Beiträge von spezies!8472


    Hallo zusammen,


    Ich habe mal angefangen was zusammen zu stellen
    TMC - Bedienung und Anzeigen

    Hallo zusammen,


    da es scheinbar noch keine solche Zusammenfassung rund um die RDS / TMC Anzeigen und Bedienungen gibt, habe ich mal angefangen.


    Ergänzungen und Kommentare sind willkommen.


    Viele Grüße


    Jürgen

    Dateien

    • TMC Bedienung.pdf

      (421,48 kB, 359 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hab's gefunden :D (der obere Empfänger) - und die Fernbedienung auch !


    Gibt es irgendwo schon eine Übersicht über die wichtigen Dinge rund um TMC / TMCPro.
    Ich meine Bedienung, Symbole auf der Karte, ..
    Beispiele:
    - Wie bedient man die TMC-Funktionen ?
    - Kann man die Suche nach TMC Meldungen manuell anstossen ? Läuft das zyklisch? Wie oft ?
    - Welche Symbole gibt es in der Leiste ? Was bedeuten diese ?
    - Welche Symbole gibt es auf der Karte ? Was bedeuten diese ?
    - Die angezeigte Verzögerung bedeutet was ? (Gesamt- oder pro Kilometer ?)
    ....


    Habe schon gesucht, aber noch nichts Richtiges gefunden.


    Wenn nicht helfe ich gern beim erstellen der Infos für die FAQ.


    Viele Grüße


    Jürgen

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Dann habe ich hier im Moment wirklich nur die Wurfantenne meines Route 66 - dann geht es deswegen nicht.
    Muss ich wohl mal suchen, wo ich das Ding hingepackt habe.
    Aber in den 930 Traffic Paketen sollte das mit dabei gewesen sein, oder ?


    Viele Grüße


    Jürgen

    Ich war letztes Jahr im Westen der USA mit dem 930.
    Kaufgrund war die USA Karte (Route 66 hatte mich verärgert: USA Karten gab es für das Gerät, aber man konnte Sie nur als Bundle mit einem weiteren Gerät erwerben und nicht einfach als Zusatztkarte für mein vorhandenes Route 66 Gerät X()


    Kann nichts Negatives berichten (habe aber auch keinen Vergleich zum Garmin und dessen Funktionen).
    Also andersrum: Ich war mit dem Gerät zufrieden.


    - TT kennt die HOV Fahrspuren (z.B. Los Angeles)
    - man kann Entfernungen in Meilen Ansagen lassen (auch mit den deutschen Ansage-Texten), das passt dann besser zu den Entfernungsangaben auf den Schildern.
    - Wir haben eine 31/2 Wochen Rundreise mit dem Mietwagen gemacht. Wir wollten also nicht einfach von A nach B, sondern über eine bestimmte Route. Daher habe ich jede Tagestour mit Tyre zu Hause vorgeplant (Die Strecken kann ich gerne zur Verfügung stellen)


    Viele Grüße und viel Spaß in den USA


    Jürgen


    EDIT: Uuups :achdufresse ich sehe gerade das Datum. Wahrscheinlich ist Zuttl schon wieder zurück in Deutschland. Sorry, zu spät.

    Hallo zusammen,


    ich habe da mal ein paar Fragen.
    Ich habe mehrere Navis im Laufe der Zeit gehabt (unter anderem auch ein Route 66 mit TMC Wurfantenne).
    Evtl. habe ich nun mein Zubehör durcheinander geworfen oder verlegt.


    Im Moment nutze ich den TomTom GO 930 Traffic (steht auf der Packung, etwa vor 13 Monaten gekauft). Da soll laut Packung ein "Verkehrsinfo-Empfänger (TMC Pro) inklusive" sein.


    Ich wollte jetzt mal wieder TMC nutzen und bastle nun schon seit Stunden rum.
    Ich bekomme keinerlei Anzeige zu TMC. (den Balken auf der rechten Seite)
    1. Ich benutze den original TT Autoadapter (USB) (ist das wichtig für TMC oder egal welchen man da benutzt)
    2. Ich habe eine Wurfantenne (ist vielleicht "nur" die vom alten Route 66) angeschlossen (am linken Klinkenstecker an der Unterseite des TomTom)
    3. Warum bekomme ich keine TMC Anzeigen, was kann ich prüfen, welche Infos braucht ihr ?


    Vielen Dank


    Jürgen


    Hallo MadMike,


    TYRE ist Klasse, vielen Dank für den Tipp :applaus :tup

    Zitat

    Original von auktionator-77
    Du hast immer noch nen Fehler!


    Stimmt :D.


    Zitat

    Original von auktionator-77
    Wenn er bei dir keine Route findet, liegt das daran, das du alles Zielpunkte in deiner Liste hast. Die musst du als Wegepunkte markieren. Nur der letzte bleibt Zielpunkt!


    Ich dachte es läge daran, dass Dortmund dann durch die Eingabe doppelt drin ist.


