Beiträge von nickolo

    Die Ortung per Laptop/PC unter Windows 7 funktioniert in der Tat ohne weitere Hardware.


    Siehe den Artikel von Wolfram Gieseke.


    Das nötige Freeware-Programm gibts bei Geosense-Software .
    Ebenfalls dort findet man ein Tool zur automatischen Standortbestimmung mit GoogleMaps.
    (Die Minianwendung "Wetter" kann danach so eingestellt werden, dass sie immer das "nächstliegende" Wetter zeigt.)


    Bei mir zuhause liegt die Genauigkeit des Standorts in GoogleMaps - dank WLAN - um die 50 m.


    Wichtig: Nach Installation von Geosense muss man in Systemsteuerung/Ortungs...sensoren den Sensor aktivieren (Häkchen).


    Gruß Peter

    Ich habe den Fehler jetzt auch in meinem TomTom 3.03 nachvollziehen können:
    Von der Schussenstraße biegt er durchaus rechts ab in die Waldseer Straße nach Norden. Jedoch fährt er nicht die Waldseer Straße geradeaus über diese Kreuzung nach Norden.
    Siehe Anlage!


    Das scheint mir ziemlich eindeutig auf einen Verknüpfungsfehler hinzudeuten. Der Fehler muss also schon vor langer Zeit bei Teleatlas passiert sein.
    Konsequenz: Dort melden!


    Gruß Peter

    @ Garmin2


    Grundsätzlich können ja unterschiedliche Routen schon dadurch vorgeschlagen werden, dass bei den diversen Programmen verschiedene Geschwindigkeiten pro Straßenkategorie hinterlegt sind. Bei TomTom 3 lässt sich das ja noch für 8 verschiedene Straßenkategorien vom User individuell festlegen, bei TomTom 5 geht das schon nicht mehr - beim GO vermutlich auch nicht.


    In jedem Fall ist aber der völlig unmotivierte "Haken", den der GO schlägt, damit nicht zu erklären sondern schlicht ein Fehler. (Leider hat kein anderer GO-Inhaber ihn reproduziert.)


    Entweder es ist einer von wenigen Einzelfällen. Dann sollte der Fehler gemeldet werden, z.B. hier:
    a) im Forum bei Kartendaten Teleatlas oder
    b) direkt bei Teleatlas unter Support > PDA-Navigation > Feedback Form oder
    c) bei TomTom Kartenfehler melden.


    Wenn derartig krasse Fehler allerdings beim GO 700 wirklich relativ häufig sind, dann wäre das Produkt m.E. nicht marktfähig. Mich würde das insofern überraschen, als mein über 2 Jahre alter TomTom solche Zicken oder Zacken noch nie veranstaltet hat.


    Gruß Peter

    So sieht die Route bei TomTom 3.03 aus. Also eigentlich wie gewünscht. Er errechnet dafür 7 min. Fahrtzeit. Wenn ich diese Route sperre ("Bereich vermeiden"), nimmt er auch die kleine Nebenstrecke rechts, Baienfurter Straße, mit errechneten 8 min.
    Achtung: Natürlich kennt das Navi nicht irgendwelche Geschwindigkeitsbeschränkungen, Bushaltestellen, Zebrastreifen, Ampeln usw.!


    Der seltsame Schlenker Argonnenstraße scheint eine Spezifität von GO zu sein. Das sollte man bei TomTom reklamieren, damit es abgestellt wird. (Vielleicht hat sich auch bei der neuesten Teleatlasversion ein Fehler eingeschlichen.)


    Gruß Peter

    Vielleicht ganz interessant für den einen oder anderen:
    Der Tablett-PC Motion LS800 mit 8,5-Zoll-Monitor.
    Hat auch 4 Schraubpunkte hinten.
    Allerdings erst mal nicht billig!


    Nähere Angaben z.B. bei openPR oder bei [URL=http://www.thetabletstore.de/lshop,showdetail,10034,d,1121018579-12210,1.01.6.101,moc0051,,Tshowrub--1.01.6.101,.htm]TheTabletStore[/URL]


    Gruß Peter


    [Blockierte Grafik: http://www.thetabletstore.de/cosmoshop/pix/a/z/moc0051/b1.jpg]

    Hallo all,


    hier war Georg etwas zu schnell beim Lesen meiner eMail. Ich hatte nämlich geschrieben:


    Zitat

    ... ich selbst habe TomTom 5.0 (noch) nicht. Aber nach allen Informationen, die mir vorliegen, halte ich "Maut nie vermeiden" für die geeignete Standard-Einstellung.
    Grund: Nur so ist eine unmittelbare Vergleichbarkeit der Ergebnisse mit allen bisherigen Ergebnissen sowohl der Vorgänger-Versionen von TomTom als auch anderer Programme einigermaßen sinnvoll.


    Gruß Peter

    @ Erloeser


    Danke, allmählich hat man schon was zum vergleichen - alleine schon dein Input. :)
    DACH+MR/L, kombiniere: MR heißt Major Routes(?). Ist das dieselbe Karte wie DACH+EU/L ?


    @ LeGro


    << Was zum Teufel tut der iPAQ denn die ganze Zeit sonst noch? >>


    Wenn du ein paar aufregende Fotos drauf hast, kann sein, dass er sich die ansieht. ;D
    Ne im Ernst, solche Differenzen hatte ich bisher nicht bei gleichen Bedingungen.


    Gruß Peter

    Zitat

    Original von toha
    Das Problem ist die A20, die leider in Lübeck immer noch nicht die Anbindung an die A1 hat. Zur Zeit muss man sich durch Lübeck "durchquälen" und man kann erst bei Schönbeck auf die A20 fahren. Hier ist die TT3-Karte aktuell.


    Richtig. Und daher schlägt TTN3 (bei mir jedenfalls) die Autobahnroute über die A241 - Schwerin / Wismar - vor, um den problematischen Lübeckbereich zu umgehen.


    Das kann natürlich ganz anders sein, wenn jemand sein Geschwindigkeitsprofil anders als ich eingestellt hat.
    (Bei mir momentan: 120-85-75-50-45-40-35-25).


    Gruß Peter

    Bei TTN3 ist die A241 zwischen Schwerin und Wismar schon als fertiggestellt in der Karte, bei anderen Routenplanern noch nicht. - Was hier aktuell zutrifft, ist mir allerdings nicht bekannt.


    Gruß Peter