Beiträge von papaS

    moin..


    soo.. nachdem ich das Gerät ein paar Tage nicht benötigte hab ich dann nochmal dran gearbeitet..


    Fakt: der 3. (!) Hard reset / Werkseinstellung hat dann geholfen.. zumindest bis jetzt..


    Ich hatte leider nicht die Möglichkeit zu testen ob die Geschwindigkeit ne Rolle spielt, da ich im Stau stand...
    Nach den Ersten Resets wurde aber die Route wieder aufgenommen, das hatte er also nicht vergessen...


    grüße

    Moin...


    Seit mein 84er gestern nachmittag über 700 Live TMC Meldungen bezogen hat, hat er begonnen sich dauernd zu resetten.. dabei ist es egal ob er am Livemodul hängt, ob ich die LiveDienste abgestellt habe oder ob ich ihn an den PC hänge.
    nach max 2min kommt ein Reset.
    Kennt jemand dieses Problem?


    grüße

    Hallo..


    das Problem mit gesperrten Ausfahrten kann aber auch an der Kodierung der TMC Meldung liegen. es gibt da scheinbar mehr als geht und geht nicht..
    Auch die Richtung ist interessant.. es kann sein, das die Meldung die Auffahrt auf die Bahn meint, nicht jedoch die Abfahrt..
    auf der A45 gabs ja länger die Sperrung auf die B1 Richtung DO Zentrum.. auch die wurde nicht richtig angezeigt, bzw. berücksichtigt..


    grüße

    moin...


    also das es für Navteq Prioritäten gibt beim Einpflegen neuer Daten mag ja sein.. Aber das man das dann so abtut: das kommt schon irgendwan und ist ja eher unwichtig... Das geht nicht. Was ist denn der Geschäftsinhalt von NQ ? Kartenmaterial anbieten und aktualisieren. Da gibt es nix unwichtiges. Ob Kaff oder Metropole..


    Und wer denkt die Netzroutenplaner haben immer das Aktuellste Material der sollte sich mal informieren was die dieses Kartenmaterial kostet.. Die werden nicht jeden Tag ihre Server mit neuen Maps aktualisieren...


    Als Vielfahrer freue ich mich immer über neue Karten.. aber wenn man immer alles drin haben will, dann sollte man mal bei NQ vorstellig werden und sein Auto á la Google Streetview ausstatten lassen und in der Freizeit die Daten auswerten ;-)


    ironic wishes..

    moin...


    ich hab mittlerweile festgestellt das die Stummschaltung zumindest hin und wieder mit dem Automatischen Online gehen zum Mails Abrufen zusammen kommt... also das Gerät verbindet sich mit dem Netz und auf einmal ist MN7 Stumm....


    also scheint auch Navigon das als Feature zu verstehen.... ;-)

    moin..


    um eine BT Freispreche zu nutzen musst du keinen Portsplitter haben.
    BT selbst kann mehrere Verbindungen gleichzeitig.
    Portsplitter benötigst du nur, wenn du die Daten der GPS Maus mit verschiedenen Programmen gleichzeitig nutzen willst (z.B. MN7 und POI Warner)
    der PW hat auch einen Splitter (Serilot) drin.


    grüße

    moin..


    habt ihr mal versucht mit BT aus den MN7 zu starten und dann über den Assistenten zu suchen ? OHNE vorher die Maus mit dem PDA zu verbinden ?..
    bei meinem MDA Vario 4 tut das mit dem Triceiver (wegen TMC) ganz von selbst..
    ich schalte mittlerweile allerdings BT schon vorher an, wegen dem Headset.. aber die BT Maus habe ich nicht über die WinMobile BT Eigenschaften verbunden!.


    vielleicht hilfst..


    grüße

    Hallo in die Runde..


