Beiträge von Tourenfahrer54

    Zitat

    Original von Franz Jaeger
    Dann erkläre mir mal, wie man sonst die Floatingdaten auswerten sollte... Nur über den Standort der betreffenden Funkzelle geht das nicht.


    Franz


    Die sogennanten Floatingcars under anderem die grossen 7er BMWs hängen


    auch nicht ständig am Netz aus Kostengründen . War zu lesen . Und



    noch mal eine Schwalbe oder zwei VD-Händys in einer Funkzelle lassen


    keinen Schluss auf die Verkehrsdichte zu . Ob das den Herren von TT


    passt oder nicht . Jahre lang glaubte die Menschheit die Erde währe eine


    Scheibe und die Sonne würde sich um die Erde drehen . Alles wurde


    irgend wann wieder legt . So wird es auch mit dem HD-Traffic passieren .


    Irgend eine FH. macht sich daran die Daten aus zu werten und zu veröffentlichen .


    Erst wenn das von einer neutralen Stelle erstellt und beglaubigt ist kommt


    Ordnung in dein System . Alles was sich ohne Kontrolle bewegt ist nicht oder nur


    schlecht zu erfassen . Damit ist das Thema durch .Lassen wir den HD-Traffic


    Anwendern ihren Glauben und fahren die anderen ihren Weg wie schon seit


    ewigen Zeiten . Früher mit dem Falkatlas auf dem Beifahrersitz heute klebt


    der "Falk" an der Windschutzscheibe und spricht !


    Züge , Busse fahren immer Linie . Auto ,Biker ect nun mal nicht . Lassen sich


    nicht einfach Katalogisieren .


    gruss


    gruss

    Zitat

    Original von Rob_Mae
    [Warum resignierst Du da ? ist so wie wenn immer wieder das ESP-Lämpchen blinkt und eigentlich ist dem Ding nur fad, besser hie und da Aufblinken auch wenns nicht nötig ist, aber was dann wenn man das Ding dann langsam ignoriert weils eh nur Späßle macht ?
    GreetS Rob


    Weil es 120.000 mal bimbim macht !! Ob zu Recht oder nicht .So lange


    BimBim bis ich den Fuss vom Gas nehme .Ganz ohne Warnung nur nach


    Optik ist auch fatal . Ich kann den Warnton abschalten du wohl nicht .


    Schick eine@ an Garmin de. Da werden sie geholfen .


    Gruss


    Und da ist der Knackpunkt keine Händys keine Daten Ein oder zwei


    Händys und die noch 3 Km auseinander in der selben Funkzelle ganz schlecht Daten .


    Also alles was Funkbasierend ist ohne genügende Datenquellen ganz schlechtes


    Ergebniss .


    Gruss


    Navteq liefert die Daten . Garmin übernimmt sie und gut ist. Überprüft werden


    die nicht wie auch ?? Ich habe ca 120.000 "Unfallschwerpunkte " auf meinem


    Gerät . Da stimmt die angezeigte und zu fahrende Geschwindigkeit auch


    nicht immer ? Na und lieber einmal mehr wenn auch falsch wie gar nicht .


    über soche Kleinigkeiten aufregen ist Mühselig bringt nix und macht nur Pickel .


    gruss

    Zitat

    Original von orc999


    Ja gerne, aber welche die nicht so wirklich lächerlich sind, denn das kann ich behauten, Sie stimmen nicht. Ich fahre jeden Morgen diese Strecke mit einem 940, die Angaben stimmen zwar nicht auf die Minute genau, aber wenn da steht 6 Minuten, brauche ich maximal 8-10, von 20-30 Minuten kann da absolut nicht die rede sein. Heute stand da z.B in HD eine Minute, und es war gar nichts.


    Man muss kein System schön Reden, aber man sollte doch mal Realistisch bleiben.


    Stehe regelmässig zwischen 7.00 und 8.00 mächtig lange am AK MG Nord.


    Montag. fast 35 Minuten bis zur Ausfahrt MG Neuwerk / AK Neersen.Deswegen


    Fahre ich auch lieber durch die Stadt das ist zwar nicht schneller läuft aber .


    Und Kapellen ist auch ein Nadelöhr . Besser geworden mit der neuen BAB


    Auf und Abfahrt .


    gruss

    Garmin hat immer noch die passenden Geräte im Programm .Nur liegen


    die wohl in einem andere Segment was Preis und Ausstattung an geht .


