfmikrofon (sieht aus wie ein kleiner Lautsprecher, der in den Zigaretten-Anzünder gesteckt wird) bei eB** für 1 gekauft.


    4-Pol-Stecker KS K4-25 bei Reichelt für 1,10 gekauft.


    Saugnapf abgeschnitten und Stecker angelötet.


    1 Widerstand für das Kondensatormikrofon aus der Verstärkerplatine entfernt.


    Stecker in das TTR-Bluetooth-Modul stecken, Freisprecher in den Zig-Anzünder.


    Fertig


    Vorteile:
    Klein, handlich, kein Eingriff in TTR erforderlich, beim Wechsel zu Motorradbetrieb kein Wechsel des Bluetooth-Gerätes erforderlich, Kosten unter 10, Verwendung in praktisch jedem KFZ mit Zigaretten-Anzünder ohne Umbau möglich


    Nachteile:
    Sprachqualität ist abhängig von Lautsprechergröße, je kleiner, umso
    quäkiger, Elektronik-Grundkenntnisse wegen Lötarbeiten erforderlich, Tonausgabe nicht über KFZ-Lautsprecher

    verdammt.....
    Trotzdem danke für den Tip.
    Eigentlich ganz schön traurig, daß sich so viele "User-Programmierer" mit einem Problem beschäftigen müssen, das durch eine simple hardwarenahe Lösung (Helligkeitsregler, Umschalter, o.ä.) seitens der Hersteller garnicht erst auftreten würde.
    Werde es weiter versuchen.

    Hallo,
    gibt es ein Tool, um die Helligkeitsregelung bei laufender Navigation mit den Tasten schalten bzw. regeln zu können? Habe bereits etliche Zusatztools wie Glopus, Mortrunner und Enlight probiert, leider bisher ohne Erfolg. Der 96700 weigert sich einfach, die Helligkeit umzustellen. Enlight wäre das perfekte Tool, da es die Heligkeit zu allen unterschiedlichen Betriebszuständen (Akku, Netz, Tag, Nacht) einzeln einstellbar macht. Funktioniert nur leider nicht. Weiß jemand einen Rat?

    Hallo,
    kann jemand eine Aussage zur Helligkeitsumschaltung Tag/Nachtbetrib machen?
    Bei den 95000er Aldi-Geräten war bei der mitgelieferten Software MN4.2 eine Helligkeitsumschaltung vorgesehen, die zusätzlich zu der dunkleren Kartendarstellung die Hintergrundbeleuchtung auf eine niedrigere Stufe stellen sollte. Beim Umschalten auf Tagbetrieb wurde dann wieder hell geschaltet und die hellere Kartendarstellung aktiviert. Beide Helligkeitspegel hätten sich in der Systemsteuerung einstellen lassen können. Leider hat das bei so gut wie keinem Gerät funktioniert. Ist so etwas bei der Kombi Typhoon 7000 - Falk vorgesehen oder gibt es eine entsprechende (und funktionierende) Funktion, oder ist das hier möglicherweise ganz anders gelöst?


    perper

    Das habe ich geschrieben, als ich das Teil bekommen habe:



    Hallo,
    habe mein Gerät vorgestern bekommen.
    Habe es zunächstmal mit dem Medion Navigator 4.2 versucht: selbes Problem wie alle hier.
    Der erste Satfix nach ca 3 Min., danach nix mehr. Irgendwie scheint der Reset mit dem cruxview auch nicht zu funktionieren.
    Helligkeitregelung Tag/Nacht geht auch nicht.
    GPS System ist beim MN 95000 deutlich besser integriert, da gibt es mehr Einstellmöglichkeiten bezüglich dem GPS-Teil, Helligkeit mit/ohne GPS und Energieeinstellungen mit/ohne GPS usw.
    Werde morgen nochmal TOMTOM versuchen.
    Jetzt das möglicherweise Interessante: Die Serienmummer: TM1G56003xx.
    Gekauft bei Reichelt-Elektronik.
    Das ist ein sehr großer Vorteil, da die keinerlei Probleme machen, wenn ich das Gerät in den nächsten Tagen zurückschicken werde.
    Support von Yakumo wird es wohl nicht geben......


    Wenn das jemand liest, der noch unschlüssig ist: KAUF EIN ANDERES GERÄT!!



    Nach dem "Update" bleibt nur noch der letzte Satz:



    KAUF EIN ANDERES GERÄT!!
    Mein DELTAX jedenfalls ist der absolute Oberschrott!


    Vielleicht sollte ich´s mal mit dem Typhoon 7000 versuchen......

    Hallo,
    habe mein Gerät vorgestern bekommen.
    Habe es zunächstmal mit dem Medion Navigator 4.2 versucht: selbes Problem wie alle hier.
    Der erste Satfix nach ca 3 Min., danach nix mehr. Irgendwie scheint der Reset mit dem cruxview auch nicht zu funktionieren.
    Helligkeitregelung Tag/Nacht geht auch nicht.
    GPS System ist beim MN 95000 deutlich besser integriert, da gibt es mehr Einstellmöglichkeiten bezüglich dem GPS-Teil, Helligkeit mit/ohne GPS und Energieeinstellungen mit/ohne GPS usw.
    Werde morgen nochmal TOMTOM versuchen.
    Jetzt das möglicherweise Interessante: Die Serienmummer: TM1G56003xx.
    Gekauft bei Reichelt-Elektronik.
    Das ist ein sehr großer Vorteil, da die keinerlei Probleme machen, wenn ich das Gerät in den nächsten Tagen zurückschicken werde.
    Support von Yakumo wird es wohl nicht geben......


    Wenn das jemand liest, der noch unschlüssig ist: KAUF EIN ANDERES GERÄT!!