Beiträge von Casparkopf

    iPAQ ,


    ich habe mich an TomTom gewandt, aber bisher keine Reaktion wegen des Umtausches der Schwedenkarten bekommen, vielleicht kommt ja mal irgendwann ein Paket ...


    Aber mal ehrlich, es ist wirklich verdammt ärgerlich, wenn man zu den Dummen gehörte, die die erste Lieferung bekommen haben und nun in der Gewissheit lebt, dass es für dasselbe Geld aktuellere bzw. fehlerbereinigte Daten gibt. Dabei ist es völlig Banane, ob ich jemals nach Schweden fahren werde oder nicht - ist einfach ne Frage des Geschäftsgebahrens. Wenn mein Auto bei 150 anfängt zu pfeifen, nützt es mir auch wenig, dass ich statistisch gesehen vielleicht nur 10 % meiner Fahrten mit dieser Geschwindigkeit absolviere - wo wir gleich wieder bei diesem lästigen Geschwindigkeitsbug wären ...


    Übrigens kann ich nach wie vor nicht nachvollziehen, warum ich die Kartenupdates nicht downloaden soll - wir leben doch nicht mehr im Zeitalter von 2400er Modems. Ich hätte mit ein paar Gigabytes keine Probleme.


    Gruß Milko

    Hallo,


    also auf jeden Fall Lage der Maus variieren!


    Um die Maximalzahl an einem bestimmten geografischen Punkt zu einer bestimmten Zeit zu erfahren, solltest Du die Maus mal aufs Dach legen. Danach kannst Du im Auto verschiedenen Stellen probieren und möglichst versuchen, auf die gleiche Anzahl Sats zu kommen. Du wirst staunen, wo unter Umständen der beste Empfang ist. Bei mir ist das z.B. die Seitenscheibe hinten. Vorne ging bei mir gar nix, weil ich eine UV-Protect-Scheibe drinhabe.


    Was die Empfangsqualität der Mäuse angeht, kann ich nicht soviel sagen, da ich nur eine einzige SIRF-Maus besitze. Aber mein Vater, der eine Evermore benutzt, hat sich auch noch nicht über schlechten Empfang beschwert, wobei wir uns auch relativ selten über Sat-Zahlen unterhalten.


    Ich hatte übrigens als Spitzenwert mal 11 Sats - im Schnitt so 5-6.

    Vielleicht wussten die, dass unser Glückspilz das Glück im Forum verbreitet - und wenn wir jetzt alle zum Mediamarkt rennen, kaufen wir bestimmt nebenbei noch ne CD und eine Kaffemaschine - wirkliche clever die Mediamarkt-Strategen!

    Der Fehler ist hier schon mehrfach besprochen worden - scheint aber keine Systematik zu haben, mir ist so ein Fall noch nicht untergekommen. Muss also irgendwie eine Interpretationsfrage des Kartenmaterials sein. Doofe Sache!

    Hab meine Destinator-1.xx-Maus jetzt auch erstmal auf das NMEA-Protokoll umgestellt (TomTom-Einstellung aus dem GPS-Maus-Tool) - und bisher noch keine Probleme festgestellt (bin aber auch nur kleine Stadtrunden gefahren).


    Hat schon jemand mit anderen Sirf-Parametern rumprobiert - vielleicht, ist ja nur die Datenrate zu hoch oder so was ... oder kann man solche Zusammenhänge ausschließen?


    Hab leider von den technischen Einzelheiten keine große Ahnung ...


    (Ach ja, jetzt muss ich ja auch noch meinen Ozi-Explorer auf NMEA umstellen - aber der ist ja pflegeleicht ...)


    Gruß Milko

    hAT DENN SCHON JEMAND AN tOMtOM GESCHRIEBEn?


    Die machen doch quasi jede Woche ein Update und meist ist auch die Anpassung neue GPS-Hardware dabei - da werden die doch auch alte Hardware anpassen können.


    Mein Auto fährt Gott sei dank nur bergab so schnell, dass der Fehler auftritt - aber registriert hab ich das Problem mit meiner Destinator-1.xx-Maus auch schon.


    Die auf der Geschwindigkeit beruhenden Berechnungen scheinen allerdings relativ unbeeindruckt habe ich festgestellt. Weiß jemand ob der POI-Warner im kritischen Bereich noch korrekt arbeitet?


    Gruß Milko

    Ist doch wirklich ärgerlich - jetzt stoppelt man sich hier im Forum die Infos zusammen und wird dafür bestraft, dass man TomTom gleich am Anfang das unausgegorene Zeug abgekauft hat ...


    Wenn die wenigstens sagen würden, dass man sich das korrigierte Zeug irgendwo downloaden kann- mit passwort usw. - dann würde man mal schnell zu einem DSL-Besitzer und die Sache wäre in ein paar Stunden erledigt, aber diese Bettelei um den Austausch der CDs find ich echt nervig. Als ob ich die Karten vergrützt hätte ...


    Aber 189 wird von TomTom offensichtlich als Peanuts betrachtet, frei nach dem Motto, dass man das Kartenmaterial einfach neu bestellen kann, wenn man die neuesten Karten haben möchte.

    Werdet Ihr eigentlich von TomTom mit Infos zu solchen Fehlern beliefert, oder muss man immer selbst danach suchen? Frag mich immer, wozu ich mich registriert habe, wenn ich nie freiwillig was von TomTom gesendet kriege ...

    Ich meine bei der TTN2.0-Basisversion haben sie Fehler nicht zugegegen, aber ich habs schwarz auf weiß von TomTom, dass sie erst später ausliefern, weil Kartenfehler existieren und diese Mail bekam ich, nachdem ich gleich Anfang April zusammen mit TTN2.0 die Maps of Western Europe bekam - insofern kann ich mir nicht vorstellen, dass die das einfach ignorieren werden.


    Ich hab jedenfalls eben noch einmal auf englisch an TomTom geschrieben - als AW-Mail mit ihrer Antwort von vor zwei Wochen ... Mal gucken, was passiert ...


    Gruß
    Milko