    Ich in den letzten Tagen hin und wieder ein interessantes Phänomen festgestellt:


    MN7 auf MDA Vario 4 mit Navigon Triceiver (BT,TMC)


    Starten von MN7, (Neu-) Verbinden mit Triceiver (es nervt das auch MN7.3.2 immer wieder den Empfänger vergisst, aber man gewöhnt sich dran....), Zielauswahl, Routing starten, fahren.. ab und zu stellt sich MN7 von selbst auf Lautlos. ich kann das ganz normal wieder zurückstellen, aber eingestellt habe ich das nicht. Die ersten Ansagen kommen auch. bis irgendwann mein Blick zum Gerät geht und ich das MUTE Zeichen sehe..
    und ich glaube nicht das es der BÖSE Blick ist 8)
    Auch wurde in den Fällen als es auftrat nicht telefoniert, oder irgendwas mit dem BT Headset gemacht..


    vielleicht weiss ja jemand Rat..


    mobile Grüße


    achso.. habe die Suche benutzt, aber wie so häufig nichts gefunden.. als ruhig meckern falls doch was zu finden gewesen wäre..

    moin..


    dieses Phänomen hatte ich in den letzten Tagen auch häufiger..


    Zum einen: das Staus angezeigt werden die man schon passiert hat liegt meiner Meinung nach daran, das MN (Version meines Wissens egal) bei fehlendem oder schlechten SatFix die Route immer neu vom ursprünglichen Ort aus berechnet. Man kann dies sehen wenn man während des Routings ein Zwischenziel eingibt. Da wird ja dann auf die ganze Strecke gezoomt und die derzeitige Position ist dann mitten auf der Strecke. Wenn also MN kurzzeitig den Fix verliert und dann neu berechnet kann es also sein, so meine Vermutung, das vorhandene TMC Meldungen dann nochmals ausgegeben werden. Wie gesagt: ich hatte dieses Problem auch schon häufiger..


    Zum Zweiten: Das die augenscheinlich gleichen Meldungen mehrfach angezeigt werden und man diese nochmals bestätigen muss, liegt zum einen natürlich an anderen Sendern, von denen man die Meldung bekommt, zum anderen aber auch daran, das die TMC Meldungen meines Wissens nach nur eine gewisse Haltbarkeit haben. wenn dann noch zwischendurch der Empfang mal abbricht, die Meldungen sich dann nach der Frist selbst löschen und dann der Empfang wieder da ist wird die dann nicht mehr vorhandene Meldung natürlich wieder als neue angesehen und dementsprechend gemeldet.


    Beides sind aber Dinge die nicht erst bei MN7 neu sinbd, sondern mir auch schon bei MN6 und mit verschiedenen Geräten passiert sind.
    Ob und was Navigon da machen könnte sei jetzt mal dahingestellt..


    Schön wäre es allerdings wenn sich in Deutschland mal jemand an das TMC machen würde und alle (öffentlich rechtlichen) Sender auch alle Bundesweiten Meldungen ausstrahlen würden.. von den Bundesstrassen will ich jetzt mal gar nicht anfangen... War die letzten Tage mehrfach in NL, B und F und da hab ich fast immer landesweite Meldungen incl. der NICHT-Autobahnen gehabt..


    mobile grüße

    moin...


    ich habe den Triceiver mit MDA Vario 4..
    bei mir hat es geholfen in MN7 ohne vorheriges Paaren die Manuelle Eingabe zu wählen und dort dann manuell Bluetooth wählen und den Biceiver wählen. Und zuletzt eine Baufrate von 33600 wählen. (bei mir wähle ich Kombinierter GPS/TMC Empfänger aus, du müßtest weil Biceiver vermutlich ohne TMC Reiner GPS Empfänger wählen)


    vielleicht hilfts..


    grundsätzlich ist es interessant das die MN7 von NAVIGON die ebenfalls unter NAVIGON Label verkauften TRI(BI)Ceiver nicht wirklich zuverlässig erkennt... aber vielleicht tut sich da mit einem Update irgendwann mal was...


    Grüße


    papaS

    Hallo!


    Habe mit einem ähnlichem Problem zu kämpfen. Mein MN7 System:
    MDA Vario 4
    Navigon Triceiver mit BT & TMC Modul
    MN7 PDA
    PW


    Beim Installieren des PW hab ich sehr schnell aufgegeben, da der integrierte Serilot den Triceiver nicht fand. Hab aber selbst bei nur MN7 Nutzung häufig Probleme mit dem Finden des Triceivers.


    Wichtig: Ich möchte das integrierte GPS des Vario nicht nutzen, da dann das TMC fehlt.


    Wenn es also jemandem gelungen ist so eine Kombi zum laufen zu bringen ohne Probs dann bin ich über jeden Rat dankbar..


    Grüße