    Also so wie Du es beschrieben hast geht es. :applaus
    Damit bin ich schon wieder ein Stück näher am Ziel


    Damit bleiben nur diese Punkte aus meiner Sicht übrig:
    - Es klappt nur, wenn man kein GPS-Signal hat.
    Schön wäre, es ginge auch mit GPS-Signal. (auch wenn ich in Hamburg sitze, möchte ich nur DO-BO-Essen berechnen und nicht HH-DO-BO-E).
    Oder man könnte GPS deaktivieren


    Diese Punkte sind weniger wichtig aus meiner Sicht, aber nicht optimal:
    - Den Startpunkt muss ich jedesmal neu eingeben. (könnte nach ein paar Tagen schwierig werden, sich an die exakten Daten zu erinnern)
    Man könnte sich hier mit einem Favoriten helfen
    - IQ Routes wird zwar benutzt, kann aber nicht geändert werden (geht nur "jetzt").


    Vielen Dank für die Geduld.


    Jürgen

    Zitat

    Original von MadMike
    Hast du schon mal TYRE ausprobiert?


    Hallo MadMike,


    schaue ich mir mal an. Aber

    Zitat

    Benötigt allerdings eine Internetverbindung...


    Da kann ich auch gleich meinen PC zur Navigation benutzen ;D
    Der Vorteil eines Navis sollte ja gerade auch die Unabhängigkeit von weiterem Zubehör wie PC oder ähnlichem sein - jedenfalls nach meiner Meinung


    Viele Grüße


    Jürgen

    Zitat

    Original von auktionator-77
    Noch mal zum Verständnis! :D


    Verstanden habe ich das jetzt - glaube ich.


    Ich finde halt Schade:
    Die Funktion "Route erstellen" macht fast das was ich möchte:
    - Eine Route von A nach B (und mit einem kleinen Trick auch noch mit einem Zwischenpunkt) planen.
    - IQ Routes fragt nach dem Wochentag.
    - - Warum kann man die Route nicht abspeichern ?
    - - Warum geht nur ein Zwischenpunkt ?


    Die Funktion "Reiseroutenplanung"
    - kann mehrere Routen/Wegepunkte verarbeiten und auch die Gesamtstrecke und Reisezeit berechnen
    - Die Route kann gespeichert werden
    - - Warum nur kann man nicht eine Berechnung vom ersten zum letzten Punkt erstellen lassen. (mit und ohne GPS und ohne tricksen zu müssen)
    - - IQ Routes wird zwar benutzt, kann aber nicht geändert werden (geht nur "jetzt")


    Sorry aber ich finde das ist nicht ganz zu Ende gedacht.
    Oder ist meine Idee so abwägig ?

    Zitat

    Ich möchte gerne zuhause im Wohnzimmer schon mal einen Tagesausflug meines Urlaubs vorbereiten.
    - Eine Route zusammenstellen auf der die Punkte liegen zu denen ich fahren möchte
    - Diese Route vorab berechnen lassen. um zu sehen wo ich her fahren muss und wie lange es dauert.
    - Und speichern sollte man die Route natürlich auch können

    Zitat

    Original von auktionator-77
    Bei der Reiseroutenplanung müssen alle Punkte bis auf den Zielpunkt als Wegepunkte markiert werden!


    Jetzt muss ich aber noch den Startpunkt für die Routenberechnung festlegen.
    Das klappt nur, wenn kein GPS-Empfang vorhanden ist, habe ich verstanden.
    Gibt es einen Trick - außer in den Keller zu gehen - wie man den GPS-Empfang abschalten kann.


    Eigentlich ist es wirklich schade, dass ein Gerät mit so vielen guten und schönen Funktionen anscheinend nicht über eine vernünftige Routenplanungsfunktion verfügt :(
    Gibt es irdengwo eine Wunschliste ?
    Ich hoffe auf weitere Ideen hier.


    Vielen Dank


    Jürgen


    EDIT:

    Zitat

    Original von spezies!8472
    Und diese Wegepunkte werden auch nicht wirklich angefahren, sondern die Route geht "in der Nähe" vorbei.


    Ahh. Vielen Dank für den Hinweis !! Wieder was gelernt

    Zitat

    Original von auktionator-77
    Ohne Satfix würde ich die reine Planung über "Route erstellen" vornehmen.
    Einfach Start = Dortmund, Ziel = Essen. Unter Vorschau dann auf "Alternative suchen" klicken und "Reise über" Bochum auswählen.


    Fertig!


    Nachteil. Diese Route kannst du nicht Speichern.


    Hallo auktionator-77,


    vielen Dank für Deine Mühe.
    Ist immerhin eine Idee, die ich bisher noch nicht kannte - da fehlen mir eben noch ein paar Wochen Erfahrung.
    Es geht dabei wohl auch nur ein zusätzlicher Wegepunkt, so wie ich das sehe.
    Und diese Wegepunkte werden auch nicht wirklich angefahren, sondern die Route geht "in der Nähe" vorbei.