Beiträge von Peter Panther

    Hallo gerd,


    ich habe das gleiche Teil und ich meine mir wäre das auch schon passiert, aber ich würde nicht mit dem Schieberegler auf der Rückseite (Power off) das ganze Teil plattmachen, sondern erst mal die RESET-Taste (das kleine Loch an der linken Schmalseite) versuchen. Damit habe ich alles auf die Reihe gekriegt, auch wenn er mal wieder die GPS-Maus nicht erkannt hat


    Gruß


    Peter

    Hallo Armin,


    bezüglich Navigationsfehler und teures Boot:


    Ein gut gemeinter Rat von einem der schon ein paar Seemeilen unterm Kiel hat:


    Regel Nummer eins: Verlass dich NIE auf nur EIN Navigationsmittel, vor allem keins das vom DOD gewartet wird!!


    DOD = Department Of Defense = GPS !!!!!!!!
    Wenn die wieder Krieg führen kann Dir passieren dass dich dein NAVI voll gegen die Hafenmauer fährt!!


    Regel Nummer zwei: ordentliche Navigation nach Karte, Kompass und evt. Sextant muss zumindest im Notfall zur Verfügung stehen und auch beherrscht werden.


    Keine Versicherung zahlt wenn Du denen sagts Du hättest ausschließlich nach GPS navigiert!!


    Abnsonsten bin ich ein Fan von elektronischer Navigation...... ;)


    Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel wünscht Dir


    Peter

    Hallo Bab,


    danke für die Aufkärung, hätt ich mir ja denken können


    Die Liste habe ich beim Karl nicht mehr gefunden, aber er hat ja trotzdem interessante Infos.


    Muss ich halt weitersuchen. Toll wäre natürlich wenn ich die Seekarte vom Mittelmeer in Fugawi auch irgendwie für den PDA nutzen könnte.


    Mein erstes Problem ist mal die genaue Identifikation meiner Hardware (GPS, usw) mit allen alias-Namen, um in den verschiedenen Programmbeschreibungen etwas erkennen zu können. Derzeit weiss ich nur dass der PDA ein Yakumo-Delta ist, die Software irgendwie von Navigon, die Karten irgenwie von Teleatlas und die GPS-Maus von ich-weiss-nicht-wem und das OS ist Windows CE.
    Offensichtlich sind von den diesen Bundles relativ wenig in Umlauf gekommen, denn ich kann mir nicht vorstellen dass keiner von den Besitzern Probleme oder FRagen haben soll.
    Es tauchen aber kaum postings von solchen Leuten auf.


    Na mal sehn wie's weitergeht, vielleicht entschließt sich TCM doch irgenwann zu einem Mindestmass an Service?!?


    Gruß


    Peter

    Hallo Bab,


    das mit der Seefahrt ist schon richtig, dass ich mit dem Teil im Auto navigieren kann ist bewiesen (bis auf das besch.. Kartenmaterial). Nur für die TCM-Software habe ich noch keine Seekarten gesehen!! Ehrlich gesagt ausser der D-A-CH Karte in der Grundausstattung sowieso noch nichts anderes. So kann ich mit dieser Karte nicht mal auf dem Starnberger See rumschippern, da gibt nämlich mitten im Wasser keine Strassen ;)
    Ich kenne und habe Software für mein Garmin und den Laptop, nur ist das halt alles ein wenig unhandlich!!! Und Garmin möchte seine Kartenausschnitte nur auf ein entsprechend teures GPS laden. So bleibt also immer noch die Frage was für Softwarealternativen Nautisch für die Tchibo-Hardware bestehen.
    Übrigens: was ist TT? (bin doof und neu hier)
    Gruss
    Peter

    Irgendwo habe ich gelesen, dass die Karten vom Tchib-Sytem von Teleatlas stammen sollen. Gibt es irgendwo updates oder Fehlerbehebungen dafür.


    In meiner Karte ist z.B. das gesamte Münchner Westkreuz vorhanden, wird aber nicht angesteuert. So schickt mich das System angesichts der Autobahneinfahrt auf einen Feldweg daneben! X(


    Die von der der TCM-Hotline (teuer, Nuttennummer X( ) stellen sich dumm.


    Was tun?


    Peter

    Kennt jemand eine Software, mit der Navigation auf dem TCM-Pocket PC (alias Tchibo, alias Norma, alias YAKUMO Delta) möglich ist. Im Tchibo bundle ist ja die erforderliche Hardware bereits komplett vorhanden.


    Gruß


    Peter

    Hallo,
    vielen Dank für den Erfahrungsbericht, kann ich eigentlich in allen Punkten bestätigen.
    Allerdings habe ich jetzt ein Problem:


    Ich brauche erstens einen Kartenupdate !
    (Nachdem dem mich das System vor unserem schönen neuen Münchner Westkreuz auf einem Feldweg daneben navigieren wollte!!)


    Ich brauche Eine Karte für Italien!
    Die mitgelieferte Karte endet STRIKT am Brenner!


    Anrufe beim TCM (TCHIBO) Kundendienst sind sinnlos, die wissen nichts und Anrufe bei Navigon werden mit dem Hinweis auf die nichtsnutzige TCM-Hotline beantwortet.


    Ist es möglich einen der Service Packs von Navigon für die Tchibo-Version zu verwenden, wenn ja welchen?


    Passen die Zusatz-Karten für den Mobile Navigator auch für die TCM Software?


    Würde mich freuen wenn ain Mitleser das beantworten könnte.


    Gruß
    Peter