Beiträge von skuX

    Ich wäre einfach zufrieden, wenn die gleichen Funktionalitäten und Funktionen, die ich vorher in der Version 3.6 hatte, auch jetzt wieder verfügbar werden. Derzeit funktioniert der Blitzer-Warner nicht, obwohl er zu meinem Paket gehört. Ist NAVIGON zwar schon als Problem bekannt, nützt mir aber auch nichts.

    Ich habe mir Dienstag abend die neue Version gezogen. Das Update nach dem Start über WLAN hat mich allerdnigs 3-4 Versuche gekostet.
    Danach ging aber alles wunderbar. Bin gestern kurz mit Navi zur Arbeit gefahren und bin sehr zufrieden. Die Berechnung ist schnell, der neue Auto-Zoom ist toll, die Infos zum Parkplatz am Ziel-ort. Es gab keine "Neuberechnung" wegen Stau (die ich auch der Strecke immer hatte). Alles in allem macht das Update einen sehr guten Eindruck.


    Wurde ja auch Zeit!

    Und eine kurze Langstrecken-Erfahrung von gestern nachmittag: Strecke von Frankfurt nach Heidelberg. NAVIGON schlägt mir die A5 vor, berechnet schon kurz nach Auffahrt auf die A5 die Strecke "aufgrund der aktuellen Verkehrslage" neu (obwohl das wie üblich nur "auf Anfrage" steht) und es auch bei manueller Prüfung im Verkehrstab keinerlei Einträge auf der Strecke gab.


    Am Darmstädter Kreuz hab ich mich dann für die A67 entscheiden (was wegtechnisch keinen wirklich Unterschied macht). NAVGION wollte mich dann sofort auf der nächsten Abfahrt von der AB runterschicken, einmal quer über die Landstraße und zurück auf die A5. Was ein Schwachsinn. Nachdem ich das dann ignoriert habe und weiter auf der A67 geblieben bin springt auf einmal die verbleibende Restzeit von 54 Minuten auf 48 Minuten... das zum Thema: Schnellste Strecke!


    Auf der kompletten Strecke gab es übrigens wieder regelmäßig GPS Ausfälle, wie bisher.


    Den Weg zurück habe ich mich mal von Google Maps begleiten lassen. In diesem Fall perfekte Routenführung, keine GPS-Probleme. Wäre da nicht die (im Vergleich zum NAVIGON) schlechte Ansage, die fehlenden Spurassistenten und die dauerhafte Online-Verbindung würde ich umsteigen.

    Erstes Feedback der Version 3.5.3:


    Was jetzt geht/neu ist:

    • Die Lautstärke der Ansage ist jetzt endlich mal gescheit eingestellt
    • Gefühlt ist die Routenberechnung als auch der Programmstart schneller


    Was immer noch buggy ist:

    • Traffic Live berechnet immer noch neu, obwohl ich es anders konfiguriert habe
    • Der Ton wird bei der Ausgabe über den Klinkenausgang viel zu früh wieder "angeschaltet", so dass bei laufender Musik die letzten 1-2 Sekunden der Ansage überspielt werden


    Ansonsten ist das Routing bisher recht gut (aber das war es bei Navigon eigentlich schon immer).
    Habe allerdings noch keine lange Strecken damit zurückgelegt, also keine Info zum GPS-Lost-Problem.

    Wenn ich das alles so lese, bleibe ich bei meiner 2.6.1 Version. Bin froh die nicht gelöscht zu haben!


    Tu das! Kann ich nur empfehlen.


