Beiträge von Meik

    Um das mal klarzustellen:
    Wir User lassen uns von der Softwareindustrie viel zu viel gefallen und einschüchtern. Das ist in Deutschland aber mittlerweile in vielen Bereichen so. Die Industrie macht Buhh und wir Scheißen uns in die Hose, die Industrie verkauft uns unmengen an Schrott für viel Geld und wir Fragen ganz Höfflich "Könnt ihr den Fehler vielleicht beheben?" Antwort: "Na ja, wenn du viel Glück hast dann vielleicht in ein Paar Monaten!!!" Und wir sagen auch noch "Danke".
    Ich habe hier im Forum den Beitrag geschrieben das das Routing von MN6 Grenzübergreifend absolut nicht funktioniert. Also ein Gravierender Fehler. Ich hätte Laut Gesetz (was natürlich nicht für uns gilt) anspruch auf eine Fehlerbehebung innerhalb einer angemessenen Frist (ca. 14 Tage) Wer von euch will mit mir wetten das das Navigon einen Sch..ß interessiert. Wenn wir alle die so viel Geld dafür ausgegeben haben Glück haben wird in 3-4 Monaten ein Update raus kommen, aber nur wenn wir Glück haben!!!
    So jetzt mal der Vergleich: Ich habe mir eine Stereo Anlage gekauft, die Boxen sind Kaputt und ich gebe sie zur Reparatur, wer will mir Verbieten von meiner Alten Anlage so lange die alter Boxen zu benutzen? Auch wenn ich dafür Stecker abschneiden müßte weil diese nicht passen und andere solange drauf mache. Kein Richter der Welt!!! Ich habe das Produkt gekauft, das heißt "ES IST MEIN EIGENTUM" Wenn ich MN6 nur geliehen bekommen hätte wäre das was anderes. In einem von mir gekauften Computer baue ich auch Teile ein oder aus wie ich das will, auch wenn Firmen versucht haben dann die Garantie zu verweigern. Dagegen hat aber der Verbraucher schon oft geklagt, und "GEWONNEN!" Es gibt auch kaum Länder auf der Welt die solchen Schwachsinn der Industrie unterstützen wie Deutschland. In anderen Ländern läst sich der Kunde auch nicht solche nicht zulässigen AGBs vorschreiben.

    Hast voll Recht!!! Lest mal hier meinen Thread und erfahrung mit MN6 dann weiss selbst der Dümmste warum wir User in die Software Entwicklung eingreifen müssen. Dafür habe ich verdammt viel Geld bezahlt!


    Meik

    Totaler Quatch! Habe vor ein paar Tagen eine Sendung im Fernsehn gesehen wo genau die Geschäftsbedingungen von Softwarehersteller unter die Lupe genommen wurde. Fakt ist nach Auskunft von Rechtsanwälten das die Softwarehersteller sich AGBs zusammenschustern die Rechtlich absolut nicht haltbar sind, es gibt nur zu wenig User die dagegen Klagen!
    Aber wenn man hier im Forum alles so genau mit AGBs nimmt, dann Frage ich mich wieso es bei veränderten Skins, Kartenfarben usw. keine Probleme gibt. Das erlaubt Navigon nähmlich auch nicht. Ein Bekannter von mir hat deswegen bei Navigon nämlich seine Garantieansprüche verloren.

    Also HOP oder TOP, aber bei Top können wir direkt das ganze Forum schließen!


    Meik

    Habe bei meinem T 6000Te mit MN6.1 Europakarte mal eine Routenberechnung machen lassen:
    München - Wien
    dort bin ich auf 10162km gekommen mit der
    Einstellung: Optimale Route - Mautstrassen verbieten - Autobahn erlauben einmal sogar auf über 20.000 KM.
    Das gleiche habe ich mit noch anderen Routen gemacht, zb.
    Aachen - Paris
    auch eine absolut Geile Route, auch wieder über 10.000 KM. Man fahrt kreuz und quer durch Europa.


    Tolles Routing von Navigon!!!


    Meik

    Zitat

    Original von hinundweg
    Also ich hab hier im Forum noch keinen Beitrag gefunden, indem mir jemand erklären kann, wie man MN5 auf einen PNA95900 einwandfrei
    zum laufen kriegt.


    An MN6 würd ich dann schon gar nicht denken...


    Lt. meinen Informationen ist die letzte bei MN95900 (PNA200s) einwandfrei und problemlos laufende Version die V4.75 - alles andere geht irgendwie nicht.


    Quatch!!! MN 5.XX leuft einbandfri auf einem 200 ter. Bei meinem Sohn schon ein Jahr ohne Probleme.
    MN 6 weiß ich noch nicht, Navigon selber sagt "Nein". Das haben die bei meinem PNA 150 und MN 5 auch gesagt, ich habs aber trotzdem am Laufen bekommen.


    Meik

    Hallo alle zusammen,
    ich habe irgendwo gelesen das die MN5 Stimmen (z.b. Bully) bei MN6 auch laufen.
    :-D) Hab es versucht meine alten MN5 Stimmen am Laufen zu bekommen, keine Chance. Hat einer eine Idee, oder hat es schon jemand gemacht, oder hab ich da Sch...e gelesen?
    :( Mein MN6 ohne Bully ist so laaaangweilig. ?( Bitte helft mir!


    Meik


    Transonic 6000Te mit MN6 Europa Original


    Wünsche allen ein schönes Restweihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und macht alle weiter so, ihr seid KLASSE! ;D

    Zitat

    Original von dja
    N'Abend,



    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil: Das Update muß auf dem PC gestartet werden, dabei muß die MN6-SD-Karte in einen am PC installierten Cardreader gesteckt sein, damit die neuen Dateien gleich draufgeschrieben werden können...


