Beiträge von DerBandit

    Das ist nicht das Problem. Die Abfrage, die du meinst kommt ja nur bei einer Routenführung. Wenn ich Navigon nur im Kartenmodus mitlaufen lasse, kommt diese Abfrage nicht und ich hab da das gleiche Problem.

    Da ist wohl wirklich ein Bug drin. Momentan ist es bei mir eher Glücksache ob die Schaltfläche da ist oder nicht. :( Ich glaub ich schreib mal an Navigon.


    Edit: Aktuell erscheint bei exakt jedem 2. Start der Button, total bekloppt...

    Mein SGS2 zeigt das gleiche Verhalten. Navigon ist das einzige Programm bei dem mein S2 nicht lädt.
    Selbst ein iPad Lader schafft es nicht das S2 zu laden, während Navigon läuft.
    Allerfings hab ich nicht geschaut ob da ne USB Verbindung oder ein Lader erkannt wird. Das muß ich nachher mal prüfen. Vielleicht hilft dann ja ein anderes Kabel.

    Heute kam ich mal zum Ausprobieren. Stimmt exakt. Danke dir! Dann wundert es mich auch nicht, das das Stück der B57n immer noch nicht angezeigt wird. In Q3/2011 war das noch nicht fertig :)

    Öffne eine kleine MAP in einem Editor.
    Dort suchst du nach dem Wort "Release".
    Du findest eine Zeile "Map.Release=Q311" .
    Q311 = Q3/2011 von Navteq.
    Zähle 2 Quartale dazu und du erhältst den Navigon Release. Navigon hinkt immer 2 Quartale hinterher.
    Navigon Release ist hier Q1/2012. Das Kartenmaterial stammt also von Navteq Q3/2011.

    Da bin ich ja mal gespannt ob bei uns das neue Strassenstück schon drin ist. :)


    Edit: Natürlich nicht :(
    Wo seh ich auf dem Handy eigentlich die genaue Kartenversion?
    In der Produktinfo steht unter Map Data ledeiglich NAVTEQ, Copyright (c) 2012

    Und nochmal die BT Ausgabe getestet. Funktioniert leider nicht mit der Opel BT Freichsprecheinrichtung in meinem B-Meriva :(
    Schaaaade


    Es nutzt dann auch nichts die Sprachausgabe wieder auf's Telefon zu schieben. Für diese Session bleibt es stumm. Da hilft dann nur Navigon komplett beenden nachdem man BT wieder abgewählt hat. beim nächsten Start quakt die Dame (oder der Herr) dann wieder.

    Die Sache mit der BT Ausgabe wollte ich heut morgen gleich mal testen. Aber leider blieb Navigon komplett stumm. Hat 0 Ansagen gebracht. nicht über BT und auch nicht über den Handylautsprecher. :(


    Im Büro dann nochmal gestartet und siehe da, es hat wieder geredet. Also nachher nochmal antesten ob die ansagen tatsächlich über die Autofreisprecheinrichtung kommen. Das wäre ja obercool.

    Ich habe es so verstanden, das es um den "Freifahrtmodus" geht. Es ist keine Route aktive,sondern ich lass mir auf der Karte anzeigen wo ich grade lang fahre. Nur so wird ein Schuh draus.
    Wenn ich daheim auf der Couch in Navigon rumstöber oder mich gar nicht bewege, zu was will ich ne Blitzerwarnung habe???
    Die ist doch nur 500m vor mir wichtig, wenn ich drauf zu fahre.
    Und das kann eben die apple Version und auch der Blitzerwarner im Gegensatz zur Android Version. Und ich weiß schon in welchem Unterforum ich mich grad befinde. Aber ich wußte nicht das man hier Apple nicht erwähnen darf ;) Da ich sowohl die Android, als auch die Apple Version habe, kann ich nun mal direkt vergleichen.




    zu Blitzer.de kann ich nur sagen, dass die App auch nur im "Fahrmodus" es richtig anzeigt. Wenn du stehst zeigt er dir den Umkreis an und nicht mehr. Es sei denn Blitzer.de hat auch eine Glaskugel und weiß schon im voraus wohin du fahren willst. :D


    Hier war doch aber die Rede von "wenn man sich die Karten anzeigen lässt" und Routen ansehen. Vom fahren war hier nicht die Rede.


    Ob Apple das kann ?(
    und außerdem sind wir hier bei Android, wenn es auch schwer fällt.

    Dann kann die Apple Version hellsehen, denn dort funktioniert es :) Ich hab es auf beiden Plattformen.
    Blitzer.de kann das ja auch. Blitzer.de merkt ob ich mich einer Blitze von vorn oder hinten nähere und warnt oder halt eben nicht. Diese App weiß sogar, wenn eine Radaranlage drehbar ist und in beide Richtungen zeigen kann. Dann warnt sie immer ;)