    Mein Bericht von vor 2 Tagen, dieses Mal mit einer etwas längeren Strecke (ca. 120 km, jeweils Hin- und Rückfahrt):


    • GPS-Signal war eigentlich die komplette Strecke konstant, von Zeit zu Zeit habe ich für 1-2 Sekunden den roten Balken "GPS verloren" Balken gesehen. Aber danach war das Signal sofort wieder da und er hat auch bei der Navigation nicht gehakt.
    • Traffic Live: Auf der Hinfahrt hat er zweimal ohne Nachfrage die Route neu berechnet (auch wenn ich natürlich nicht mitbekommen habe, WAS er gemacht hat). Dabei waren aber keinerlei Meldungen für meine Strecke vorhanden. Auf der Rückfahrt hat er mich NICHT gefragt, und auch NICHT neu berechnet, obwohl er Infos zu Staus (auch welche, die mich mehr als 5 Minuten gekostet haben) hatte. Sprich, das Ding funktioniert vorne wie hinten nicht.
    • Die Sprachansage ist weiterhin sehr, sehr leise. Die Abschaltung der Musik funktioniert beim Start, er schaltet aber auch weiterhin 2-3 Sekunden das Gedudel wieder an, so dass ich nie das Ende einer Ansage höre.

    Inzwischen hat auch NAVIGON nach etwa 4 Wochen auf meine letzte Mail an den Support reagiert. Sie haben meine Mail im Grunde genommen komplett ignoriert (hatte ja in Mail Nr. 3 mein Geld zurückgefordert und mit rechtlichen Schritten gedroht) und mir nur berichtet, dass ein Rückerstattung von Download-Produkten generell nicht möglich ist. Und mich auf das neue "tolle" Update im Market hingewiesen (das ja keinerlei Verbesserung gebracht hat).

    Ich bin heute morgen knapp 30 km mit der "neuen" Version gefahren. GPS-Abbrüche konnte ich jetzt nicht feststellen, allerdings sind die bisher auch immer erst nach längerer Nutzung aufgetreten. Auch zum Thema Traffic Live kann ich nichts berichten, die Strecken waren komplett frei und es gab keine Meldungen.


    Was allerdings weiterhin nicht geht: das korrekte Stummschalten der im Hintergrund laufenden Musik. Kurz vor der Ansage wird die Musik zwar ausgeschaltet, schaltet sich aber bereits 2-3 Sekunden vor Ende der Ansage vom Navi wieder ein, so dass man das Ende nicht mehr hört.


    Ist also etwas blöd... und was mir auch aufgefallen ist, auch wenn es vom Prinzip her nichts Besonderes oder ein "Bug" ist: die Anzeige der Abzweigungen auf der Autobahn, mit dem großen Bild der Abfahrten, ist weiterhin diese "old-fashion"-Anzeige, nicht vergleichbar mit den schickeren Grafiken auf den Screenshots im Android Market (die vermutlich vom iPhone genommen sind).


    Ich werde weiter berichten.

    Hast du die Select-Version auf Probe für einen Monat runtergeladen oder richtig gekauft? Auf Probe ist eine online-Verbindung zwingend erforderlich.

    Die Select-Version kann man doch gar nicht kaufen, oder? Im Market gibt es zwei reine Kauf-Versionen:

    • MN 3.5 Europa
    • MN 3.5.1 DACH

    Vielleicht könnt ihr hier auch mitteilen, was der Support sagt?!

    Der Navigon-Support ist von Grund auf unfähig. Egal, wie oft ich dort schon angerufen habe, es kamen die merkwürdigsten Antworten. Als ich nach dem Kauf über die Navigon-Webseite keine Möglichkeit hatte, die Software zu installieren, weil es ja keine 3.5er APK gibt, wollte mir der junge (super unfreundliche) Mann tatsächlich erzählen, dass das ein Problem ist, was ich mit meinem Mobilfunkbetreiber klären muss... ^^


    Außerdem reagiert Navigon weder auf E-Mails noch auf sonstige Support-Anfragen... die wenigen Antworten, die einige bekommen haben, sind meist Standardmails und die Ausnahme.


    Ich habe inzwischen bei PayPal mein Geld zurückgefordert... mal schauen, ob Navigon wenigstens darauf reagiert!

    Seit gestern abend ist übrigens ein Update für Android im Market, heißt jetzt "Navigon Select GPS" - was anders oder geändert ist, hab ich noch nicht feststellen können...