    Richtige Vollwertgarmins sind eigent lich für die Strasse nur noch die


    Bikernavis . Die ganze NÜVI-Sippe in einen Sack schütteln und warten was


    neues daraus wird . 200-800 Serie alles eine Miscchpoke . Was das eine kann


    ist dem anderen fremd usw. usw. Die Bikernavis sind den meisten zu teuer


    und zu umständlich zu bedienen ( 276/78 ) Und wer nicht unbedingt


    zur See fährt braucht all diese Funktionen nicht . Alle vier oder fünf Wochen


    kommen neue Geräte auf den Markt . Nach einem halben Jahr verschwinden


    die wieder aus dem Programm . Wirklich aufwendige Navis halten sich zwei


    und mehr Jahre warum wohl ?? Es gibt Liebhaber der ausgefeilten Technik.


    Die sind nicht die breite Masse . Mein Oldie läuft seit 4 Jahren ohne Mucken


    kein Reset nix . Ich spiele auch nicht ständig an irgend welchen Daten .


    Meine C-550 oder das NÜVi 350 laufen wie am ersten Tag . Auch da gilt


    FW Karteupdate sonst nix . Diese Art der Nutzung gibt mit und meinen


    diversen Mitstreitern recht. Auch die fummel nicht in ihren diversen NÜVIs


    Sie fragen mich oder lassen alle Updates von mir durch führen .Ergebnis?


    10 zuverlässig arbeitende Navis ( alle von Garmin )


    Gruss

    HD-Traffic ist zu optimistisch .Beispiel der Verkehr steht jeden morgen


    ab MG -Nord oder noch früher bis Neersen AKR oder noch weiter .


    HD-Traffic meint Verzögerung 6 Minuten . 20 ist noch tief gegriffen ,


    Andere BAB A46 .Ab Grevenbroich Kapellen steht der Verkeht jeden


    Morgen bis Neuss Verzögerung 6 Minuten .Auch lächerlich 20-30 ist die


    Realität. Noch ein paar Beispiele ??


    Gruss

    Zitat

    Original von Tuxtom007


    Vorgestern Weg nach Hause, HDT meldet 10 min. Verzögerung auf der A52, was war ? nix, aber auch garnichts, bin schneller zuhause gewesen als sonst.


    Zuverlässig ist das System noch lange nichts.


    Drei stehenden oder parkende Händys von Vodaphone bringen das System


    aus dem Gleichgewicht . Er kann keine sehen warum die stehen oder


    "parken" Ein System mit zu vielen "Ungekannten " Das ist Mathe 12.Klasse


    Hat auch keiner verstanden . Ich würde mich nie auf ein System verlassen


    welches noch in den "Kinderschuhen " steckt . Noch grün hinter der Ohren


    aber mit den etablierten Diensten auf Augenhöhe sein wollen . Das kann


    nicht gut gehen .


    Gruss

    Zitat

    Original von worath
    Das eigentliche navigieren bzw.die Routenführung sind recht zufriedenstellend,obwohl man bei der Routen Neuberechnung merkt das dieses Gerät nicht über Hotfix verfügt.
    worath


    Routen Neuberechnung hat nix mit Hotfix zu tun da verwechselst du etwas.


    Und die FM-Transmitter sind in der Sendeleistung so schwach ,die können


    oder dürfen einfach nicht mehr . Die winzigen LS das flache Gehäuse.Wo soll


    da ein Klangkörper herkommen . Die 7x5 ist auch nicht viel besser .


    Lautstärke lässt sich leicht anheben . Entweder manuell in der passenden


    Datei oder mit dem entsprechenden TTS-Voice Editor den gibt es hier :


    http://turboccc.wikispaces.com/


    Viel Spass!


    Gruss

    Zitat

    Original von jomik63
    Danke für die Tips ! Auf die einfachsten Lösungen kommt man nicht!


    Noch mal eine Nachfrage : Warum ist das Nüvi 250 nicht mehr im Angebot bei Garmin ? Wird bei Neuzugängen an Navis die älteren einfach aus dem Angebot genommen um den Überblick zu Behalten?


    Gruß Jörg






    Consumer Navis vom Typ NÜVI&Co. leben nur einen "Sommer ".


    gruss

    Zitat

    Original von Achim


    Oh, oh, du hast offensichtlich wenig Wissen von Transportkosten, denn die sind bei Schiffsfracht von China nach D so 20-30c bei der Größe / Gewicht. Zoll sind 3.6% vom Warenwert.


    Achim


    Egal ich habe vor längere Zeit ( 2 Jahre) Den Preis für einen Radiorecorder


    ab Manufaktur bei Abnahme 30.000 Stück gesehen . 30$ .Im Laden stand


    dann 140 auf dem Preisschild . (Markenartikel nix Ramsch)


    Gruss