    Ich bin im Vorteil!!! Denn ich kann Lesen!!! Ich Habe geschrieben "Nachdem ich es Installiert hatte"
    Also dja, wer lesen kann.............


    Meik

    Tolles Update, Kompatibel mit PNA 150! Super, Toll. :-D)
    Nachdem ich es Installiert hatte sagte mein 150er: "MN6 ist keine gültige Windows CE Anwendung!"
    Na ja wer weiß rat, Navigon braucht man ja ehe nicht zu Fragen, Viel Geld für nichts.


    Meik X(

    Hey alle zusammen,
    ich habe mir gestern den Ts 6000Te mit MN 6 Europa gekauft :D. War aber doch sehr geschockt :angst als ich feststellen mußte das keine DVD mit der Europakarte dabei war. Es war nur die 2 GB SD-Karte mit der Europakarte dabei. Wollte natürlich sofort eine Sicherungscopie auf den Rechner legen, irgendwie habe ich keine Chance. Immer eine Fehlermeldung "Kopieren nicht möglich, Sektor nicht gefunden". So ein Scheiß X( . Eine SD-Karte ist doch viel zu empfindlich auf dauer.
    Wer kann mir da Helfen?


    Meik ?(

    Wie siehts aus mit dem PoiWarner für MN 6?
    Bei MN 5 war der PoiWarner kurz nach erscheinen von MN 5 auch erschienen. Hat Navigon euch diesmal ausgesperrt? Ich meine nur so weil Navigon jetzt selber die Blitzer interiegiert hat. Ich brauche den PoiWarner aber für andere Sachen z.b. Womo Stellplätze und Campingplätze.
    Wäre doch echt schade drum! :-D)


    Meik

    Also ich wollte mir ein neues Navi kaufen, diesmal aber ein PDA mit TMC. Ich habe ein Delta X5, LOOX N 500 oder ein Asus A 632 N gedacht. Meine Frage also: Wie kann man mit diesen Geräten TMC empfangen, braucht mann ein zusätzlichen Y-Adapter oder ist er dabei? Wo bekommt man ihn? Und welches Gerät würdet ihr mir empfehlen?


    Euer Meik

    Hallo liebe Forumsmitglieder,
    ich habe mir diesen Beitrag mal reingezogen, obwohl ich hier nichts vernünftiges gefunden habe.
    Aber meinen Senf gebe ich doch mal ab:
    Also ich kenne beide Foren und muss sagen solch eine Diskusion habe ich im anderem Forum noch nicht gefunden, das liest sich ja schon wie Feindschaft. Ich bin immer davon ausgegangen das solche Foren dazu da sind damit sich User untereinander helfen, ist es dabei wirklich so schlimm wenn ein Konkurenzprodukt befragt wird, hat der PoiWarner wirklich so große Angst vor Konkurenz? Ich habe beide Produkte Getestet und meine Meinung: Der PoiWarner hat leichte Vorteile, darum kostet er halt auch was. Man sollte aber doch auch Respekt vor Leuten haben die eine andere Meinung haben und auch vor denjenigen die in der heutigen Zeit halt nicht mehr so viel Geld haben! Ist es da nicht lobenswert wenn es Leute gibt die sehr viel Mühe in ein Prog stecken ohne dafür Geld zu verlangen! Wer von euch weiß den genau ob er sich in ein paar Jahren noch einen PoiWarner leisten kann, und dann nicht doch einen Poi Observer plötzlich gut findet.
    Also ein wenig mehr tolleranz ;D - denn davon lebt auch ein Forum!!!!


    Euer Meik


    PS Hoffentlich werde ich jetzt nicht in der Luft zerrissen, Ha Ha

    Diese Antwort konnte nur von einem Unternehmer kommen
    !!!!!Alles in diesem Land sind die Faulen Arbeitnehmer schuld, aber auf keinen Fall die Gewinnsucht!!!!!


    Ich kenne genug Fälle von Unternehmen; Weihnachtsgeld futsch :-D), Urlaubsgeld Futsch :-D), 2 Stunden pro Woche unbezahlte mehrarbeitszeit :-D), aber der Betrieb hat Rekordgewinne :] eingefahren. Und das mit immer Fauleren Arbeitnehmer.
    Auch die "Geiz ist Geil" Mentalität kommt wohl sehr warscheinlich daher das seit der eingeführt worden ist, es Preissteigerungen bis zu 100% gegeben hat. Aber der größte "Geiz ist Geil" Effekt gibt es wohl bei denen die das meiste Geld haben. Denn wenn ich bei uns auf dem Bau sehe was den Handwerkern (Unternehmer nicht Arbeiter) an Geld für Leistungen nicht mehr bezahlt wird, oder wie die Handwerksbetriebe dem Geld vom Bauherrn hinterherlaufen (nicht der kleine Heuslebauer sondern Bauhern von Großen Bürobauten und änlichem). Das ist alles Traurig.
    Ausserdem Bezahlen wir immer den ausgeschilderten Preis, und wie man hier im Forum sehr gut sehen kann haben die meisten nicht das billigste Gerät. Also kann man mangelnde Qualität nicht auf "Geiz ist Geil" schieben.


    :D Jetzt ist gut und lesen alle wieder die anderen Beiträge, da sind nämlich einige die etwas Hilfe brauchen!!!!!! :D