    Das Problem mit der abgehakten Sprachausgabe ist bei mir verschwunden, weitere Bugfixes konnte ich bisher noch nicht feststellen.

    ich weiss, aber wieso die dach wenn es ganz europa gibt. aber eine andere Frage, von wo habt ihr die Version 3.5, ich habe nur die 2.6.1 gefunden?

    Du kannst die Version über den Android Marketplace beziehen... entweder als "Navigon Select", wenn du bereits die 2.6er Version installiert und aktiviert hast, oder du kaufst über Google Checkout die dort angebotene Version.

    ich habe bei navigon den key gekauft, 59 Euro, danach habe ich über googlen die applikation gesucht 2.6.1.apk, nach der installation und der Aktivierung mich mit Navigonfresh verbunden und die Karten heruntergeladen (Europa). funktioniert prima

    Schön, dass es geklappt hat. Auch wenn das nichts mit der eigentliche Frage zu tun hat :D

    Moin, ich konnte mir heute Nacht mit viel mühe das Update ziehen. Da sollte sich Navigon mal was ordentliches einfallen lassen.

    Naja, warte mal ab und teste die neue Version. Dann wirst du feststellen, dass Navigon noch Einiges zum Nachbessern hat.



    Ich habe mal ne Frage, wenn ich nun eine Route plane habe ich zusätlich zum Button Navigation starten noch Karte und Info. Was haben diese Buttons für eine bedeutung? Wenn ich versuche draufzuklicken passiert nichts.

    Theoretisch haben die eine Funktion. In der 2.6er Version konntest du damit die Kartenansicht aktivieren/deaktiveren. Geht aber in der 3.5er im Moment nicht.



    Wie funzt der Staumelder Wetter u.s.w. Umkurvt er automatisch einen Stau?

    Je nach Einstellung sollte er dich entweder fragen oder automatisch die Strecke neu berechnen. Dank einem dicken Bug berechnet er die Strecke aber automatisch neu, ohne Nachzufragen. Ob du das willst oder nicht.

    Zitat

    Gibt es eindeutige Merkmale an der ich die Vollversion erkenne? Was ist jetzt überhaupt noch unser Vorteil gegenüber der kostenlosen Variante?

    Hier der Text aus der Pressmeldung von Navigon:


    Nutzer mit einem Mobilfunkvertrag der Deutschen Telekom erhalten die Grundversion der NAVIGON select Telekom Edition Android kostenlos1. Sie enthält neben Kartenmaterial für die Region DACH eine umfangreiche Featureauswahl, von der „Intelligenten Adresseingabe“ bis hin zur „Erweiterten Fußgängernavigation“ und „Google Local Search“. Die Kunden können die Grundversion nach ihrem Bedarf erweitern. Dafür stehen acht Zusatzpakete bereit: das Bonus Paket (Zugang zu Telefon- und Google-Kontakten, „Reality Scanner“), das Sound und Fun Paket („Text-to-Speech“, „NAVIGON Lustige Stimmen“, „Reality Scanner“), das Sicherheits- und Relax Paket („Fahrspurassistent Pro“, „Geschwindigkeitsassistent“, „Radar-Info“), das Premium Paket (3D Navigation, „NAVIGON MyRoutes“, „Reality View Pro“, „Koordinateneingabe“, Zugriff auf Telefon- und Google Kontakte), das Traffic Live Paket („Traffic Live“) oder die Kartenerweiterungs-Pakete NAVIGON EU 20 und EU 40. Zudem gibt es erstmals ein All-In-One Paket in den Versionen DACH oder EU 40.


    Link: http://www.navigon.com/portal/…AVIGONselect_Android.html


    Zitat

    Eine Frage zu Traffic Live: dazu muß Datenkommunikation über GSM aktiviert sein, oder?

    Ja, du brauchst am Besten eine Internet-Flat. Sonst kann es recht schnell teuer werden. Habe noch nicht genauer verfolgt, welche Menge an Daten da empfangen werden, aber grundsätzlich sind die Datentarife, die nach Datenmenge abgerechnet werden, nicht die Günstigsten.