Beiträge von mberg

    Hello Jose-Ramon,


    finally I got the Application installed with some tricks. (pictures attached)


    1. I installed the latest spanish version (for the TMC addon in TomTom)
    path is here \Storage Card\RNE(J.R.Pueyo) DecoRDS\


    2. I installed the German version in the same directory and renamed the file in DecoRDS.exe


    3. I edit the file TMC.cap in directory \TomTom\SdkRegistry\
    Here I had to change the following line:

    AppPath|\Storage Card\RNE(J.R.Pueyo) DecoRDS\|

    because the original was \Archivos de Programa\DecoRDS\
    in German PDA standard directory for apps is \Programme


    How to start:
    1. start TomTom appl
    2. start DecoRDS
    3. press OPEN
    4. Input -> CONTROL -> Search TMC (until found a station)
    5. Input -> TMC in TomTom
    The TomTom window comes in front and then wait some time.
    There will be new OVI TMC in the points of interest.


    If TomTom ist not started before and I select TMC in TomTom, the TomTom window opens short time and closes again?


    The function of the TMCaddon is not very clear for me, because there was only a renew if I deselect TMC in TomTom and then select again?


    I hope this helps you.

    Hallo,


    Hier nochmal die Meldung in deutsch:
    DecoRDS 2.3
    Dies wurde in Zusammenarbeit mit einem TMC Experten (José Ramon) vom spanischen Rundfunk RNE entwickelt:


    http://foro.todopocketpc.com/showthread.php?t=131911
    (runterscrollen Bilder von TomTom -alles in spanisch)


    Download:
    http://www.lacasadelgps.com/modules.php?name=Downloads&d_op=getit&lid=32


    Meldung:
    http://www.gpsparatodos.com/article_info.php?articles_id=5


    sinngemäss übersetzt:


    Laut der Beschreibung kann man mit dem Tool die TMC-Daten von einem GNS FM9 Adapter oder mit Royaltek RTG-2000 TMC anzeigen.
    Die Verkehrsmeldungen kann man als Points of Interest in TomTom importieren. Dazu haben sie ein Programm geschrieben, welches als Addon in TomTom installiert wird. Einen Nachteil gibt es leider: Die TMC Lokalisationsdaten gibt es nur für Spanien. D.h. für Deutschland braucht man deutsche Lokalisationsdaten. Man könnte schon, wenn man wirklich will.....

    Hallo,


    habe gerade auf einer spanischen Seite folgendes TMC Progrämmchen gefunden:
    DecoRDS 2.3
    Dies wurde in Zusammenarbeit mit einem TMC Experten vom spanischen Rundfunk RNE entwickelt:


    http://foro.todopocketpc.com/showthread.php?t=131911
    (runterscrollen Bilder von TomTom -alles in spanisch)


    Download:
    http://www.lacasadelgps.com/modules.php?name=Downloads&d_op=getit&lid=32


    Meldung:
    http://www.gpsparatodos.com/article_info.php?articles_id=5


    sinngemäss übersetzt:


    Laut der Beschreibung kann man mit dem Tool die TMC-Daten von einem GNS FM9 Adapter oder mit Royaltek RTG-2000 TMC anzeigen.
    Die Verkehrsmeldungen kann man als Points of Interest in TomTom importieren. Dazu haben sie ein Programm geschrieben, welches als Addon in TomTom installiert wird. Einen Nachteil gibt es leider: Die TMC Lokalisationsdaten gibt es nur für Spanien. D.h. für Deutschland braucht man deutsche Lokalisationsdaten. Man könnte schon, wenn man wirklich will.....

    Also in der Pressemeldung steht eindeutig, dass sie GPS benutzen (A-GPS = Assisted GPS), dh. die Satellitenpositionen werden vorher über GPRS geladen, damit der Fix über Sat blitzschnell geht.


    Ich sehe als größtes Problem eigentlich auch die Antenne. Sonst bekommt man die gleichen Probleme, wie beim Nokia N95 (GPS Antenne unter der 0 der ausschiebbaren Tastatur und das ist kein Aprilscherz!!).


    A-GPS gibt es schon lange von anderen Firmen, nur möchte es kein Mobilfunkbetreiber kaufen, weil die Kunden bisher nicht so richtiges Interesse an Location Based Services gezeigt haben, bzw. nichts dafür zahlen wollen...

    Ohne TTS hat Destinator einen Kunden weniger! Den Rest können andere genauso gut oder besser.


    Zitat

    Original von SAXI
    ...
    Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass wir hier mindestens einen Tüftler haben, der der Version 6 das alte TTS beibringt ;)


    Mir würde das schon reichen! Ich fand die alte Version gar nicht sooo schlecht, wie hier immer behauptet wird.


    Kann nicht mal jemand versuchen, die alte Version einfach "drüberzuinstallieren" ?

    Zitat von der TomTom Homepage:


    na dann ... warten wir´s ab... : drink

    Da ich nur Destinator PN und TomTom besitze (MN5 ist preislich keine Alternative), kann ich nur Unterschiede zu diesen nennen:


    - TomTom 5 ist eigentlich perfekt, hat aber leider kein kostenloses TMC.
    - Destinator PN hat TTS und TMC, allerdings ist TMC unbrauchbar


    Wünsche von Klicktel:


    Wenn die SW stabil läuft (bei mir tut´s), TMC funktioniert und das angekündigte Text-to-Speech enthalten ist, wäre KT für mich eine Alternative.

    Zitat

    Original von luka1
    Hallo mberg,


    wenn für Dich TMC so wichtig ist, dann würde ich an Deiner Stelle, auf die vielen problemlos ;D funktionierenden Navisysteme mit TMC-Unterstützung zurückgreifen.
    Wenn ich mir allerdings in diesem Forum (Suchfunktion -> TMC) die Beiträge
    dazu angucke, ja dann vermute ich einmal, daß KT gut beraten ist, diese Funktion erst nachrangig zu behandeln. Scheinbar fkt. TMC auch bei den anderen Anbietern nicht unbedingt fehlerfrei, oder?


    Beim KT-Navi muß erst einmal die normale Navigation tadellos funktionieren, bevor TMC überhaupt sinnvoll integriert werden kann!...


    1. Bei mir funktioniert KT-Navi ohne Probleme, deswegen die Frage nach dem TMC.


    2. Wenn andere Navis so problemlos funktionieren würden, würde ich KT-navi nicht testen! (TMC bei Destinator kann man ja nur als rudimentär bezeichnen! Da war die Beschreibung der TMC-Funktion bei KT-navi sehr vielversprechend.)