Beiträge von Solfred

    Hallo Leute.


    Ich habe ein Problem. Wenn ich meinen Medion 41600 vollständig auflade, dann aus der Docking nehme und den PDA ausgeschaltet rummliegen lasse, ist mein Akku trotz allem spätestens am nächsten Tag leer!!!


    Seit ich den PDA gekauft habe (neu!) habe ich ihn vielleicht maximal 3 Wochen am Stück benutzt. Leider ist es mir schon öfters mal passiert, dass der Akku vollständig entladen war. Kann es sein, dass das entladen die Leistung des Akkus erheblich negativ beeinflussen kann?


    Eben war er mal wieder leer und da habe ich ihn in die Docking gestellt.


    Seitdem blinkt das linke Ladelicht gewohnt durchgängig in orange, allerdings blinkt das Licht Rechts daneben (integrierter Akku?) abwechselnd in einem dunklen Rot. Was bedeutet das?


    Brauche ich einen neuen Akku? Wenn ja, wo kann ich einen günstig beziehen? Garantie wird sicherlich keine mehr sein, da die Hersteller meist nur 6 Monate geben.


    Könnte es sein, dass der interne Akku ebenfalls defekt bzw. negativ beeinträchtigt ist?


    Gruß Solfred.
    :§$%

    Hallo Leute,


    ich weiß das Thema Speicherkarten ist ist ein heikles Thema :)


    Trotzdem würde ich euch gerne nach Erfahrungswerten fragen.


    Ich brauche eine neue SD Karte und habe mich entschlossen eine 512er Karte zu kaufen. Benötigt wird die Karte für eine Casio Pro 600 (6Mpx) Digitalkamera. Da ich auch gerne Serienaufnahmen machen möchte sollte die Karte schnell schreiben können. Wenn Sie dann auch noch schnell liest dann stört das auch nicht :-)


    In die engere Auswahl sind nun zwei Karten gekommen:


    1. SanDisk Ultra II SD mit 512 MB und (kostet 48,99 inkl. Versand)
    2. Kingston Elite Pro (die weiße) SD mit 512 MB (kostet 43,99 inkl. Versand)


    Nun würde mich einfach mal interessieren, ob und wenn ja, welche Erfahrungen ihr mit den Karten gemacht habt. Wichtig wäre mir auch noch der Stromverbrauch und bei Chip bin ich auf einen Artikel gestoßen in dem die SanDisk Ultra II fast den doppelten Stromverbrauch der Kingston Karte hat.


    Wie sieht es mit Garantie und Service der Hersteller aus?


    Ich wäre für jede Entscheidungshilfe dankbar :-)


    Gruß.


    solfred

    Hallo Leute,


    ich steige die Tage teilweise von HomeRF auf WLAN um und bekomme von der Telekom dazu den DSL Wlan Router "154 DSL Basic SE".
    Da ich WLAN dann auch mit meinem PDA nutzen möchte, habe ich daran gedacht mir statt einer PCMCA WLAN Karte für das Notebook, einfach eine SD WLAN Karte zu kaufen und diese dann sowohl in meinem MD 41600 als auch in meinem Notebook über einen PCMCIA ADapter zu nutzen. Ich dachte dabei an die SD WLAN Karte von SunDisk mit ingebauten 256 MB.


    1. Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Kombination, also SunDisk Wlan und Telekom 154 DSL Basic SE gemacht?


    2. Gab es Komplikationen?


    3. Ist es überhaupt möglich die SunDisk Karte über einen PCMCIA Adapter im Laptop zu betreiben?


    4. Wie werden die 11 MBit realisiert? Kann ich hoffen das mein 2000er DSL durchkommt?


    5. Die Sundisk Karte schaut doch auf Grund ihrer Baulänge aus dem Gehäuse des PDA oder?


    6. Wie sieht es mit dem Stromverbraucht aus? Geht dieser stark hoch bei Benutzung dieser Karte?


    Grüße

    Hallo Leute,


    ich suche nach einer Möglichkeit meinen MD 41600 nachträglich mit USB auszurüsten. Einen Treiber für externe Laufwerke wie Festplatten und für die Maus habe ich schon. Jetzt braucht ich noch die Hardware. Hier habe ich leider nur eine CF Karte gefunden die einen USB Host zur Verfügung stellt. Weiß jemand ob es sowas auch als SD/MMC gibt? Oder gibt es einen Adapter von SD auf CF?


    Hier ist der Link zur CD:
    Klick mich und du hast USB!


    Gruß

    Hallo Leute schaut mal was ich beim Stöbern auf Chip.de gefunden habe:


    guckst du


    Ist nicht uninteressant und 20% mehr wären zu verkraften.


    Weiß jemand ob es eine SD oder MMC Karte gibt die einen USB-Host zur Verfügung stellt?


    Habe sowas nur als Compact Flash gefunden. Bräuchte aber halt ne SD für meinen 41600er.


    Gruß

    Willst du dich darauf verlassen dass es sich um Neuware mit kleinen Fehlern handelt? Im Zweifelsfall muß der Verkäufer nachweisen das es doch Gebrauchtware war und das fällt ihm sicherlich nicht schwer.


    Gruß